Patrick Gust



Alles zur Person "Patrick Gust"


  • NRW-Liga:

    Mo., 02.03.2020

    Patrick Gust löst Arminia Ochtrups Probleme

    Patrick Gust gewann seine Partie gegen Maxim Manevich nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2. Das war ein richtungsweisender Sieg auf dem Weg zum 9:5-Endstand.

    Der SC Arminia Ochtrup steht unmittelbar vor dem Titelgewinn in der NRW-Liga und der damit verbundenen Rückkehr in die Oberliga. Im Heimspiel gegen den TTC Herne-Vöde setzten die Töpferstädter ihre beeindruckende Siegesserie fort. Allerdings stießen sie beim 9:5-Erfolg auf ungewohnt heftige Gegenwehr. Am Ende des ersten Einzeldurchgangs hätte die Partie auch kippen können, doch das verhinderte eine Leihgabe aus der Reserve.

  • Tischtennis: NRW- und Verbandsliga

    Mo., 04.11.2019

    Ochtrup souverän zum 9:0

    Amin Nagm (r.) und Philip Brosch mussten als einzige Spieler des SC Arminia im Doppel einen Satz abgeben.

    Ohne größere Probleme gewann die Erste von Arminia Ochtrup gegen TT-Team Bochum mit 9:0 und gab dabei nur acht Sätze ab. Schwerer hatte es die Zweite, die gegen Greven aber immerhin ein 8:8 erzielte.

  • Tischtennis: Verbandsliga/Westdeutsche Rangliste

    Mo., 25.09.2017

    Ochtruper behalten in Nervenschlacht kühlen Kopf

    Patrick Gust machte es im letzten Einzel enorm spannend. Am Ende holte der Arminen mit 15:13 im fünften Satz den Sieg.

    Während die erste Mannschaft der Arminen am Wochenende ohne Einsatz geblieben ist, feierte die Reserve ihren ersten Sieg überhaupt in der Verbandsliga. In Herten gewannen die Ochtruper mit 9:7. Am Sonntag vertrat Christopher Ligocki den SCA bei den Westdeutschen Ranglistenspielen in Münster.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Mo., 11.09.2017

    Aufholjagd der Arminen bringt nichts ein

    Timo Scheipers sorgte für zwei Punkte.

    Im Heimspiel gegen den TuS Hiltrup hat die Verbandsliga-Reserve des SC Arminia Ochtrup alles in die Waagschale geworfen. Belohnt wurde das nicht, denn nach einem aufopferungsvollen Kampf musste der Liganeuling dem Favoriten trotzdem gratulieren.

  • Tischtennis in der Landesliga 3

    Mo., 05.09.2016

    Arminia Ochtrups Tischtennis-Reserve mit starkem Start in die Saison

    Robin von Diecken überzeugte in seinen Einzeln.

    Arminia Ochtrups Tischtennis-Reserve ist prima in die neue Saison gestartet. Beim TuS Recke behaupteten sich die Töpferstädter mit 9:3. Dabei punkteten zwei Arminen in den Einzeln doppelt.

  • Tischtennis beim TTV Metelen

    Mo., 23.02.2015

    Von wegen Spitzenspiel

    Hendrik Waterkamp (r.) und Dawid Ciosek sind dem Aufstieg ein großes Stück näher gekommen.

    Die Landesliga-Herren des TTV Metelen demonstrierten einmal mehr ihre Vormachtstellung. Mit 9:2 schickte der Spitzenreiter den Tabellendritten Arminia Ochtrup 2 nach Hause. Am Sonntag (1. März) könnten schon die Sektkorken knallen.

  • Tischtennis beim SC Arminia Ochtrup

    Mo., 24.11.2014

    Arminen überzeugen

    Timo Scheipers und seine Mitspieler nehmen nach dem Sieg gegen Westerkappeln den Relegationsplatz wieder ins Visier.

    Eine starke Leistung lieferte die Reserve von Arminia Ochtrup im Heimspiel gegen den TSV Westfalia Westerkappeln ab. Gegen den Aufstiegsanwärter setzten sich die Töpferstädter nach hartem Kampf mit 9:6 durch.

  • Tischtennis beim SC Arminia Ochtrup

    Mo., 24.03.2014

    SCA-Zweite hofft wieder

    Die in der Tischtennis-Landesliga aktive Zweite des SC Arminia Ochtrup hat sich mit einem beachtlichen 8:8 gegen Rhede bessere Aussichten im Abstiegskampf verschafft.

  • Tischtennis beim SC Arminia Ochtrup

    Mo., 10.03.2014

    Ochtruper Damen kassieren Höchststrafe

    Patrick Gust und die SCA-Reserve mussten sich mit einem Unentschieden begnügen.

    Wenig zufriedenstellend verlief das Wochenende für die Ochtruper Teams unterhalb der Oberliga. Zwar hielten die Verbandsliga-Jungen mit einem 8:3 in Dingden wieder einmal die Fahne hoch, doch die anderen Mannschaften blieben sieglos. Dass die Landesliga-Reserve in Schwierigkeiten geraten ist, hat sie sich selbst zuzuschreiben.

  • Tischtennis

    Mo., 03.02.2014

    Zweite verliert Spiel und Dominik Gust

    Timo Scheipers überzeugte im Einzel und Doppel, die Zweite unterlag trotzdem in Greven.

    In Greven verlor die 2. Tischtennismannschaft von Arminia Ochtrup nicht nur das Spiel, sondern auch Dominik Gust, der sich verletzte. Die Drittvertretung musste am Wochenende gleich zweimal ran und holte eine Niederlage und einen Sieg.