Patrick Kanner



Alles zur Person "Patrick Kanner"


  • Ligue 1

    Sa., 30.05.2020

    Ex-Sportminister: Saisonabbruch in Frankreich voreilig

    Der ehemalige französische Sportminister Patrick Kanner.

    Paris (dpa) - Der frühere französische Sportminister Patrick Kanner hält den Saisonabbruch in der Ligue 1 im Nachhinein für voreilig. Die Liga und der Verband hätten «keine Chance» gehabt, sagte Kanner dem Radiosender France Inter.

  • Fußball

    Sa., 11.06.2016

    Frankreich liegt Matchwinner Payet zu Füßen

    Dimitri Payet erzielte den Siegtreffer für die Franzosen.

    Frankreich verneigt sich vor Siegtorschütze Dimitri Payet. Seine Tränen am Ende eines hochemotionalen EM-Auftakts würden letztlich zeigen, wozu das Land fähig ist, sagt der Sportminister. Die Mannschaft atmet auf und bedankt sich beim Matchwinner.

  • Fußball

    Do., 09.06.2016

    Vor EM bleibt die Sorge - Fußball im Hochsicherheitstrakt

    Eine französische Anti-Terror-Einheit übt für ein mögliches Anschlagsszenario.

    Saint-Denis (dpa) - Die Erinnerung an die Terrornacht vom 13. November steckt vielen Menschen noch in den Knochen. In Saint-Denis, wo damals die ersten Bomben hochgingen, wird nun die EM angepfiffen.

  • Fußball

    Mi., 23.03.2016

    Fußball-Fest in Zeiten des Terrors: Thema EM-Sicherheit

    Die Sicherheitsmaßnahmen werden bei der EM enorm erhöht.

    Die Anschläge von Brüssel haben die Sicherheit der Fußball-Europameisterschaft erneut in den Fokus gerückt. Kann Frankreich nach der Terrorserie ein sicheres Spektakel garantieren?

  • Fußball

    Mi., 30.09.2015

    Zweifel an Platinis Erklärung für FIFA-Millionenzahlung

    UEFA-Präsident Michel Platini gerät in den Fokus.

    Im FIFA-Skandal steckt UEFA-Präsident Michel Platini weiter in Erklärungsnot. Seine Begründung für die verspätete Millionenzahlung von Weltverbandschef Blatter erscheint mehr als fragwürdig.

  • Fußball

    Mo., 16.03.2015

    «Scheiß-Land»: Ibrahimovic mit Frankreich im Clinch

    Zlatan Ibrahimovic war mit der Spielleitung von Lionel Jaffredo nicht wirklich einverstanden.

    Paris (dpa) - Zlatan Ibrahimovic sorgt wieder einmal für negative Schlagzeilen. Nur wenige Tage nach seinem Platzverweis im Champions-League-Spiel beim FC Chelsea bezeichnete der Stürmer in einer Schimpfkanonade Frankreich als «Scheiß-Land». Die Grande Nation ist empört.