Patrick Kapke



Alles zur Person "Patrick Kapke"


  • Fußball: SV Burgsteinfurt gegen SV Mesum

    Mo., 10.02.2020

    Zweiter Neuzugang von Germania Hauenhorst

    SVB-Trainer Christoph Klein-Reesink präsentierte Jan Koers (l.) von Germania Hauenhorst als dritten Neuzugang.

    Fußball am Dienstag gegen Mesum? Unklar, sicher ist nur, dass der SV Burgsteinfurt mit Jan-Hendrik Koers von Germania Hauenhorst einen Ersatz für Max Moor in der Innenverteidigung gefunden hat.

  • Bezirksliga 12

    Fr., 11.10.2019

    SV Burgsteinfurt verliert in Ibbenbüren mit 2:3

    Lars Bode (r.) konnte wider Erwarten spielen und erzielte die Führung für den SVB.

    Der SV Burgsteinfurt hat nach gutem Start und der Führung durch Lars Bode in der zweiten Halbzeit in Ibbenbüren nachgelassen und verdient mit 2:3 am Ende verloren.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 29.09.2019

    SVB unterliegt beim TuS Recke

    Der SV Burgsteinfurt (hier Sam Anyanwu beim Kopfball) musste in der 85. Minute das 0:1 durch Daniel Kammerzell hinnehmen und kassierte damit eine Niederlage in Recke.

    Der SV Burgsteinfurt hat mit dem 0:1 beim TuS Recke seine zweite Saisonniederlage hinnehmen müssen und die Tabellenführung in der Bezirksliga damit wieder an den SC Greven 09 abgegeben.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Di., 20.08.2019

    Burgsteinfurts Spieler Kormann fällt länger aus

    Lars‘ Kormanns (r.) Gesicht, so sein Trainer, habe durch den Bruch des Nasenbeins einen Totalschaden erlitten.

    Erst Torhüter Marcel Brameier, nun auch Angreifer Lars Kormann – der SV Burgsteinfurt hat zwei Ausfälle zu beklagen.

  • Bezirksliga 12: Burgsteinfurt siegt in Telgte mit 1:0

    So., 18.08.2019

    Und wieder einer verletzt beim SV Burgsteinfurt

    Kai Hintelmann (l.) und Max Feldhues (M.) versuchen die Situation zu bereinigen. Am Ende gewann der SV Burgsteinfurt bei der SG Telgte knapp mit 1:0.

    Durch einen Treffer von Philipp Brüggemeyer gewinnt der SV Burgsteinfurt in Telgte knapp mit 1:0.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 16.08.2019

    Mit Kapke im Kasten will der SV Burgsteinfurt drei Punkte holen

    Lars Grütering (2.v.r.) hat im ersten Spiel bereits bewiesen, was er mit seinem linken Fuß alles so anstellen kann. Diagonalpässe und gefährliche Ecken sind sein Spezialgebiet.

    Mit Patrick Kapke im Tor will sich der SV Burgsteinfurt im Auswärtsspiel bei der SG Telgte schadlos halten und erneut drei Punkte holen.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mi., 14.08.2019

    Patrick Kapke springt sofort beim SV Burgsteinfurt ein

    Patrick Kapke kehrt zum SVB zurück.

    Angesichts der vermutlich schweren Knieverletzung von Keeper Marcel Brameier mussten die Verantwortlichen des SV Burgsteinfurt handeln. Lange hielten sich Trainer Christoph Klein-Reesink und Christian Grote (Ressortleiter Management Senioren-Fußball) nicht mit der Suche auf – denn ein geeigneter Kandidat war schnell gefunden. Einer, der Stallgeruch und Erfahrung mitbringt.

  • Fußball: ARAG-Cup in Kaiserau

    Di., 08.01.2019

    Steinfurter U-12-Kreisauswahl verfehlt Halbfinale um Haaresbreite

    Die Steinfurter U 12 (h.v.l.): Jahrgangstrainer Tobias Hesping, Titus Roling, Finn Kaiser (beide Vorwärts Wet­tringen), Lian Kipp (FCE Rheine), Klemens Ruschulte (Vorwärts Wettringen), Fynn Fellmann (Preußen Münster) und Torwarttrainer Patrick Kapke sowie (v.v.l.) Aaron Wanschers (FSV Ochtrup), Luc Oeing (JSG Borghorst/Wilmsberg), Niklas Probst (SV Burgsteinfurt), Daniel Peters (1. FC Nordwalde) und Johann Tschirbs (FCE Rheine).

    Die Nachwuchskicker des Stützpunktes Hauenhorst haben beim ARAG-Cup den Einzug in das Halbfinale denkbar unglücklich verpasst. Bei der inoffiziellen Hallenwestfalenmeister der U 12 hatten die Steinfurter gegenüber der Kreisauswahl Tecklenburg das Nachsehen. Dabei waren beide Mannschaften nach der Vor- und Zwischenrunde exakt punkt- und torgleich.

  • Klare Nummer eins oder lieber Wechsel im Tor?

    So., 30.11.2014

    Nummer eins! Auch erste Wahl?

    Den Sieg feiern sie gemeinsam, spielen kann aber immer nur einer: Beim SV Burgsteinfurt liefern sich Ismael Beckers (Nummer 14) und Nicholas Beermann (3.v.r.) einen Konkurrenzkampf um den Posten im Tor.

    Die Nummer 9 hat der Stürmer, die 7 der Außenspieler und die 10 hat der Spielmacher. Und die 1? Klar, die steht traditionell – wenn auch nicht immer – auf dem Rücken der Torhüter. Aber sind die Spieler mit der eins auf dem Rücken auch in jedem Spiel erste Wahl? Da gibt es unterschiedliche Strategien.

  • 6:0 für den SVB

    So., 11.05.2014

    Ohne Mühe und Gegenwehr

    Armin Omerovic, alias „Sascha Markmann“, erzielte zwei Treffer und war damit maßgeblich am 6:0-Erfolg des SV Burgsteinfurt gegen Schwarz-Weiß Havixbeck beteiligt.

    Nicholas Beermann hatte alles richtig gemacht. Mit Handschuhen – nicht ungewöhnlich für einen Schnapper –, Schal und warmer Kleidung unter dem Torwarttrikot stand er bei böigem Wind im Kasten des SV Burgsteinfurt und dürfte so kaum gefroren haben. Derweil saß sein Pendant Patrick Kapke mit geschientem rechten Arm neben Dirk Bültbrun und Andreas Reuter auf der Tartanbahn und musste sich kaum Sorgen machen, dass in „seinem“ Gehäuse was anbrennen würde. Mit 6:0 (3:0) fertigte der SVB Abstiegskandidat Schwarz-Weiß Havixbeck ab und bleibt vor dem Topspiel am kommenden Sonntag bei Borussia Emsdetten, deren Spiel gegen Amisia Rheine ausgefallen ist, ganz weit oben, jetzt sogar mit acht Punkten Vorsprung.