Patrick Leuders



Alles zur Person "Patrick Leuders"


  • Fußball: Kreisliga A1

    Sa., 09.11.2019

    Vorwärts Epe 2 holt den Derbysieg

    Am Ende hat es ja doch geklappt mit dem Dreier. Doch Stefan Kurtdili (li.) und Dirk Werenbeck verlebten an der Seitenlinie mal wieder einige unruhige Minuten.

    Was war das für ein Flutlicht-Derby am Freitagabend! Sieben Tore fielen an der Laubstiege, sodass die Fans bei frostigen Temperaturen voll auf ihre Kosten kamen. Vor allem Gastgeber Fortuna Gronau nahm ein Mal Platz in der Gefühlsachterbahn.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 19.05.2019

    SG ist abgestiegen

    Olavo Alves De Souza brachte die SG Gronau per Strafstoß in Führung. Da durfte noch kurz gehofft werden.

    Aus und vorbei: Nach einer verdienten 1:2-Derbyniederlage gegen Vorwärts Epe 2 steigt SG Gronau wieder in die Kreisliga B1 ab. Bis zur Pause durften die Schwarz-Weißen noch hoffen, weil sie da selbst noch führten und es zwischen dem FC Vreden und Eintracht Stadtlohn 0:0 stand. Als dann aber Patrick Leuders für Epe das 1:1 erzielte (58.), verabschiedeten sich auch die kühnsten Optimisten vom Traum vom Klassenerhalt.

  • Fußball | Kreisliga A1: Fortuna Gronau - Vorwärts Epe 2

    So., 04.11.2018

    Fortuna verlängert goldenen Oktober

    Moritz Terbeck auf dem Weg zur 2:1-Pausenführung.

    Fortuna Gronau hat den „goldenen Oktober“ bis in den November verlängert. Auch im Lokalderby gegen die Reserve von Vorwärts Epe ließen die Blau-Schwarzen nichts anbrennen und bauten ihre Erfolgsserie aus. Mit dem absolut verdienten 3:1-Sieg verbesserten sich die seit Wochen unbesiegten Gastgeber nun schon auf Platz vier.

  • Fußball | Kreisliga A1: Vorwärts Epe 2 - Union Wessum

    So., 14.10.2018

    Grün-Weiß mischt weiter oben mit

    Vorwärts Epes Reserve setzte sich schon am Samstag mit 2:0 gegen Union Wessum durch.

    Vorwärts Epe 2 mischt weiterhin im oberen Tabellendrittel der A-Liga mit. Das Heimspiel gegen Union Wessum gewann die Durmaz-Elf verdient mit 2:0 (1:0) dank der Tore von Patrick Leuders im ersten und Johannes Ostendorf im zweiten Durchgang.

  • Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: Vorwärts Epe 2 - VfB Alstätte

    Mi., 03.10.2018

    Wer zuletzt lacht, . . .

    Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: Vorwärts Epe 2 - VfB Alstätte: Wer zuletzt lacht, . . .

    Das darf man eine Überraschung nennen: Als klarer Favorit war der VfB Alstätte in die A-Liga-Partie bei Vorwärts Epe 2 gegangen. Das schienen die Gäste mit der frühen Führung zu bestätigen. Doch am Ende hieß es: Wer zuletzt lacht, . . .

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - TSG Dülmen

    So., 15.04.2018

    Die alte Leier am Wolbertshof

    Vorwärts Epes Trainerteam musste erneut mitansehen, wie sich ihre Mannschaft nicht belohnte.

    Wie hoch der Anteil an Musikliebhabern unter den Fußballfans am Wolbertshof ist, das ist nicht überliefert. Freunde des Vinyls allerdings würden voll auf ihre Kosten kommen. Denn bei Vorwärts Epe leiert mal wieder die alte Platte herunter. Nicht durch die Stadionsprecher, sondern auf dem grünen Rasen: Der immense Aufwand wird nicht belohnt. Auch nicht gegen die TSG Dülmen, der der 3:0 (1:0)-Auswärtssieg in Epe sehr schmeichelt.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - SV Lippramsdorf

    So., 25.03.2018

    Kleinefeld erledigt Grün-Weiß

    Und wieder nichts: Hier verpasst Bernd Möllers eine gute Gelegenheit. Gegen den SV Lippramsdorf hatte Vorwärts vor allem ein Problem: Selbst beste Gelegenheiten blieben ungenutzt.

    Die Fans von Bezirksligist Vorwärts Epe werden sich weiterhin gedulden müssen. Auch im fünften Meisterschaftsspiel dieses Jahres gelang es der Elf von Dirk Bültbrun nicht, einen Sieg einzufahren. Am Ende mussten die Grün-Weißen trotz spielerischer Überlegenheit gegen Kontrahent SV Lippramsdorf am Wolbertshof in eine bittere 1:4 (1:2)-Niederlage einwilligen.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - FC Epe

    So., 11.03.2018

    Patrick Redegeld köpft zum 1:0 ein

    Blau-weiße Glückseeligkeit nach dem Abpfiff. Erneut jubelte der FC Epe nach einem Derby beim grün-weißen Rivalen.

    „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey“, schallte es am Wolbertshof über den Platz. Und wieder waren es die Blau-Weißen, die sich nach dem Abpfiff des Bezirksliga-Derbys jubelnd in die Arme fielen, abklatschten, ihre Freude laut herausschrien und ausgelassen im Kreis hüpften. Ein paar Meter daneben saßen die Grün-Weißen mit gesenktem Haupt auf dem Platz, ließen deutlich ihre Enttäuschung erkennen.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 30.07.2017

    Union muss „individuelle Fehler schnellstens abstellen“

    Epes Justin Bauer (l.) ist in dieser Szene eher am Ball als Lüdinghausens Andreas Kahlkopf. Foto: Kristian van BentemKevin Coerdt erzielte das zwischenzeitliche 1:2.

    Das hatte sich Bezirksligist Union Lüdinghausen etwas anders vorgestellt: Bei Vorwärts Epe, ebenfalls Bezirksligist, verloren die Schützlinge von Kolja Zeugner 1:4 (0:1). Der Coach weiß, wo er ansetzen muss.

  • Fußball | 1. Runde Kreispokal Ahaus/Coesfeld: Vorwärts Epe - Union Lüdinghausen

    So., 30.07.2017

    Leuders trifft auf den Punkt genau

    Ausgebremst: Vorwärts Kapitän Marcel Deelen und sein Team bescherten Union Lüdinghausen das Erstrunden-Aus im Kreispokal 2017/18.

    Das vermeintlich schwerste Los der heimischen Teams in der ersten Runde des Krombacher-Kreispokals hatte Vorwärts Epe erwischt. Denn für die Grün-Weißen ging es gegen Union Lüdinghausen – ebenfalls einen Bezirksligisten. Allerdings: Epe meisterte die Hürde mit Bravour.