Patrick Stegemann



Alles zur Person "Patrick Stegemann"


  • A-Jugend verliert in Kaiserau mit 23:33 Toren

    Mo., 21.01.2013

    Eine Nummer zu groß für 09

    Lissy Beckonert (Nummer 13) musste mit der weiblichen A-jugend des SC Greven 09 eine weitere Niederlage hinnehmen.

    Die Ausgangssituation für die weibliche A-Jugend war bereits vor dem Spiel in Kaiserau angesichts der Personalprobleme denkbar schlecht. Am Ende musste sie eine 23:33-Niederlage hinnehmen.

  • Daniela Oana ist wieder da

    Di., 15.01.2013

    Ehemalige 09-Spielerin übernimmt die A-Jugend

    Nadine Mikowsky und die A-Jugend gastieren am Dienstag bei JSG Wuppertal.

    Die Turbulenzen beim SC Greven 09 haben vor der A-Jugend nicht halt gemacht. Ihr Trainer Patrick Stegemann hat die Brocken hingeworfen und ist seiner Lebensgefährtin Ania Jaszczuk, die sich dem TuS Weibern angeschlossen hat, gefolgt. Der Verein musste reagieren und hat mit Daniela Oana eine Trainerin gefunden, die aufgrund ihrer großen Erfahrung als Spielerin prädestiniert für eine solche Aufgabe ist.

  • Gewöhnungsprozess dauert

    So., 06.01.2013

    Handballerinnen wollen den Abstieg mit ihrem neuen Trainer Bo Andersen verhindern

    Sieht Probleme, die es in einer sehr kurzen Frist zu lösen gilt: Co-Trainer Timo Ortmeyer, der auf den sehr kleinen Kader bei den 09-Damen verweist. Manja Görl (vorne links) ist derzeit verletzt und kann die Trainingseinheiten nicht mitmachen.

    Die Handballdamen des SC Greven 09 müssen auf dem vorletzten Platz überwintern. Sicher keine angenehme Situation für Spielerinnen und Trainer. „Gegen Halle war das schon eine Katastrophe“, kommentierte der auf die Co-Trainer-Position versetzte ehemalige „Chefcoach“ Timo Ortmeyer.

  • Zweite Bundesliga Damen

    Mi., 12.12.2012

    Zurück nach Weibern

    Herber Verlust für die Handball-Damen von Greven 09: Ania Jaszczuk verlässt den Zweitligisten und wechselt in die 1. Bundesliga zu den VulkanLadies Koblenz/Weibern.

  • Jugendregionalliga-Handball

    Do., 06.12.2012

    Wiederholung erwünscht

    Jugendregionalliga-Handball : Wiederholung erwünscht

    An den Saisonauftakt denkt Patrick Stegemann gerne zurück. „Uns ist mit dem 26:21-Sieg gegen Dortmund eine große Überraschung gelungen“

  • Jugend-Regionalliga

    Mo., 26.11.2012

    09-Mädchen nutzen viele Chancen nicht

    Jugend-Regionalliga : 09-Mädchen nutzen viele Chancen nicht

    18:27 – eigentlich ein klares Handballergebnis. „Das gibt nur die Chancenverwertung wieder, aber nicht den Spielverlauf“. Patrick Stegemann, Trainer der weiblichen A-Jugend von Greven 09, sagt, seine Mannschaft hat im Regionalliga-Spiel in Aldekerk viele Chancen herausgespielt.

  • Handball: A-Juniorinnen

    Fr., 23.11.2012

    Beim Schlusslicht punkten

    Handball: A-Juniorinnen : Beim Schlusslicht punkten

    Nach der HSG Blomberg-Lippe, die sich am vergangenen Sonntag als zu schwergewichtiges Kaliber für die A-Junioren-Handballerinnen vom SC Greven 09 erwies, kommt auf die Mannschaft von Trainer Patrick Stegemann morgen eine leichtere Aufgabe zu. Um 18 Uhr tritt Greven beim Schlusslicht TV Aldekerk an.

  • Regionalliga A-Jugend

    Mo., 19.11.2012

    „Wir gehören in diese Liga“

    Regionalliga A-Jugend : „Wir gehören in diese Liga“

    Wenn ein Coach trotz einer letztlich deutlichen Niederlage mit seinem Team gut zufrieden ist, muss es dafür Gründe geben. Timo Ortmeyer hatte gleich mehrere nach der 19:33-Niederlage der A-Jugend-Handballerinnen gegen die HSG Blomberg-Lippe.

  • Handball-Regionalliga weibliche A-Jugend

    Do., 15.11.2012

    „Wollen uns nicht verstecken“

    Handball-Regionalliga weibliche A-Jugend : „Wollen uns nicht verstecken“

    Die A-Jugend-Mädchen von Greven 09 stehen vor einer hohen Hürde. Die HSG Blomberg-Lippe ist am Sonntag um 15.30 Uhr in der Rönnehalle der nächste Gegner in der Regionalliga. „Eine der besten deutschen Teams mit einer exzellenten Jugendarbeit“, schwärmt Trainer Patrick Stegemann.

  • Stegemann stellt sich vor sein Team

    Mo., 05.11.2012

    Kompliment trotz 22:44-Klatsche

    Stegemann stellt sich vor sein Team : Kompliment trotz 22:44-Klatsche

    „Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment aussprechen, sie hat sich nie aufgegeben.“ Ein wenig befremdlich klingt diese Aussage des Trainers der weiblichen Handball-A-Jugend, Patrick Stegemann, schon angesichts der 22:44-Niederlage seiner Mannschaft beim TSV Bayer Leverkusen. Doch da die Gastgeberinnen in diesem Jahr um die Deutsche Meisterschaft mitspielen wollen, erscheint die Aussage des Grevener Handballtrainers in einem anderen Licht.