Paul Degott



Alles zur Person "Paul Degott"


  • Maßnahmen gegen Coronavirus

    Fr., 30.10.2020

    Keine Reise im November: Welche Rechte haben Urlauber?

    Hotels in Deutschland dürfen vom 2. bis 30 November 2020 keine Gäste beherbergen, die aus touristischen Gründen reisen. Betroffene können schon gezahltes Geld zurückfordern.

    Im November gelten in Deutschland wieder verschärfte Corona-Regeln. Reisen sollen nach Möglichkeit gar nicht stattfinden. Was bedeutet das für den geplanten Urlaub? Und welche Rechte haben Betroffene?

  • Maßnahmen gegen Coronavirus

    Fr., 30.10.2020

    Keine Reise im November: Welche Rechte haben Urlauber?

    Hotels in Deutschland dürfen vom 2. bis 30 November 2020 keine Gäste beherbergen, die aus touristischen Gründen reisen. Betroffene können schon gezahltes Geld zurückfordern.

    Im November gelten in Deutschland wieder verschärfte Corona-Regeln. Reisen sollen nach Möglichkeit gar nicht stattfinden. Was bedeutet das für den geplanten Urlaub? Und welche Rechte haben Betroffene?

  • Maßnahmen gegen Coronavirus

    Fr., 30.10.2020

    Keine Reise im November: Welche Rechte haben Urlauber?

    Hotels in Deutschland dürfen vom 2. bis 30 November 2020 keine Gäste beherbergen, die aus touristischen Gründen reisen. Betroffene können schon gezahltes Geld zurückfordern.

    Im November gelten in Deutschland wieder verschärfte Corona-Regeln. Reisen sollen nach Möglichkeit gar nicht stattfinden. Was bedeutet das für den geplanten Urlaub? Und welche Rechte haben Betroffene?

  • Urlaub in Deutschland

    Di., 06.10.2020

    Was für Reisende aus Risikogebieten in den Herbstferien gilt

    Urlaub machen und dann wegen der Corona-Regeln im Hotelzimmer in Quarantäne bleiben? Das droht Reisenden aus bestimmten Risikogebieten innerhalb Deutschlands.

    Reisen in Corona-Zeiten sind auch innerhalb Deutschlands kompliziert. In den bevorstehenen Herbstferien stehen vor allem Urlauber aus Risikogebieten vor vielen Fragezeichen.

  • Unsicherheit herrscht

    Mo., 05.10.2020

    Was gilt für Reisen aus Risikogebieten in den Herbstferien?

    In einer Zeit, die sonst von Reiselust und Fernweh geprägt ist, herrscht nun Unsicherheit - angesichts eines komplizierten Regelungsgeflechts zwischen den 16 Bundesländern.

    Reisen in Corona-Zeiten sind auch innerhalb Deutschlands kompliziert. In den bevorstehenen Herbstferien stehen vor allem Urlauber aus Risikogebieten vor vielen Fragezeichen.

  • Reiserechtler-Einschätzung

    Mo., 13.07.2020

    Mallorca-Maskenpflicht begründet keinen Stornoanspruch

    Eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen: Auf Mallorca wird eine Maskenpflicht erwartet - am Strand soll es aber Ausnahmen davon geben.

    Allein wegen einer Maskenpflicht auf den Balearen könnten Reisende ihren Urlaub dort nicht stornieren oder abbrechen - sagt ein Experte.

  • Verärgerte Fluggäste

    Mo., 13.07.2020

    Stark veränderte Flugpläne: Passagierrechte bei Umbuchungen

    Der Flugverkehr in Europa nimmt im Sommer 2020 langsam wieder Schub auf.

    Die schlechte Nachricht kommt per E-Mail - und infolge von Corona derzeit ziemlich oft: «Leider verschiebt sich Ihr Flug!» Müssen Passagiere eine solche Änderung hinnehmen?

  • Ab in den Urlaub?

    Di., 19.05.2020

    Reisewarnung ist kein Reiseverbot

    Landeanflug auf Mallorca: Eine Reisewarnung gab es vor Corona hauptsächlich für Länder mit Kriegen und politischen Krisen.

    Die weltweite Reisewarnung der Bundesregierung gilt noch bis Mitte Juni. Heißt das nun, dass ich bis dahin gar nicht ins Ausland reisen darf? Das ist ein häufiges Missverständnis.

  • Corona

    Mi., 29.04.2020

    Was heißt die verlängerte Reisewarnung für meinen Urlaub?

    Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Verlängerung der weltweiten Reisewarnung wegen des Coronavirus bis zum 14.06.2020 bekanntgegeben.

    Kein Kanaren-Urlaub im Mai, kein Tirol Anfang Juni: Die weltweite Reisewarnung der Bundesregierung gilt nun bis 14. Juni. Wer in den kommenden Wochen los wollte, hat jetzt immerhin Rechtssicherheit.

  • Reiserecht

    Di., 10.03.2020

    Flug annulliert wegen Corona: Die Regeln für Entschädigungen

    Das neuartige Coronavirus wirbelt die Flugpläne durcheinander. Viele Flüge sind gestrichen.

    Umgebucht wegen Corona: Weil jetzt viel weniger Menschen fliegen, streichen Airlines ihre Flugpläne zusammen. Bekomme ich Entschädigung, wenn ich zu einem anderen Zeitpunkt fliegen muss?