Paul Drux



Alles zur Person "Paul Drux"


  • Handball: Olympia-Qualifikation

    Do., 11.03.2021

    Hoffnungsträger Gislason

    Alfred Gislason ist seit gut einem Jahr Bundestrainer. Sein erstes Turnier ging bei der WM in Ägypten in großen Teilen schief. Nun möchte er Deutschland zu den Olympischen Spielen führen. Uwe Gensheimer (kleines Bild) ist dabei sein Kapitän.

    Der Isländer Alfred Gislason ist die Hoffnung der stolzen, deutschen Handball-Nation. An diesem Freitag müssen jetzt Taten folgen. Auf dem Weg nach Tokio müssen in Berlin einige schwere Brocken zur Seite gerollt werden.

  • Handball: Olympia-Qualifikationsturnier

    Mi., 10.03.2021

    Fabian Wiede kehrt zurück und ist der Mann für die Extras

    Schon länger her: Fabian Wiede (links, hier Patrick Wiencek), im Nationalmannschaftstrikot

    Seine Rückkehr weckt Hoffnungen. Fabian Wiede ist im Nationalteam der, der mal eine überraschende Idee im Angriff fährt, der unerwartete Dinge tut. Beim Olympia-Qualifikationsturnier kehrt er zurück in die DHB-Auswahl nach langer Verletzungspause. Allerdings fehlt nun sein Kumpel Paul Drux.

  • Handball-Nationalmannschaft

    Di., 09.03.2021

    Drux fällt für Olympia-Qualifikationsturnier aus

    Kann nicht beim Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin teilnehmen: Paul Drux.

    Berlin (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft muss beim Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin auf Füchse-Profi Paul Drux verzichten. Der 26 Jahre alte Rückraumspieler fällt verletzt aus.

  • Handball

    Di., 09.03.2021

    Wiede und Drux rechnen mit Karriereende in Berlin

    Paul Drux (l) und Fabian Wiede.

    Berlin (dpa) - Die Handball-Nationalspieler Fabian Wiede und Paul Drux können sich ein Karriereende bei den Füchsen Berlin gut vorstellen.

  • Handball-Nationalspieler

    Do., 18.02.2021

    Kapitän Drux und Wiede verlängern Verträge bei Füchse Berlin

    Paul Drux ist schon seit 2011 bei den Füchsen.

    Berlin (dpa) - Die Füchse Berlin haben die Verträge mit den beiden Handball-Nationalspielern Fabian Wiede und Paul Drux verlängert. Das neue Arbeitspapier des 27 Jahre alten Wiede ist nun bis 2026 gültig. Der neue Kontrakt des ein Jahr jüngeren Drux läuft bis 2025.

  • Handball-WM

    Mi., 20.01.2021

    Finalcharakter: DHB-Team bereit für Showdown mit Spanien

    Plant gegen Spanien personelle Veränderungen: DHB-Coach Alfred Gislason.

    Nach einer kurzen Nacht richtet sich der Blick der deutschen Handballer schon wieder nach vorn. Zum Auftakt der WM-Hauptrunde muss gegen Spanien ein Sieg her, um den angestrebten Einzug ins Viertelfinale aus eigener Kraft schaffen zu können.

  • Handball-Weltmeisterschaft

    Di., 19.01.2021

    Auf Pyramiden schauen: Keine Langeweile im DHB-Hotel

    Entspannen vor den Pyramiden von Gizeh: Handball-Nationaltorwart Andreas Wolff.

    Die deutschen Handballer beschäftigen sich in ihrer WM-Blase mit verschiedensten Dingen. Sie spielen Karten und schneiden sich selbst die Haare. Und wenn doch mal Langeweile aufkommt, schauen sie einfach in eine bestimmte Richtung.

  • Mit Wolff im Tor

    Mo., 18.01.2021

    Deutsche Handballer mit Erfolgshunger ins WM-Gruppenfinale

    Nummer eins im deutschen Tor: Andreas Wolff.

    Jetzt geht die Weltmeisterschaft für die deutschen Handballer richtig los. Gegen Ungarn geht es nicht nur um den Gruppensieg, sondern vor allem um wichtige Punkte für die Hauptrunde. Ein Akteur ist besonders heiß.

  • Turnier in Ägypten

    Mo., 11.01.2021

    Der WM-Kader der deutschen Handballer

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer.

    Köln (dpa) - Mit 20 Spielern reist Bundestrainer Alfred Gislason zur Handball-Weltmeisterschaft nach Ägypten. Aus diesem Kader kann Gislason bei der Endrunde vom 13. bis 31. Januar für jedes Spiel 16 Akteure benennen.

  • Nach Absagen-Flut

    Do., 17.12.2020

    Drux hofft auf WM-Teilnahme: «Möchte Chance nutzen»

    Würde gerne bei der Handball-WM in Ägypten am Ball sein: Füchse-Kapitän Paul Drux.

    Berlin (dpa) – Für Nationalspieler Paul Drux kommt ein Verzicht auf die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten (13. bis 31. Januar) nicht in Frage.