Paul Leufke



Alles zur Person "Paul Leufke"


  • Kunst im Rathaus

    So., 13.10.2019

    „Normaler Mensch und Künstler“

    Der stellvertretende Bürgermeister Paul Leufke und Petra Herrmann aus Haltern eröffneten am Samstag im Rathaus Nottuln die aktuelle Ausstellung „Veränderung“ mit Bildern von Aziz Mahmud.

    Die neue Rathausausstellung trägt den Titel „Veränderungen“ und zeigt Bilder von Aziz Mahmud. Der Künstler wolle nicht mehr länger als Flüchtling, der Bilder malt, wahrgenommen werden, sondern als normaler Mensch und als Künstler, der sich weiter entwickelt, betonte Paul Leufke, stellvertretender Bürgermeister, bei der Eröffnung.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    So., 07.07.2019

    52 Abiturienten sagen „Rupi ciao“

    Das Rupert-Neudeck-Gymnasium hat am Samstag 52 Abiturienten verabschiedet. Es handelt sich um den 20. Abiturjahrgang der Schule.

    Der 20. Abiturjahrgang in Nottuln hat sein Zeugnis in der Tasche. Bei der festlichen Abitur-Matinee zeigten sich Eltern und Lehrer stolz auf die jungen Leute. Mit einem beachtlichen Notendurchschnitt von 2,2 hat die Stufe das Abitur geschafft.

  • Bürgerschützenverein Appelhülsen

    Di., 11.06.2019

    „Ein wunderbares Gefühl“

    Andreas Nordbeck ist der neue Sternschützenkönig des Appelhülsener Bürgerschützenvereins. Nachdem er den Vogel heruntergeholt hatte, mussten noch einige Trophäen ausgeschossen werden.

    Andreas Nordbeck ist der neue Sternkönig der Appelhülsener Bürgerschützen. Bis es soweit war, hieß es allerdings, viel Geduld zu haben.

  • Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern

    Mo., 03.06.2019

    Traditionsreich und persönlich

    Das Königspaar Martin und Karin Wilmer umringt von Geehrten, Offizieren, Vorstand und Ehrengästen. Zum traditionellen Fototermin war das letzte Gewitter längst über die Baumberge verschwunden.

    Ein festlicher Schützengottesdienst, das gemeinsame Frühstück und zahlreiche Ehrungen bestimmten am Montag den Verlauf des dritten Festtages beim Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern. Mittendrin Änne Poppe als älteste Teilnehmerin, die Vorsitzender Ludger Gorke besonders gerne begrüßte.

  • Rhodepark

    Mo., 27.05.2019

    Kunst steht offensiv im Weg

    Pantomimin Tashima Mende (l.) bespielte mit Witz und einem ganzen Bündel von Ideen gemeinsam mit den Gästen die Kunstwerke von Ludwig Maria Vongries und bot so einige Interpretationsmöglichkeiten an.

    Die Kunst von Ludwig Maria Vongries steht nicht schüchtern am Wegesrand, sondern offensiv mitten im Weg. Wie man damit umgehen kann, das zeigte die Eröffnung der Ausstellung im Rhodepark.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Fr., 24.05.2019

    Dem Populismus auf der Spur

    Die Gäste und Organisatoren (v.l.): SoWi-Kursleiterin Judith Rücker-Imkamp, Pfarrdechant Norbert Caßens, WN-Lokalredakteur Ludger Warnke, Kommunikationswissenschaftlerin Carla Schieb, das Moderatoren-Duo Richard Mannwald und Nicolas Pöter, AfD-Politiker Holger Lucius und stellvertretender Bürgermeister Paul Leufke.

    Hochaktuell war das Thema, dessen sich das Politcafé des Rupert-Neudeck-Gymnasiums angenommen hatte: Populismus. Es gab eine spannende Diskussion um seine Gründe und Folgen und um die Möglichkeiten, ihm zu begegnen.

  • Nottulner Weinfest

    Fr., 17.05.2019

    Leckeres und gute Musik

    Das Salonorchester DaCapo aus Havixbeck wird ein unterhaltsames Programm präsentieren. Weitere Musikgruppen sorgen für Stimmung und Abwechslung.

    Da kann man schon von einer Tradition sprechen: In diesem Jahr findet vom 24. bis 26. Mai das inzwischen 14. Weinfest der Gemeinde Nottuln statt. Die Winzer kommen von der Mosel, der Nahe und aus der Pfalz, außerdem wird Jean-Manuel Jacquinot aus Epernay wieder seinen Champagner anbieten.

  • Ausstellung zum Jubiläum

    Fr., 26.04.2019

    Tolle malerische Antworten

    Günter Dieker (Mitte) nahm erfreut von Bettina Kerkhoff und Martin Herding symbolische Schecks entgegen. Mit ihm freuten sich auch Nottulns stellvertretender Bürgermeister Paul Leufke (l.) und Volksbank-Vorstand Egbert Messing (r.).Bemerkenswerte Bilder haben die Hobbykünstler des Stifts Tilbeck und des Foyer Bernard Fagot geschaffen.

    Eine bemerkenswerte Ausstellung ist anlässlich des Partnerschaftsjubiläums Nottuln – Saint-Amand-Montrond in der Volksbank zu sehen. Deutsche und Franzosen haben gemalt.

  • „Kunst im Rathaus“

    Mo., 15.04.2019

    Gemalte Lieblingsorte

    Stellvertretender Bürgermeister Paul Leufke eröffnete gemeinsam mit der Künstlerin Karin Mayer die neue Ausstellung „Farblandschaften – gefühlte Impressionen“.

    Ihre Bilder verbinden Natur und die ihr entgegengebrachten Empfindungen und übersetzen sie künstlerisch. Karin Mayer zeigt im Nottulner Rathaus einige ihrer Werke.

  • Weihnachtsmarkt in Appelhülsen

    So., 09.12.2018

    Heimelig und abwechslungsreich

    Schöne vorweihnachtliche Atmosphäre herrschte auch, als das Tageslicht langsam verlosch und die Stände rund um das Bürgerzentrum warm leuchtend mit ihren Angeboten lockten.Schöne vorweihnachtliche Atmosphäre herrschte auch, als das Tageslicht langsam verlosch und die Stände rund um das Bürgerzentrum warm leuchtend mit ihren Angeboten lockten.

    63 Stände, so viele wie noch nie. Der Appelhülsener Weihnachtsmarkt ist ein Magnet nicht nur für die Besucher.