Paul Maina



Alles zur Person "Paul Maina"


  • Leichtathletik: 16. Volksbank-Münster-Marathon

    Mo., 11.09.2017

    Nur 54 Ausfälle auf der Strecke – doch viele traten gar nicht erst an

    Wenig zu tun: Der medizinische Dienst im Zielbereich hatte einen vergleichsweise ruhigen Sonntag. Die meisten der 1824 Teilnehmer (kl. Foto) war augenscheinlich sehr gut vorbereitet.

    Begründungen liegen zurzeit nicht vor, warum rund 500 angemeldete Marathonis – und damit deutlich mehr als in den vergangenen Jahren – ihre Startgebühr verfallen ließen und erst gar nicht antraten. Der Bilanz dieses in vielerlei Hinsicht spektakulären Marathons tat das zwar keinen Abbruch, Gedanken machen sich die Organisatoren darüber dennoch.

  • 16. Volksbank-Münster-Marathon

    Mo., 11.09.2017

    Video mit den schönsten Impressionen vom Lauf-Spektakel

    16. Volksbank-Münster-Marathon: Video mit den schönsten Impressionen vom Lauf-Spektakel

    Passend zum Start des 16. Münster-Marathons herrschten am Sonntag perfekte Bedingungen. Für das sportliche Großereignis hatte sich die Stadt hübsch gemacht. Tausende Zuschauer sorgten für Stimmung an der Strecke und sahen guten Sport. Beim münsterischen Marathon läuft der Spaß am Sport mit - diese Impressionen haben wir in Bewegtbildern festgehalten.

  • 16. Volksbank-Münster-Marathon

    Mo., 11.09.2017

    500 angemeldete Läufer gingen nicht an den Start

    Tausende auf der Strecke beim Start zum Volksbank-Münster-Marathon: Nach 42,195 Kilometern sind die beiden Kenianer Rose Jepchoge und Paul Maina (kl. Foto) die Sieger.

    Der Streckenrekord wankte wieder einmal, fiel aber nicht. Der Stimmung beim Marathon tat das aber keinen Abbruch. Bemerkenswert: Von 1824 gemeldeten Läuferinnen und Läufern traten knapp 500 gar nicht an.

  • Leichtathletik

    So., 10.09.2017

    Kenia-Läufer Maina gewinnt Münster-Marathon

    Münster (dpa/lnw) - Paul Maina bei den Männern und Rose Maru bei den Frauen haben den Münster-Marathon gewonnen. Der 35-Jährige siegte am Sonntag bei seinem Debüt auf der 42,195-Kilometer-Distanz in 2:11:22 Stunden vor seinen kenianischen Landsleuten Duncan Koech in 2:12:06 und Joseph Munywoki in 2:12:17 Stunden. Als bester Deutscher kam Elias Sansar von der LG Lage-Detmold in 2:25:25 Stunden auf Rang acht. Auch bei den Frauen gab es einen Kenia-Erfolg. Rose Maru setzte sich nach einer starken Endphase in 2:33:05 Stunden vor ihrer Teamkollegin Eunice Kioko in 2:33:59 und der Japanerin Hisae Yoshimatsu in 2:36:00 Stunden durch. Christl Dörschel aus Wenden war in 2:56:05 Stunden beste Deutsche.

  • Liveticker

    So., 10.09.2017

    Paul Maina aus Kenia gewinnt den 16. Volksbank-Münster-Marathon

    Liveticker: Paul Maina aus Kenia gewinnt den 16. Volksbank-Münster-Marathon

    Der 16. Volksbank-Münster-Marathon ist seit Sonntagmorgen 9 Uhr das Epizentrum des münsterländischen Laufsports. Wir berichten direkt von der Strecke.