Paulo Cortes



Alles zur Person "Paulo Cortes"


  • Spaghettieis wird seit 50 Jahren serviert

    Mo., 13.05.2019

    Der Klassiker zergeht auf der Zunge

    Paulo Cortes aus dem Eiscafé San Remo und Silvia Cani aus der benachbarten Eisdiele Venezia servieren Spaghettieis in unterschiedlichen Varianten.

    Das Spaghettieis ist der Klassiker in deutschen Eisdielen. Davon sind Silvia Cani von der Eisdiele Venezia und Paulo Cortes vom Eiscafé San Remo überzeugt. Sie bieten die Spezialität in unterschiedlichen Varianten an.

  • Paulo Cortes vom Eiscafé San Remo über die aktuellen Trends

    Mo., 06.08.2018

    Am liebsten mit Stückchen

    Paulo Cortes und sein Team im Eiscafé San Remo haben in diesen Wochen viel zu tun. Da werden Himbeerbecher, wie der im Bild, vor allem aber Erdbeerbecher und Spaghettieis serviert.

    Großer Betrieb herrscht bei den aktuellen Temperaturen im Eiscafé San Remo. Jeden Tag wird hier frisches Eis produziert. Auch wenn Paulo Cortes und sein Team, was die Auswahl der Sorten angeht, stets mit dem Trend gehen – am beliebtesten sind bei den Lüdinghausern immer noch die Klassiker.

  • Klassiker immer noch beliebt

    Mo., 31.07.2017

    Trend aus Rimini: Sardinen-Eis

    Früchtebecher bereitet Angestellte Saxsana Sakayam im Eiscafé San Remo zu, die Lüdinghauser mögen ihr Eis lieber klassisch.

    Geschmäcker sind unterschiedlich, das weiß auch Eisdielen-Besitzer Paulo Cortes. Doch was sich die Erfinder der Geschmacksrichtungen Sardine und Knoblauch gedacht haben, kann er sich nicht vorstellen. Bei seinen Kunden stehen andere Eissorten hoch im Kurs.

  • EM-Freude bei Portugiesen in Lüdinghausen

    Di., 12.07.2016

    Auf dem Weg zur Tonne kommt der Deckel drauf

    Pure Freude: Den EM-Titel bejubeln (v.l).

    Stell Dir vor, Deine Mannschaft schießt in der Verlängerung des EM-Finales das Tor, das den Titel bringt – und Du musst gerade den Müll rausbringen . . . Dem Portugiesen Paulo Cortes, der in Lüdinghausen ein italienisches Eiscafé betreibt, ist es am Sonntag so ergangen.