Peer Christian Stuwe



Alles zur Person "Peer Christian Stuwe"


  • Neuer Verein will Künstlernachlässe im Kreis Steinfurt sichern

    Do., 07.03.2019

    Archiv für bedeutendes Regionalerbe

    Nach einiger Zeit Ruhe hat das Thema jetzt wieder Fahrt aufgenommen, im Kreis Steinfurt eine Initiative zu starten, die sich der Aufgabe widmet, Nachlässe bedeutender Künstler aus der Region vor dem Verschwinden zu bewahren.

  • Dreimann-typische Sommerserenade

    Di., 21.08.2018

    Romantisch, albern und hoch musikalisch

    „Dreimann“ um den Westladbergener Künstler Peer Christian Stuwe.

    Das muss man erst mal hinkriegen: als Weltumsegler in Kattenvenne anlegen. Einfach mal so über den Bullerbach schippern? Hört sich eher an wie Seemannsgarn.

  • „Dreimann“ begeistert im Heckentheater

    Mo., 20.08.2018

    Tagträume zwischen Taxus und Buchs

    Heide Bertram, Peer Christian Stuwe und Uta Kröger (von links) Wolfgang Brammertz und Jürgen Hintz besorgten den Zuhörern im Heckentheater einen nachdenklich-beschwingten Sommernachmittag.

    Das muss man erst mal hinkriegen: als Weltumsegler in Kattenvenne anlegen. Einfach mal so über den Bullerbach schippern? Hört sich eher an wie Seemannsgarn. Am Sonntagnachmittag aber standen die drei Männer und zwei Frauen der Band „Dreimann“ auf der Bühne des Heckentheaters in Kattenvenne und wunderten sich: wie sie es hingekriegt haben, so viele Zuhörer in ihr Konzert zu locken, dass die Stühle knapp wurden. Und noch eine andere Erstaunlichkeit haben sie hinbekommen, aber die kommt erst ganz zum Schluss.

  • Trompetenbaum und Geigenfeige mit „dreimann“

    Do., 16.08.2018

    Ruhiges und Rockiges im Heckentheater

    Der Name täuscht: „dreimann“ kommt zu fünft nach Kattenvenne.

    Mal ernst und ironisch, mal heiter und hintersinnig, mal kritisch und absurd – die selbstverfassten Texte und Kompositionen der Gruppe „dreimann“ sind individuell und vielseitig. Davon können sich Interessierte am Sonntag, 19. August, im Heckentheater Kattenvenne, Jagdweg 6, überzeugen. Das Konzert ist Teil der Reihe „Trompetenbaum & Geigenfeige – Musik in Gärten und Parks im Münsterland“. Das musikalische Programm beginnt um 16 Uhr. Anschließend, gegen 17.30 Uhr, wird eine Führung durch den Garten angeboten.

  • Reihe „Trompetennbaum und Geigenfeige“

    Di., 14.08.2018

    „Dreimann“ im Heckentheater

    Die Band „Dreimann“ setzt am Sonntag im Heckentheater in Lienen die Reihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ fort.

    Die Gruppe „Dreimann“ setzt am Sonntag (19. August) die Münsterland-Konzertreihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ fort. Spielort ist ab 16 Uhr das Heckentheater Kattenvenne in Lienen, Jagdweg 6.

  • Saerbeck

    Do., 10.05.2018

    Frühlingskonzert mit dreimann

    „Die Weltumsegler“ hat die Formation „dreimann“ ihr Programm betitelt, das sie am Samstag, 12. Mai, präsentiert

    Nach Auftritten in 2018 unter anderem im Kloster Bentlage in Rheine und im Museum „kult“ in Vreden freut sich die Band nun auf Saerbeck, wo die Gruppe „dreimann“ am Samstag, 12. Mai, um 19 Uhr im Saerbecker Bürgerhaus spielt.

  • Frühlingskonzert von dreimann

    Sa., 28.04.2018

    Einmal rund um die Welt

    Die Gruppe dreimann tritt am 12. Mai im Saerbecker Bürgerhaus auf.

    Im November vergangenen Jahres veröffentlichte die Gruppe dreimann ihre dritte CD „Im Norden kein Schnee“, die vom Publikum mit großer Begeisterung aufgenommen wurde, schreibt die Gemeindeverwaltung in einer Presseinfo. Nach Auftritten in 2018, unter anderem im Kloster Bentlage in Rheine und im Museum „kult“ in Vreden, freut sich die Band nun auf Saerbeck, wo die Gruppe nicht zum ersten Mal spielt.

  • Deichsicherheit geht vor

    Mi., 11.04.2018

    Stuwes Boote fahren weiter

    Peer Christian Stuwes Boots-Skulpturen sind markante Hingucker auf dem Emsdeich.

    Kunst am Deich – das kann Probleme machen. Peer Christian Stuwe muss jetzt seine Stahlboote verschieben.

  • In Stroetmanns Fabrik

    Fr., 17.11.2017

    „Dreimann“ stellt neue CD vor

    Dreimann (und zwei Frauen!) stellen am nächsten Freitag in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten ihre dritte CD „Im Norden kein Schnee“ vor.

    „Dreimann“, die Band um den Saerbecker Bildhauer Peer Christian Stuwe, stellt am Freitag, 24. November, im Lichthof von Stroetmanns Fabrik in Emsdetten ihre dritte CD „Im Norden kein Schnee“ vor:14 deutschsprachigen Eigenkompositionen aus der Feder von Peer Christian Stuwe . Die Bandbreite der Musikstücke reicht von getragenen Balladen über nachdenkliche Beobachtungen bis hin zu rockigen Stücken und Liedern für besondere seelische Gemütslagen. Karten gibt es beim Verkehrsverein Emsdetten zum Preis von 13,20 Euro oder an der Abendkasse für 15 Euro.

  • Skulpturenprojekt am Deich

    Sa., 29.07.2017

    Die Boote können auslaufen

    Zwei Boote aus Metall – das ist die Skulptur für das Skulpturenprojekt in Greven: Hinter dem noch unfertigen Kunstwerk (kleines Foto) stehen der Künstler Peer Christian Stuwe, Josef Weber, Pons Beuning, Werner Peters und Annegret Lang

    Der Countdown läuft: Am 2. September schon sollen die ersten Skulpturen für das Kunstprojekt am Deich aufgestellt werden. Die Ideengeber schauten jetzt im Atelier des Bildhauers Peer Stuwe vorbei. Fazit: alles im grünen Bereich.