Per Skjelbred



Alles zur Person "Per Skjelbred"


  • Transfermarkt

    Do., 13.02.2020

    Herthas Skjelbred wechselt im Sommer nach Norwegen

    Per Skjelbred wird Hertha BSC verlassen und nach Norwegen zurückkehren.

    Berlin (dpa) - Nach mehr als sechs Jahren wird Mittelfeldspieler Per Skjelbred den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC im kommenden Sommer verlassen. Der 32 Jahre alte Norweger wechselt nach dieser Saison zu seinem früheren Verein Rosenborg Trondheim in seine Geburtsstadt, wie die Berliner mitteilten.

  • Fußball

    Mi., 18.12.2019

    Eine Änderung von Klinsmann: Bayer ohne Baumgartlinger

    Julian Baumgartlinger von Leverkusen spielt den Ball.

    Leverkusen (dpa) - Jürgen Klinsmann geht nach seinem ersten Sieg mit Hertha BSC am Samstag gegen den SC Freiburg (1:0) mit nahezu unveränderter Aufstellung in das Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen. Einzige Änderung ist die Hereinnahme des defensiven Mittelfeldspieler Per Skjelbred für Stürmer Vedad Ibisevic. Klinsmann hatte bereits im Vorfeld angekündigt, wenig rotieren zu lassen und stattdessen eine echte Stammformation suchen zu wollen.

  • Bundesliga am Sonntag

    So., 24.11.2019

    Hertha-Coach Covic setzt auf Selke - Augsburg mit Gouweleeuw

    Davie Selke (l) darf in Augsburg von Beginn an stürmen.

    Augsburg (dpa) - Der unter Druck stehende Trainer Ante Covic versucht mit mehreren personellen Veränderungen den Abwärtstrend von Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga zu stoppen.

  • Fußball-Bundesliga

    Mi., 06.03.2019

    Plattenhardt und Skjelbred wieder im Hertha-Training

    Zurück im Hertha-Training: Linksverteidiger Marvin Plattenhardt.

    Berlin (dpa) - Die zuletzt angeschlagenen Marvin Plattenhardt und Per Skjelbred sind bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

  • Bundesliga

    Fr., 01.03.2019

    Hertha vor Mainz: Trio kehrt zurück - Skjelbred muss passen

    Herthas Javairo Dilrosun kehrt nach seiner Verletzungspause gegen den FSV Mainz in den Berliner Kader zurück.

    Berlin (dpa) - Verteidiger Jordan Torunarigha sowie die Mittelfeldspieler Mathew Leckie und Javairo Dilrosun kehren nach Verletzungspausen in den Kader von Fußball-Bundesligist Hertha BSC zurück.

  • Mittelfeldspieler

    Di., 22.01.2019

    Hertha BSC verlängert Vertrag mit Per Skjelbred

    Hertha hat den Vertrag mit Per Skjelbred vorzeitig verlängert.

    Berlin (dpa) - Der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den Vertrag mit Per Skjelbred vorzeitig verlängert. Der Verein einigte sich mit dem 31 Jahre alten Mittelfeldspieler, den Kontrakt über den Sommer hinaus auszudehnen, teilte Hertha mit.

  • Fußball

    Sa., 22.12.2018

    Havertz trifft: Slapstick-Vorlage von Herthas Jarstein

    Bayer Leverkusens Kai Havertz (M) und Berlins Davie Selke (r) kämpfen um den Ball. Links läuft Leverkusens Jonathan Tah.

    Leverkusen (dpa) - Dank des überragenden Doppel-Torschützen Kai Havertz kann Bayer Leverkusens umstrittener Trainer Heiko Herrlich nach dem 3:1 (2:1)-Erfolg über Hertha BSC beruhigter in die Weihnachtspause gehen. Nach Kevin Vollands Führungstreffer in der 6. Minute erzielte der 19-jährige Havertz unter Mithilfe von Hertha-Keeper Rune Jarstein das kuriose 2:0 (23.) und krönte seine Leistung mit dem 3:1 (49.). Mit dem siebten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga schloss die Werkself bei 24 Punkten zu den Berlinern auf. Für die Hertha verkürzte Jordan Torunarigha in der 26. Minute auf 1:2.

  • Samstag in Leverkusen

    Mi., 19.12.2018

    Hertha ohne Kalou - Dardai «zufrieden» mit Hinserie

    Hertha-Trainer Pal Dardai ist mit der Hinrunde zufrieden.

    Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss auch zum Hinrunden-Abschluss bei Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr) auf Routinier Salomon Kalou verzichten. «Nein, unmöglich», sagte Trainer Pal Dardai über eine Rückkehr des 33 Jahre alten Ivorers.

  • DFB-Pokal

    Mo., 29.10.2018

    Dardai plant ohne Skjelbred - Kleine Rotation in Darmstadt

    Reist selbstbewusst nach Darmstadt: Hertha-Coach Pal Dardai.

    Berlin (dpa) - Pal Dardai, Trainer von Fußball-Bundesligist Hertha BSC, plant für das DFB-Pokalspiel beim SV Darmstadt 98 ohne seinen angeschlagenen Mittelfeldspieler Per Skjelbred.

  • Kapitän Vedad Ibisevic

    Do., 16.08.2018

    Dardai: Mehrere Hertha-Profis Stellvertreter des Kapitäns

    Pal Dardai setzt auf Vedad Ibisevic als Kapitän, bleibt beim Stellvertreter aber vage.

    Berlin (dpa) - Trainer Pal Dardai will sich bei Hertha BSC öffentlich nicht auf einen Stellvertreter von Kapitän Vedad Ibisevic festlegen.