Peter Felser



Alles zur Person "Peter Felser"


  • Umwelt

    Fr., 31.05.2019

    AfD-Fraktionsvize: Thema Klimaschutz stärker besetzen

    Berlin (dpa) - Die AfD will laut einem Medienbericht künftig das Thema Umweltschutz stärker in den Fokus rücken. Hintergrund seien Ergebnisse von Meinungsumfragen der Partei, die gezeigt hätten, dass auch den AfD-Wählern Umweltschutz immer wichtiger werde, meldet das Nachrichtenmagazin «Focus». Man wolle konservativen Naturschützern eine Plattform bieten, sagt Peter Felser, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, dem Magazin. Unter anderem wolle die Partei auf Umweltgefahren durch Windräder, die schlechte Öko-Bilanz von Elektroautos und das massenhafte Aussterben von Insekten hinweisen.

  • Alternative für Deutschland

    So., 29.10.2017

    AfD-Fraktionsvize wünscht sich Höcke nicht im Parteivorstand

    Anfang Dezember will die AfD auf einem Delegiertenparteitag in Hannover einen neuen Bundesvorstand wählen.

    In fünf Wochen wählt die AfD einen neuen Parteivorstand. Der bisherige Vorsitzende Jörg Meuthen hat schon gesagt, dass er noch einmal kandidieren will. Andere haben sich noch nicht erklärt.

  • Bundestag

    So., 29.10.2017

    AfD-Fraktionsvize wünscht sich Höcke nicht im Parteivorstand

    Berlin (dpa) - AfD-Fraktionvize Peter Felser sähe den Thüringer Rechtsaußen Björn Höcke nicht gerne im neuen Parteivorstand. Für die Partei wäre es günstiger, Höcke würde auf eine Kandidatur verzichten, weil man erst einmal mit voller Kraft im Bundestag realpolitisch agieren müsse, sagte Felser der dpa. Die AfD will am 2. Dezember einen neuen Bundesvorstand wählen. Alleiniger Vorsitzender ist seit dem Parteiaustritt von Frauke Petry Ende September der baden-württembergische Landtagsfraktionschef Jörg Meuthen.

  • Weidel: Mehr Austritte möglich

    Do., 05.10.2017

    Von Storch wird AfD-Fraktionsvize

    Die AfD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland und Alice Weidel (M) stehen neben den neugewählten stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der AfD Bundestagsfraktion, (l-r) Tino Chrupalla, Beatrix von Storch, Roland Hartwig, Leif-Erik Holm und Peter Felser.

    Während draußen vor dem Fenster des Sitzungssaales ein starker Wind über das Wasser der Spree peitscht, fragen sich die AfD-Abgeordneten, wer vielleicht als nächster die Fraktion verlässt. Ihre Chefin jedenfalls schließt weitere Abgänge nicht aus.