Peter Gebhardt



Alles zur Person "Peter Gebhardt"


  • Neuer Direktor

    Mi., 18.09.2019

    Sebastian Prang leitet Krautkrämer

    Sebastian Prang

    Sebastian Prang ist als neuer Direktor im Best Western Premier Seehotel Krautkrämer an den Start gegangen.

  • Eigentümerwechsel bei Traditionshotel am Hiltruper See

    Di., 14.05.2019

    Krautkrämer: Investor bringt Erfahrungen im Sanieren mit

    Das Best Western Premier Seehotel Krautkrämer ist von André Grimmert übernommen worden.

    Nach dem Verkauf des Best Western Premier Seehotels Krautkrämer fragen sich alle: Wer ist derjenige, der das etwas in die Jahre gekommene Nobelhotel erworben hat?

  • „Ahlener Carneval-Club“ und KG „Unwiesität“ Münster

    Di., 03.07.2018

    Närrischer Streit ums Mammut

    Ahlener Karnevalisten aus mehreren Gesellschaften ließen zusammen mit der KG „Unwiesität“ aus Münster vor dem Mammut-Skelett im Heimatmuseum das traditionelle närrische Streitgespräch wieder aufleben. „ACC“-Präsident Rolf Grinsch überreichte Rektor Magnus Pfiffikus Michael Urmanska „Wersewasser“ und Ahlener Heimaterde (kl. Foto v.r.).

    Wem gehört das Ahlener Mammut – den Ahlenern oder den Münsteranern? An dieser Frage entflammten schon in den 1980er Jahren im Geologisch-Paläontologischen Museum zu Münster beim „Mammut-Frühstück“ unter dem Skelett heftige Streitgespräche zwischen den Karnevalisten beider Städte. Der „Ahlener Carneval-Club“ und die münsterische KG „Unwiesität“ nahmen diesen närrischen Schlagabtausch am Samstagnachmittag im Heimatmuseum wieder auf.

  • Der Vogel fiel um 17.40 Uhr

    Do., 15.06.2017

    Peter Gebhardt regiert den Westen

    Peter Gebhardt regiert seit Fronleichnam die Schützen im „Gemütlichen Westen“.

    Der erste Vogel, der bei den drei Schützenfesten am Fronleichnamstag „ins Gras beißen“ musste, hing beim „Gemütlichen Westen“: Um 17.40 Uhr holte Peter Gebhardt mit dem 356. Schuss den Adler von der Stange.

  • Erörterungstermine Firma Dyckerhoff

    Mo., 08.05.2017

    100 Prozent – für die Umwelt

    Das Unternehmen Dyckerhoff will zwei Drehofen künftig mehr auslasten, um nach eigenen Angaben die Produktion zu optimieren.

    Das Zementwerk Dyckerhoff will durch den Mehreinsatz von Sekundärbrennstoffen die Kapazitäten erhöhen. Zu diesem Antrag hat die Bezirksregierung zu einem Erörterungstermin eingeladen. Der wird am Dienstag in der Gempt-Halle fortgesetzt. Alle Seiten setzen sich für die Umwelt ein.

  • Erörterungstermin zur Klärschlammverbrennung

    Mi., 08.05.2013

    Zu viel für einen Tag

    Rund 100 Personen waren am Morgen dabei, als der Erörterungstermin in der Gempt-Halle begann.

    Die lange Tagesordnung ließ es schon am Morgen erahnen: Dieses Programm ist an einem Tag nicht zuschaffen. Der Erörterungstermin zum Dyckerhoff-Antrag, auf Dauer Klärschlamm zu verbrennen, geht in die Verlängerung. Am Mittwoch wurde bis in den Abend detailliert und weitgehend sachlich diskutiert.

  • Foto-Film-Reportage über Patagonien

    Fr., 12.10.2012

    Abenteuer am Ende der Welt

    In die Region Patagonien an der Südspitze Südamerikas entführt Peter Gebhardt seine Zuhörer bei einer Foto-Film-Reportage am 9. November im Kulturhaus.