Peter Hacks



Alles zur Person "Peter Hacks"


  • Literatur und Zensur:

    Di., 06.08.2019

    Christoph Heins Briefwechsel mit Elmar Faber

    Cover des Buches «Ich habe einen Anschlag auf Sie vor. Der Briefwechsel» von Christoph Hein/Elmar Faber.

    Mit dem 2017 gestorbenen Aufbau-Verleger Elmar Faber verband Christoph Hein eine berufliche und später wohl auch persönliche Freundschaft. Jetzt ist der langjährige Briefwechsel zwischen den beiden Protagonisten der DDR-Literatur erschienen.

  • Immense Recherchearbeit

    Di., 23.10.2018

    Peter-Hacks-Biografie: «Bunte Pfau» der DDR-Literatur

    «Peter Hacks - Leben und Werk».

    Peter Hacks schrieb mit dem Bühnenmonolog «Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe» eines der meistgespielten Theaterstücke in Deutschland nach dem Krieg. Er war der Liebling der Bühnen in Ost und West. Aber der «kommunistische Poet» war auch ein «bunter Pfau».

  • Kultur

    Di., 12.06.2012

    Ost-West-Geschichte: Peter Hacks' Briefe an die Mutter

    Kultur : Ost-West-Geschichte: Peter Hacks' Briefe an die Mutter

    Berlin (dpa) - Eine Zeitreise der besonderen Art bietet die Literaturzeitschrift «Sinn und Form» in ihrer jüngsten Ausgabe. Es handelt sich um Briefe des DDR-Autors Peter Hacks (1928-2003) an seine Mutter, die nach der Übersiedlung ihres Sohnes in die DDR in Bayern geblieben war.

  • Warendorf

    Mi., 21.01.2009

    Poetisch mit kleinen Spitzen