Peter Holz



Alles zur Person "Peter Holz"


  • B54

    Sa., 12.10.2019

    Sanierung dauert vier Tage länger als geplant

    Der Zeitplan für die Fertigstellung der Sanierung der Bundesstraße 54 zwischen Nienberge und Altenberge, kann wege n der Regenfälle der letzten Tage nicht gehalten werden“, bedauert Peter Holz, Projektleiter von Straßen NRW, Regionalniederlassung Münsterland, bei einem Ortstermin am gestrigen Mittwoch. Die Deckenschicht kann eben nur bei Trockenheit aufgetragen werden.

  • Verzögerung

    Mi., 09.10.2019

    Baustelle B 54: Sanierung dauert vier Tage länger

    Auf dem Teilstück bis zu den Ausfahrten Altenberge in einer Länge von etwa 2,5 Kilometern wird mit sechs Walzen und einem Asphaltfertiger die letzte Deckschicht aufgetragen. Am 18. Oktober soll dann die Sperrung der B 54 beendet sein.

    "Der Zeitplan für die Fertigstellung der Sanierung der Bundesstraße 54 zwischen Nienberge und Altenberge kann wegen der Regenfälle der letzten Tage nicht gehalten werden“, bedauert Peter Holz, Projektleiter von Straßen NRW. Die Decke könne nur bei Trockenheit aufgetragen werden.

  • CDU stellt Antrag auf sozialen Wohnungsbau

    Sa., 28.09.2019

    Künftig mehr Rückgrat zeigen

    Mehrere Schüler und Lehrer der Sekundarschule verfolgten am Mittwochnachmittag interessiert die Ratssitzung. Sie wollten einmal Einblick in die Kommunalpolitik erhalten, und spätestens als es um einen Antrag der CDU ging, dürften sie ihr Kommen nicht bereut haben.

  • Sanierung der B 54 hat begonnen

    Mo., 09.09.2019

    Kilometerlange Staus vor Altenberge

    Kurz vor dem Kreisverkehr in Altenberge regelt eine Ampelanlage den Verkehr. Bereits am Vormittag kam es zu langen Staus.

    „Es wird zu Staus kommen“, hatte noch in der vergangenen Woche Peter Holz, Projektleiter von Straßen NRW, Regionalniederlassung Münsterland, auf WN-Anfrage gesagt. Und die Befürchtungen sind seit Montag Realität. Aufgrund der Sanierung der B 54 von Münster-Nord bis Altenberge-Süd wird der Verkehr über die parallel verlaufende L 510 umgeleitet. Sowohl rund um Nienberge als auch vor dem Kreisverkehr in Altenberge bildeten sich teilweise kilometerlange Staus. Und das wird voraussichtlich in den nächsten Wochen so bleiben. Die Arbeiten sollen noch bis zum 13. Oktober dauern.

  • L 547: Neue Schäden

    Sa., 07.09.2019

    Wellengang auf jungem Asphalt

    Wellengang runter bis zur Brücke: Straßen.NRW warnt mit Schildern auf der gerade einmal neun Monate alten Fahrbahn der außerstädtischen Dolberger Straße.

    Jetzt auch noch das: Schilder, die auf der neuen Dolberger Straße (L 547) vor Bodenwellen warnen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW steht vor einem Rätsel – und will seine Dauerbaustelle beobachten.

  • Ampeln regeln den Verkehr

    Di., 03.09.2019

    B 54 ist ab Montag gesperrt

    Die B-54-Abfahrt Nienberge/ Havixbeck wird in Richtung Altenberge ab Montag gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr.

    Nur noch wenige Tage, dann müssen sich Pkw-Fahrer, die auf der B 54 von Münster in Richtung Gronau unterwegs sind, mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Sowohl am Kreisverkehr an der „Eisscholle“ als auch an der Auffahrt zur B 54 wird eine Ampelanlage installiert, um den Verkehr zu regeln.

  • Bauarbeiten

    Di., 03.09.2019

    Sperrung der B 54 ab Montag: Ampeln regeln den Verkehr

    An der Auffahrt zur B 54 in Altenberge endet die Umleitung. Auch dort wird ab dem kommenden Montag (9. September) eine Ampelanlage den Verkehr steuern.

    Nur noch wenige Tage, dann müssen Pkw-Fahrer, die auf der B 54 von Münster in Richtung Gronau unterwegs sind, mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Sowohl am Kreisverkehr an der „Eisscholle“ als auch an der Auffahrt zur B 54 wird eine Ampelanlage installiert, um den Verkehr zu regeln.

  • Radweg Schapdettener Straße

    Fr., 14.06.2019

    Baumängel behoben

    An dieser Stelle hat der Landesbetrieb mit Kaltasphalt das gefährliche Loch vor der Kabelschachtabdeckung (r.) gestopft und die Oberfläche befestigt. Links unten das Abflussrohr, das verstopft war und dafür sorgte, dass nach jedem Schauer eine breite Schlammschicht auf dem Radweg lag. Jetzt soll das Problem gelöst sein.

    Ganz schön gefährlich für Radfahrer: Am Radweg entlang der Schapdettener Straße gab es nach dem Bau der Umgehungsstraße zwei neuralgische Punkte.

  • Haushalt der Stadt Sassenberg verabschiedet

    Di., 05.02.2019

    Bezahlbaren Wohnraum schaffen

    Haushalt der Stadt Sassenberg verabschiedet: Bezahlbaren Wohnraum schaffen

    Der Haushalt der Stadt Sassenberg wird von allen Fraktionen mitgetragen und einstimmig verabschiedet.

  • Klausurtagung der FWG

    Mo., 14.01.2019

    Kritisch mit dem Haushalt beschäftigt

    Zur Klausurtagung trafen sich die Mitglieder der FWG in der Gaststätte Schneider-Eggert in Peckeloh, um über den aktuellen Haushaltsentwurf zu beraten.

    Zur traditionellen Klausurtagung am Jahresanfang begrüßte der Fraktionsvorsitzende Peter Holz am Samstag die FWG Ratsmitglieder, Vorstandsmitglieder sowie die sachkundigen Ausschussmitglieder in der Gaststätte Schneider-Eggert in Peckeloh.