Peter Kaiser



Alles zur Person "Peter Kaiser"


  • Zündstoff

    Fr., 07.02.2020

    Sag bloß nichts über die Schwiegereltern!

    Eine harmonische Beziehung zu den Schwiegereltern ist nicht selbstverständlich. Bei jedem dritten Paar gibt es Konflikte.

    Manchmal wird man einfach nicht warm mit den Eltern des Partners. Viele übersehen: Der Ärger mit den Schwiegereltern hat oft etwas mit der Partnerschaft zu tun.

  • Ehrungen bei den Kaiser-Firmen

    Di., 03.12.2019

    Zehn Jubilare bringen es auf 245 Dienstjahre

    Die Jubilare bei Kaiser: (o.v.l.) Volker Trahe, Witalij Trawkin, Helga Müller, Jens Brilla, Anja Kappel, Lars Walter, Frank Reuter, (u.v.l.) Eduard Keberlein, Bayram Koc und Inhaber Peter Kaiser. Blumen gab es für Inge Kaiser.

    Zehn Jubilare bringen es bei den Kaiser-Firmen im Ascheberger Westen auf stolze 245 Dienstjahre.

  • «For Forest»

    So., 27.10.2019

    Schlusspfiff für Wald im Fußballstadion

    Bäume im Fußballstadion.

    Ein Kunstprojekt im österreichischen Klagenfurt hat seit Anfang September den Klimawandel, Waldbrände und schwindende Artenvielfalt zum Thema gemacht. Nun werden die 299 Bäume in einer Arena wieder umgepflanzt.

  • Titanickhalle: Abschluss des Münsterland-Projekts „Mit Droste im Glashaus“

    Mo., 19.08.2019

    Annette aktuell wie nie

    Christiane Schöpper stellt mit „Annette I + II“ zwei Figurinen vor, die Aspekte der Persönlichkeit der Dichterin versinnbildlichen wie das Korsett gesellschaftlicher Normen.

    Es bleibt erstaunlich, wie vielschichtig, tiefgründig und modern das „westfälisch-katholische Adelsfräulein“ Annette von Droste-Hülshoff bis heute ist.

  • Farben herstellen im Q.Uni-Camp

    Mo., 30.07.2018

    Gekochte Himbeeren ergeben Rot

    Eingefärbte Stoffstücke bügelt hier Dozent Matthias Ruhe. Mit dabei sind Melanie Bollmer (3.v.l.) und die Teilnehmer Lena, Maja, Bastian und Antonia.

    Paprikapulver und Wasser ergeben die Farbe Orange. Wenn Himbeeren mit Wasser gekocht und gesiebt werden, kann der Saft als Rot verwendet werden. Spinat und Wasser bringen nach der Prozedur Violett. Wie Naturfarben aus Gemüse, Früchten, Gewürzen oder Blättern hergestellt werden können, probierten am Samstag Kinder in der Ferienfreizeit des Q.Uni-Camps aus. Sogar mit Wissenschaftlern an ihrer Seite.

  • Kunst am Rand

    Di., 24.07.2018

    Lepra, Flucht und Lebenswünsche

    Über der Mensa der Waldschule hängen auf großen Transparenten die „Fluchtbäume“ von Annette Hinricher.

    50 Kunstwerke von 39 Künstlern können an vier Standorten an der frischen Luft erlaufen werden und das inmitten der grünen Lungen von Kinderhaus: Die diesjährige „Kunst-am-Rand“-Ausstellung bietet ausgezeichnete Exponate. Der Clou dabei: Man kann sie mit Spaziergängen und netter gastronominische Einkehr verbinden. Grund genug für eine WN-Serie: Heute Folge 2: Der Standort Waldschule (Große Wiese 14).

  • Konjunktur

    Fr., 27.05.2016

    Studie: NRW hinkt bei Zukunftsfähigkeit hinterher

    Konjunktur : Studie: NRW hinkt bei Zukunftsfähigkeit hinterher

    Durch Nordrhein-Westfalen geht ein Riss. Städten wie Düsseldorf, Köln und Bonn bescheinigt eine aktuelle Untersuchung sehr hohe Zukunftschancen. In etlichen Revierstädten wie Duisburg oder Oberhausen überwiegen dagegen die Risiken.

  • Azubis bei Kaiser

    Fr., 18.03.2016

    Das eigene Team selbst ausgebildet

    Das Aufgabengebiet  von Eugen Boyzow ist vielfältig. Schweißarbeiten tätigt er ebenso wie Mirko Molkentin (l.) und Sercan Üzada (2.v.l.).

    Eugen Boyzow freut sich. Nach dreieinhalb Jahren hat er seine Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbauer gemeistert. Und das mit der Note eins.

  • Familie

    Mi., 12.11.2014

    Nur keine Eifersucht: So klappt's mit den Schwiegereltern

    Blumen sind kein Muss, aber eine freundliche Geste: Einladungen und gegenseitige Besuche helfen dabei, das Verhältnis zu den Schwiegereltern zu entspannen. Foto: Silvia Marks

    Vechta (dpa/tmn) - Die Figur der bösen Schwiegermutter stammt zwar aus Märchen. Trotzdem fällt es Paaren in der Realität oft schwer, einen guten Draht zu den Eltern des Partners zu entwickeln. Wer sich langsam vortastet und neugierig bleibt, hat meist gute Karten.

  • Familie

    Mi., 02.07.2014

    Streitfrage Kinderwunsch: Verzicht belastet die Beziehung schwer

    Vechta (dpa/tmn) - Ein bisschen schwanger geht nicht: Bei der Entscheidung für oder gegen Kinder gibt es keine Kompromisse. Doch sind sich Partner über ihren Kinderwunsch nicht einig, zerbricht daran häufig die Beziehung.