Peter Kleine



Alles zur Person "Peter Kleine"


  • Hausarzt appelliert auch an Gesunde, Disziplin zu zeigen

    Di., 17.03.2020

    „Die Menschen begreifen nicht, dass es ernst ist“

    Solidarität sei das Gebot der Stunde

  • Fußball: Kreisliga B2

    Mi., 02.10.2019

    BSV Ostbevern ist mindestens zwei Nächte Tabellenführer

    Kevin Büst (l.) musste kurz vor der Halbzeit ausgewechselt werden. Er war umgeknickt.

    Nach dem 2:1 bei Eintracht Münster II, dem fünften Sieg in Folge, ziert der BSV Ostbevern mindestens 43 Stunden lang die Tabellenspitze. Die Gäste mussten den knappen Vorsprung mehr als 45 Minuten lang in Unterzahl verteidigen.

  • Fußball: Kreisliga B2

    Di., 10.09.2019

    BSV Ostbevern braucht Dreier gegen GW Westkirchen

    Peter Kleine Büning (r.) fehlt gegen GW Westkirchen gelb-rot-gesperrt.

    Nach der 1:5-Niederlage bei Spitzenreiter Warendorfer SU II stehen die Fußballer des BSV Ostbevern im Heimspiel am Mittwoch um 19.30 Uhr gegen GW Westkirchen schon unter dem Druck, gewinnen zu müssen, um den Abstand nach oben nicht zu groß werden zu lassen.

  • Fußball: Kreisliga B2

    So., 08.09.2019

    1:5 in Warendorf – Kimmina will vom BSV Ostbevern eine Reaktion sehen

    BSV-Trainer Daniel Kimmina war enttäuscht nach der 1:5-Niederlage in Warendorf.

    Nach drei Spieltagen läuft der BSV Ostbevern der Konkurrenz in der Kreisliga B2 schon deutlich hinterher. Aber nicht nur der frühzeitige Punkterückstand, sondern auch die Art und Weise der Niederlage bei der WSU II sollte zu denken geben.

  • Junge Musiker Havixbeck

    Mi., 02.05.2018

    Jugendmusik brillierte einmal mehr

    Zum Abschluss des Wochenendes besuchten die jungen Musiker eine Ausstellung in Dortmund. Der Quintenzirkel fand Anklang.

    Am vergangenen Wochenende fuhren 45 junge Musikerinnen und Musiker mit ihrem Dirigenten Norbert Fabritius ins sauerländische Schmallenberg, um dort ihr Können beim Landesmusikfest NRW unter Beweis zu stellen.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Fr., 22.09.2017

    Ein Hochkaräter jagt beim BSV Ostbevern den nächsten – WSU II kommt

    Roman Middrup (l.) und Michael Sanders (r.) bekommen es am Sonntagnachmittag mit der Warendorfer SU II zu tun, die überraschend auf Tabellenplatz zwei vorgesprungen ist.

    Gegen Gelmer haben sie leidenschaftlich gekämpft, aber es sprang nichts Zählbares dabei heraus. Gegen die WSU II wollen die BSV-Fußballer punkten.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 06.10.2013

    Ein deutlicher Rückschritt

    Matthias Stadtmann (l.) musste beim Auswärtsspiel in Münster nach 44 Minuten verletzt passen.

    Michael Schwenniger war die Enttäuschung deutlich anzumerken. Hatten seine BSV-Fußballer in der letzten Woche zwei Schritte nach vorne getan, so setzte es gestern im Gastspiel bei Borussia Münster wieder einen deftigen Rückschritt.

  • Kalt, kälter, erkältet

    Fr., 08.02.2013

    Schniefnasen und hohes Fieber

    Die Grippe geht um. Viele Menschen in Münster leiden zurzeit schon unter Fieber und Schniefnasen. Vor allem in Schulen und Kitas sind bisher zahlreiche Ausfälle zu verzeichnen.

    Die Reihen in den Schulen lichten sich. Immer mehr Schüler sind krank. Die Grippe geht um. Auch Kitas sind betroffen. Weniger Grippekranke verzeichnen die Unternehmen, dennoch sind die Wartezimmer der Ärzte voll.

  • Fußball

    So., 30.09.2012

    Zu schwach für diese Liga

    Fußball : Zu schwach für diese Liga

    Nein, dieses Ergebnis darf man nun wirklich nicht überbewerten. Wer angesichts der Ostbeverner Tabellenführung in der A-Liga und des gestrigen 7:0-Erfolgs über Telekom Post Münster nun schon an den BSV als Titelanwärter denkt, der verkennt so einiges.

  • Fußball

    Mi., 12.09.2012

    BSV sackt drei weitere Punkte ein

    Fußball : BSV sackt drei weitere Punkte ein

    Die Tabelle der Kreisliga A 2 wurde ein wenig begradigt. Gestern Abend trennten sich die Fußballer von BW Beelen von ihren Gästen aus Ostbevern mit einem 3:5. Spannend war´s, mit dem besseren Ende für die engagiert auftretende Vertretung von Coach Michael Schwenniger. „Wir waren die spielerisch stärkere Mannschaft und haben verdient gewonnen“, so der Übungsleiter.