Peter Koch-Tölken



Alles zur Person "Peter Koch-Tölken"


  • Versteckte Stadtteilautos in Roxel

    Di., 28.07.2020

    Auf dem Parkdeck kaum zu sehen

    Nur wer auf dem Parkdeck ist, kann die Stadtteilautos gut sehen. Von der Schulte-Hermann-Straße aus, fallen sie so gut wie gar nicht auf. Das möchte die FDP möglichst geändert wissen.

    Geht es nach den Vorstellungen der FDP, dann soll dafür gesorgt werden, dass die Stadtteilautos im Herzen Roxels besser platziert werden: Bislang fallen sie den Bürgern kaum auf.

  • FDP-Ortstermin in Roxel

    Do., 02.07.2020

    Kreuzung an der Pienersallee als Gefahrenpunkt

    Machen sich Sorgen um diese Gefahrenstelle an der Pienersallee (v.l.): Julius Buhr, FDP-Ratsfraktionsvorsitzender Jörg Berens und Bezirksvertreter Peter Koch-Tölken.

    Es geht um mehr Sicherheit für Schulkinder, Radler und Fußgänger: Die FDP macht sich laut eine Pressemitteilung Sorgen um die kritische Verkehrssituation an der Kreuzung von Pienersallee und Paul-Gerhardt-Straße in Roxel.

  • Pflege des Roxeler Seihofteichs

    Fr., 08.05.2020

    BV West stellt wieder Mittel bereit

    Blick auf den Roxeler Seihofteich, der künftig wieder mit Finanzmitteln der BV West gepflegt werden soll. Das Gremium hatte in den vergangenen Jahren versäumt, Geld für die Pflege bereitzustellen.

    Damit der historische Seihofteich im Herzen Roxels nicht verkommt, will das Stadtbezirksparlament wieder Geld aus seinem Etat locker machen.

  • FDP-Anfrage ans Tiefbauamt

    Do., 13.02.2020

    Wann findet die Sanierung der Paul-Gerhardt-Straße statt?

    Blick auf die Paul-Gerhardt-Straße: Wann die häufig genutzte Straße endlich saniert werden soll, will Bezirksvertreter Peter Koch-Tölken vom städtischen Tiefbauamt wissen.

    Roxels FDP-Bezirksvertreter Peter Koch-Tölken ist der Ansicht, dass die Paul-Gerhard-Straße so schlecht zu befahren ist, dass der Verkehr auch ohne „Tempo 30“-Regelung ausgebremst wird.

  • Julius Buhr führt FDP-Ortsverband West an

    Fr., 07.02.2020

    Ein 19-Jähriger an der Spitze der Stadtbezirks-Liberalen

    Der neue Vorsitzende Julius Buhr (M. ) steht für einen Generationenwechsel. Gemeinsam mit seinem Vorstandsteam leitet er ab sofort die Geschicke des FDP-Ortsverbandes Münster-West.

    Die FDP in Münsters Westen hat ihren Vorstand radikal verjüngt: Der Älteste im Trio an der Spitze ist 24 Jahre alt.

  • Sitzung der Bezirksvertretung Münster-West

    Sa., 30.11.2019

    „Roxel Nord“ kann kommen

    Auf dieser Fläche am Stodtbrockweg soll die neue Kleingartenanlage „Roxel Nord“ entstehen.

    Ein Moment der Trauer eröffnete die Sitzung. Dann wurden wichtige Entscheidungen gefällt.

  • Ehemalige Flüchtlingsunterkunft Pienersallee

    Di., 01.10.2019

    Was geschieht mit dem Gelände?

    Aktueller Blick auf das eingezäunte Gelände der ehemaligen temporären Flüchtlingsunterkunft an der Piensersallee.

    FDP-Bezirksvertreter Peter Koch-Tölken möchte von der Stadt so einiges zum ehemaligen Flüchtlingsheim an der Pienersallee wissen. Er hat der Stadtverwaltung dazu einen Fragenkatalog eingereicht.

  • FDP-Ortsverband Münster-West

    Mo., 18.02.2019

    Peter Koch-Tölken auf dem Führungsposten

    Der neue Vorstand des FDP-Ortsverbands West (v.l.): Dr. Karin Obst (Beisitzerin), Harro Kentrup (Schatzmeister), Carola Möllemann-Appelhoff (Beisitzerin), Philip Rieger (stellvertretender Vorsitzender), Peter Koch-Tölken (Vorsitzender), Gast Markus Diekhoff, Johanna Henß (stellvertretende Vorsitzende) und Julius Buhr (Beisitzer). Es fehlen die beiden Beisitzer Hendrik Niebaum und Jonas Ehses.

    Die FDP im Stadtbezirk West will ein schlagkräftiges junges Vorstandsteam aufbauen, um für künftige Aufgaben gerüstet zu sein. Den Vorsitz wird ein Roxeler übernehmen.

  • Parkplatz am BSV-Tennisgelände

    Do., 22.02.2018

    „In einem desolaten Zustand“

    Läuft alles wie erhofft, dann wird die von Bussen zerfahrene Parkplatzfläche in Kürze wieder instand gesetzt.

    Busse haben einen Teil des Parkplatzes am BSV-Tennisareal durch permanentes Befahren zerfurcht. Bezirksvertreter Peter Koch-Tölken macht sich dafür stark, die Fläche wieder instand zu setzen.

  • Heftige Debatte in der BV West

    Fr., 13.10.2017

    Henriette Hertz muss weichen

    Straßenbenennung Neubaugebiet Meckmannweg / Schwarzer Kamp: Christdemokraten und FDP setzen Reinhard-Klose-Weg durch.