Peter Luthardt



Alles zur Person "Peter Luthardt"


  • Tischtennis: Junioren

    Fr., 24.05.2019

    Gievenbecker Nachwuchs will dritten Coup

    Nummer eins des 1. FC Gievenbeck: Lukas Bosbach (links)

    Der Nachwuchs des 1. FC Gievenbeck strebt die dritte Teilnahme an den deutschen Junioren-Meisterschaften in Folge an. Voraussetzung dafür ist ein Sieg beim NRW-Entscheid am Sonntag in Kamp-Lintfort. Der Trainer sieht seine Jungs leicht favorisiert.

  • Tischtennis: NRW-Viertelfinale der Junioren

    Do., 02.05.2019

    Start gegen Rauxel – Gievenbecker Youngster wollen Titel verteidigen

    Präpariert für große Herausforderungen: Thomas Freydzon, Tim Artarov, Linus Ripploh, Lukas Bosbach, Lukas Ebbers, Ben Lechtenbörger (von oben links im Uhrzeigersinn.

    Im vergangenen Jahr wurden die Talente des 1. FC Gievenbeck deutscher Mannschaftsmeister. Nun streben sie die erfolgreiche Titelverteidigung an. Erste Hürde im Viertelfinale auf NRW-Ebene ist am Sonntag Roland Rauxel.

  • Sportlerwahl Münster

    Di., 11.12.2018

    Vorjahressieger verteidigt Titel nicht - Novum durch den 1. FC Gievenbeck

    Sieger unter sicher: So fiel die Wahl für 2017 aus mit Henri Schwinde (von links), Patrick Dirksmeier, Mika Kohout, Ingrid Klimke, Yannik Sacherer, Lina Alsmeier, John Heithoff und Oscar-Preisträger Thomas Heilborn.

    Nun gut, wir verraten an dieser Stelle ein Geheimnis. Nein, dieser Stimmzettel ist wahrscheinlich nicht repräsentativ, aber er ist der erste – und wenn es danach geht, dann würde Ivana Vanjak vom USC Münster Sportlerin des Jahres werden, ihre Teamkollegin Luisa Keller die Juniorsportlerin des Jahres, Torwart Max Schulze Niehues von Preußen Münster Sportler des Jahres und die Fußballer des 1. FC Gievenbeck Mannschaft des Jahres werden.

  • Tischtennis-Nachwuchs bejubelt

    Mo., 16.07.2018

    FCG feiert seine Deutschen Meister

    Von Vertretern des Gesamtvereins wurden die Tischtennis-Cracks des 1. FC Gievenbeck unter der Leitung ihres Trainers Peter Luthardt (vorn, 3.v.l.) als frisch gebackener Deutscher Meister gefeiert.

    So feiert man seinen Deutschen Meister: Ganz in Manier eines Olli Kahn streckte Jörg Rüsing den Pott gen Himmel. Den passenden Spruch dazu hatte der Vorsitzende des 1. FC Gievenbeck natürlich auch parat: „Da ist das Ding.“

  • Tischtennis: Junioren-DM

    Mo., 25.06.2018

    Gievenbeck grüßt als Nummer eins in Deutschland

    Ganz oben auf einem schnell gebauten Podest: Ludger Santel, Tim Artarov, Lukas Ebbers, Alexander Mesion­zhnik, Lukas Bosbach und Linus Ripploh (von links).

    Als Deutscher Meister kehrten die Gievenbecker Tischtennis-Junioren von den Titelkämpfen aus Goslar zurück. „Das ist ein überragender Erfolg“, sagte Trainer Peter Luthardt. Im kommenden Jahr will er mit einem leicht umformierten Team erneut um den Titel spielen.

  • Tischtennis: Deutsche Jahrgangsmeisterschaft

    So., 24.06.2018

    Gievenbecker Jungs machen in Goslar ihr Meisterstück

    So sehen Sieger aus: Die frisch gebackenen Deutschen Meister des 1. FC Gievenbeck 

    Am Ende wurden auch noch die Jungs aus der Hauptstadt aus der Halle gefegt: Peter Luthardt und seine Schützlinge vom 1. FC Gievenbeck sicherten sich durch einen 6:1-Sieg über Hertha BSC die deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

  • Tischtennis: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

    So., 25.06.2017

    1. FC Gievenbeck landet auf Platz vier

    Erfolgreich in Thüringen: Lukas Ebbers, Alexander Mesionzhnik, Ben Lechtenbörger, Ludger Santel, Tim Artarov und Lukas Bosbach.

    Die Talente des 1. FC Gievenbeck haben es nicht bis nach ganz vorne geschafft. Im Halbfinale war Schluss bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend in Thüringen. Trotzdem war die Endrunden-Teilnahme ein Erlebnis.

  • Tischtennis: Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft

    Mo., 29.05.2017

    Gievenbecker Tischtennis-Talente freuen sich auf die Finalrunde

    Tim Artarov ist die Nummer eins im Gievenbecker Nachwuchsteam. Er hat ein Doppelspielrecht und spielt auch für den Männer-NRW-Ligisten Borussia Münster.

    Der Tischtennis-Nachwuchs des 1. FC Gievenbeck wurde am Wochenende Westdeutscher Mannschaftsmeister. Auf dem Weg zum Titel besiegte das Team sogar die Talente des nationalen Rekordtitelträgers Borussia Düsseldorf. Unser Redaktionsmitglied Wilfried Sprenger sprach mit FCG-Trainer Peter Luthardt.

  • Tischtennis: Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft

    So., 30.04.2017

    Gievenbecker Talente sorgen für Paukenschlag

    Starkes Team: Tim Artarov, Lukas Ebbers, Lukas Bosbach, Alexander Mesionzhnik und der zurzeit verletzte Mannschaftsführer Ludger Santel (von links)

    Da ist wirklich alles nach Wunsch gelaufen. Überlegen mit 6:1 gewannen die Tischtennis-Junioren des 1. FC Gievenbeck ihr Viertelfinalspiel um die westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft gegen den DSC Wanne-Eickel. In vier Wochen kommt es in Hövelhof zum Final-Four-Turnier.

  • Tischtennis: Jungen-NRW-Liga

    Do., 27.04.2017

    Gievenbecker Talente vor dem großen Wurf gegen Wanne-Eickel

    Tim Artarov und die Gievenbecker Talente treffen auf Wanne-Eickel.

    Meister der NRW-Liga sind die Jungen des 1. FC Gievenbeck schon. Nun haben sie die Chance, sich im K.o.-Spiel zu Hause gegen den DSC Wanne-Eickel für das Final-Four auf Landesebene zu qualifizieren. Die Talente haben fleißig getrommelt für eine volle Halle.