Peter Meyer



Alles zur Person "Peter Meyer"


  • 50 Jahre

    Mo., 18.11.2019

    Die Puhdys feiern Geburtstag ohne Comeback

    Die Puhdys mit dem Sänger Dieter Birr (2.v.r.) nach der Verleihung des Musikpreises Echo in der Kategorie "Lebenswerk".

    Lange Haare, englische Lieder, Nebelmaschine. So ging es 1969 los. Das erste Konzert der Puhdys ist nun 50 Jahre her. Die Band hat die 50 nicht ganz geschafft - aber alle Musiker stehen noch immer auf der Bühne.

  • Was gehört zur Arbeitszeit?

    Mo., 18.11.2019

    Muss ich auf Anweisung des Chefs früher zur Arbeit kommen?

    Wenn der Chef möchte, dass Arbeitnehmer früher zur Arbeit kommen - etwa um den PC hochzufahren - gilt das auch als Arbeitszeit.

    Besonders bei vorbereitenden Tätigkeiten ist vielen Arbeitnehmern oft nicht richtig klar, ob sie diese in ihrer privaten Zeit machen müssen oder ob das bereits zum offiziellen Job gehört.

  • Forschung

    Sa., 16.11.2019

    Trockenheit wird auch Nationalpark Eifel verändern

    Ein Schild mit der Aufschrift «Nationalpark Eifel» steht am Rande des Nationalparks.

    Der Nationalpark Eifel schützt den Buchenwald. Was aber, wenn auch Buchen wegen Trockenheit absterben? Dann muss die Natur eigene Lösungen finden, meint ein Naturwaldforscher.

  • Arbeitsrecht

    Mo., 11.11.2019

    Darf der Arbeitgeber die Probezeit verlängern?

    Die Probezeit kann der Arbeitgeber nicht einseitig verlängern. Sehr wohl aber, wenn der Arbeitnehmer zugestimmt hat.

    Die ersten Monate im Job gelten meist als sogenannte Probezeit - mit kurzer Kündigungsfrist für beide Seiten. Aber kann dieser Zeitraum auch verlängert werden?

  • Bundesliga am Samstag

    So., 22.09.2019

    Leipzig oben - Bayern bleiben dran - Hertha siegt erstmals

    Bundesliga am Samstag: Leipzig oben - Bayern bleiben dran - Hertha siegt erstmals

    Leipzig führt die Bundesliga auch nach dem fünften Spieltag an, die Bayern setzen das nächste Ausrufezeichen. Im Keller atmet die Alte Dame erleichtert auf, in Leverkusen sieht ein Eiserner Rot.

  • Fragen aus dem Arbeitsrecht

    Mo., 02.09.2019

    Müssen Mitarbeiter einer Firma gleich viel Urlaub haben?

    Mal 25, mal 30 Tage: Nicht alle Mitarbeiter eines Unternehmens müssen gleich viel Urlaub haben.

    Jeder Arbeitnehmer hat Urlaubsanspruch, der gesetzlich festgelegt ist. Zusätzlicher Urlaub wird auf Verhandlungsbasis im Arbeitsvertrag verankert. Wie verhält es sich mit Tarifverträgen? Ein Fachanwalt klärt auf:

  • Abteilung oder Arbeitsort

    Mo., 26.08.2019

    Müssen Arbeitnehmer einer Versetzung zustimmen?

    Abteilung oder Arbeitsort: Müssen Arbeitnehmer einer Versetzung zustimmen?

    Versetzungen kommen meist schlecht an, besonders wenn Mitarbeiter einfach vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Rechtlich gilt, was im Arbeitsvertrag vereinbart wurde.

  • Urlaubsplanung

    Mo., 19.08.2019

    Bis wann darf der Arbeitgeber Urlaubsanträge einfordern?

    Ein Mann füllt einen Urlaubsantrag aus.

    Kann der Chef seine Angestellten zwingen, ihren Jahresurlaub bis zu einem bestimmten Zeitpunkt im Jahr einzureichen? Es sei das Eigeninteresse des Arbeitnehmers, dass er seine Erholungs- und Urlaubszeiten einplane, sagt der Arbeitsrechtler.

  • Recht am eigenen Bild

    Mo., 15.07.2019

    Dürfen die Fotos von Mitarbeitern auf Unternehmens-Website?

    Fotos von Mitarbeitern darf der Arbeitgeber nur nach Einwilligung auf der Firmen-Homepage veröffentlichen.

    Darf der Chef Fotos von Mitarbeitern ungefragt auf der Firmenwebsite veröffentlichen? Viele Mitarbeiter sehen das nicht gerne. Und was geschieht, wenn der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt?

  • Tennis: Jugendturnier in Westerkappeln

    Fr., 12.07.2019

    Westfalias Nachwuchs ist gut aufgelegt

    Im Wettbewerb der U 7 standen gleich drei Westerkappelner auf dem Siegertreppchen. Es gewann Avelina Stähle (2.v.l.) vor Simon B. (Siedenburg, links), und Nathan Rüsenberg (3.) und Arina Greilich (4.)

    Zum zweiten Mal veranstaltete die Tennisabteilung von Westfalia Westerkappeln das „Westerkappelner Volksbank Junior Open“. Die Turnierleiter Peter Meyer und Ivonne Schmidt freuten sich in den fünf Altersklassen 115 Starter begrüßen zu dürfen.