Peter Preuß



Alles zur Person "Peter Preuß"


  • Wegen Corona-Pandemie

    So., 15.11.2020

    Feuerwerk zu Silvester - ja oder nein? Debatte hat begonnen

    Feuerwerk ist in der Silvesternacht am Rhein über dem Dom zu sehen.

    Sankt Martin und Karneval sind wegen Corona schon gestrichen. Müssen auch Feiern und Feuerwerk zu Silvester wegen der Pandemie ausfallen? Die Debatte darüber nimmt gerade an Fahrt auf.

  • Jahreswechsel

    So., 15.11.2020

    NRW-Regierungsparteien wollen Feuerwerk zu Silvester

    Ein Feuerwerk explodiert vor dem Düsseldorfer Rheinturm.

    Sankt Martin und Karneval sind wegen Corona schon gestrichen. Müssen auch Feiern und Feuerwerk zu Silvester wegen der Pandemie ausfallen?

  • Einzelhandel

    Mo., 12.10.2020

    CDU-Appell an Niederländer: Kein Besuch in Vorweihnachtszeit

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die NRW-CDU appelliert an Niederländer, aus Infektionsschutzgründen in der Vorweihnachtszeit besser nicht zu Besuch in die Großstädte zu kommen. «Wir heißen unsere Nachbarn sonst immer gern in NRW willkommen - aber in diesem Jahr muss unser Appell in die Niederlande lauten: Bitte bleibt daheim», sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Peter Preuß, der «Rheinischen Post» (Montag).

  • Landtag

    Fr., 24.07.2020

    CDU: Kompetenzzentrum Kinderschutz NRW ist Erfolgsmodell

    Das Gebäude der Rechtsmedizin der Uniklinik Köln, das auch Sitz des Kompetenzzentrums Kinderschutz ist.

    Köln (dpa/lnw) - Das Kompetenzzentrum Kinderschutz NRW kann nach Ansicht der CDU im Düsseldorfer Landtag ein bundesweites Vorbild sein. Die Einrichtung am Institut für Rechtsmedizin an der Uniklinik Köln unterstützt Mediziner, Pfleger oder Therapeuten dabei, Anzeichen für Missbrauch und Misshandlung von Kindern zu erkennen und Beweise zu sichern. Das Zentrum habe sich als Erfolgsmodell erwiesen, sagte Peter Preuß, der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion am Freitag in Düsseldorf.

  • Landtag

    Mi., 12.02.2020

    NRW: Herabsetzung des Wahlalters auf 16 Jahre abgelehnt

    Ein Mann sitzt in einer Wahlkabine.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Minderjährige ab 16 Jahren werden bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl 2022 nicht mitwählen dürfen. CDU, FDP und AfD stimmten am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag gegen einen Gesetzentwurf der SPD zur Änderung der Landesverfassung. Die Grünen stimmten dafür.

  • Gesundheit

    Fr., 14.06.2019

    CDU, SPD und Grüne in NRW wollen Geschenke für Blutspender

    Verdiente Blutspender stehen zu einem Familienfoto zusammen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Fraktionen von CDU, SPD und Grünen im nordrhein-westfälischen Landtag ziehen nach einem Medienbericht als Anreize kleine Geschenke für Blutspender in Betracht. «Eine Aufwandsentschädigung in Form von Schwimmbadgutscheinen oder Kinogutscheinen sind für uns durchaus vorstellbar», sagte Peter Preuß, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, der «Rheinischen Post» (Freitag). Ähnlich äußerten sich die Grünen. Kleine Geschenke als Dankeschön für die gute Tat könnten helfen, um die Blutspende attraktiver zu machen, sagte Grünen-Gesundheitsexperte Mehrdad Mostofizadeh. «Ob es sich dabei um ein besonders leckeres Stück Kuchen oder einen Gutschein für den Schwimmbadbesuch handelt, ist zweitranging», sagte er weiter. Ähnlich sieht es nach dem Medienbericht der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Josef Neumann.