Peter Tauber



Alles zur Person "Peter Tauber"


  • Bei Behörde in Ulm

    Mi., 02.12.2020

    Bundeswehr-Ermittlungen gegen Reichsbürger: Verdächtiger tot

    Acht Verdächtige wurden vom MAD befragt.

    Acht Mitarbeiter einer Bundeswehr-Behörde in Ulm werden verdächtigt, zu den sogenannten Reichsbürgern zu gehören. Kurz nachdem der Militärische Abschirmdienst sie verhört, wird ein Suizid bei der Behörde bekannt.

  • Pläne von Kramp-Karrenbauer

    Di., 30.06.2020

    Rechtsextreme Vorfälle: KSK-Kompanie soll aufgelöst werden

    KSK-Soldaten bei einer Übung in Schleswig-Holstein.

    Für das Kommando Spezialkräfte ist es die letzte Chance zur Bewährung. Die Verteidigungsministerin legt ein drastisches Reformkonzept vor. Die Elitetruppe soll sich entscheiden, ob sie Teil des Problems oder Teil der Lösung sein will.

  • Grundsatzdebatte

    Mo., 11.05.2020

    Generalinspekteur will bewaffnete Drohnen zum Schutz

    Generalinspekteur Eberhard Zorn, der ranghöchste Soldat der Bundeswehr, soll die militärische Betrachtung liefern.

    Soll die Bundeswehr bewaffnete Drohnen bekommen? Verbündete haben solche Waffensysteme längst schon, sollen aber ausdrücklich nicht Vorbild sein. Eine Grundsatzdebatte soll nun den Weg weisen.

  • Sport

    Fr., 27.12.2019

    Invictus Games in Düsseldorf? Entscheidung steht kurz bevor

    Prinz Harry lächelt auf der Eröffnungsfeier der Invictus Games in Toronto.

    Düsseldorf macht sich Hoffnung auf die Invictus Games, bei der kriegsversehrte Soldaten gegeneinander antreten. In gut zwei Wochen soll sich entscheiden, ob die von Prinz Harry initiierten Spiele 2022 an den Rhein kommen. Der Bund würde die Millionen-Kosten tragen.

  • Nach Koalitionsvorschlag

    So., 03.11.2019

    Empörung über AfD-Annäherung von Thüringer CDU-Politiker

    Der CDU-Landespolitiker Michael Heym hat eine Koalition mit der AfD in Thüringen nicht ausgeschlossen.

    Die Koalitionsoptionen nach der Landtagswahl in Thüringen sind recht eingeschränkt. Da bricht ein CDU-Landespolitiker mit einem Tabu und schlägt eine Zusammenarbeit mit der AfD vor. Parteifreunde reagieren mit Ausschlussforderungen.

  • Sport

    Di., 17.09.2019

    Düsseldorfs Bewerbung um «Invictus Games»: Entscheidung naht

    Menschen sitzen bei Sonnenuntergang am Düsseldorfer Rheinufer.

    London/Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Delegation mit Verteidigungs-Staatssekretär Peter Tauber (CDU) und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) hat sich am Dienstag in London bei der «Invictus Games»-Stiftung um die Ausrichtung der paralympischen Wettbewerbe für verletzte Soldaten beworben. Außer der nordrhein-westfälischen Hauptstadt ging noch das kanadische Victoria ins Rennen. Eine Entscheidung wird eigentlich für den Herbst erwartet - aus Delegations-Kreisen hieß es am Dienstag, dass es auch schneller gehen könnte.

  • Militär

    Di., 17.09.2019

    Deutschland wirbt in London für «Invictus Games»

    Militär: Deutschland wirbt in London für «Invictus Games»

    Kriegsveteranen, die trotz amputierter Gliedmaßen sportliche Höchstleistungen abliefern: Das sind die «Invictus Games», ins Leben gerufen von Prinz Harry. 2022 sollen sie nach Düsseldorf kommen. Die Macher der Bewerbung reisen jetzt nach London - und sind guter Dinge.

  • Militär

    Di., 17.09.2019

    Deutschland bewirbt sich um Austragung der «Invictus Games»

    Düsseldorf (dpa) - Düsseldorf will die «Invictus Games» der Stiftung des britischen Prinzen Harry 2022 ausrichten. Für die offizielle Bewerbung reist eine Delegation inklusive mehrerer Generäle, Verteidigungsstaatssekretär Peter Tauber und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel nach dpa-Informationen heute nach London. Eine Entscheidung wird für den Herbst erwartet. Die «Invictus Games» sind ein paralympischer Wettbewerb für im Einsatz verletzte Soldatinnen und Soldaten.

  • Kommunen

    Sa., 07.09.2019

    Hilfe für NPD-Mann: Politiker entsetzt über Parteifreunde

    Berlin (dpa) - Bundespolitiker von CDU, SPD und FDP haben sich entsetzt darüber gezeigt, dass Parteifreunde von ihnen im hessischen Ort Waldsiedlungeinen Politiker der rechtsextremen NPD zum Ortsvorsteher gewählt haben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil forderte gar, die Wahl wieder aufzuheben. «Die SPD hat eine ganz klare Haltung: Wir kooperieren nicht mit Nazis! Niemals!», schrieb Klingbeil auf Twitter. Verteidigungsstaatssekretär Peter Tauber (CDU), zu dessen Wahlkreis der Ort gehört, drohte mit Konsequenzen.

  • EU

    Mi., 03.07.2019

    Spahn, Wadephul und Otte im Gespräch für Leyen-Nachfolge

    Berlin (dpa) - Nach dem Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin hat in Berlin die Diskussion über ihre Nachfolge begonnen. Nach dpa-Informationen aus der Union sind Gesundheitsminister Jens Spahn sowie die Verteidigungsexperten Johann Wadephul und Henning Otte für das Amt im Gespräch. Auch Ex-CDU-Generalsekretär und Verteidigungsstaatssekretär Peter Tauber hat demnach Chancen auf das Amt. Er habe sich in der Truppe große Beliebtheit erworben, hieß es aus mehreren Quellen.