Peter Vennemeyer



Alles zur Person "Peter Vennemeyer"


  • Wifo-Arbeitskreis führt Gespräche / SPD unterstützt die Idee

    So., 24.03.2019

    Fachhochschule am Überwurf

    Parkplatz, Bushaltestelle – aber insgesamt suboptimal genutzt: Hier könnte sich Uwe Habben einen Überlieger bis zur Ems vorstellen.

    Erst mal sind es nur Gedankenspiele. Könnte man in Greven nicht einen Standort für eine Fachhochschule einrichten? Bei nur 11 Minuten Bahn-Fahrzeit bis Münster Hauptbahnhof? „Wir diskutieren darüber“, sagt Heinz Gräber.

  • Diskussion im Bezirksausschuss

    Mi., 20.03.2019

    Keine E-Busse für die Blöcke

    Bis auf weiteres werden auf der Linie 250 (und nicht nur dort) weiterhin große Busse mit Verbrenner-Motoren eingesetzt.

    Die Busse der Linie 250 werden auch künftig durch die Blöcke fahren – und sie werden auf absehbare Zeit nicht elektrisch angetrieben. Die Lokalpolitiker des Bezirksausschusses befassten sich eingehend mit diesen Themen – ohne Konkretes auf den Weg zu bringen.

  • Gymnasiasten interviewen Bürgermeister Vennemeyer

    Mo., 18.03.2019

    „Wir sind nicht weiter als damals im Mittelalter“

    Rund eine Stunde lang tauschte sich Vennemeyer mit den Schülern aus. Diese hatten sich wochenlang darauf vorbereitet.

    Rund 60 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums interviewten im Rahmen ihres Erdkundeunterrichts den Grevener Bürgermeister Peter Vennemeyer. Neben typischen Jugendanliegen wurde auch über langfristigere Engagements wie den Umweltschutz debattiert.

  • Hallen-Boccia für Menschen mit Behinderung

    Mo., 18.03.2019

    Der olympische Gedanke zählt

    Mit Rampen und anderen Hilfsmitteln werden bestimmte Defizite ausgeglichen, so dass jeder teilnehmen kann. Zudem werden die Resultate mit Handicap-Punkten verrechnet, so dass es fair zugeht.

    Beim Boccia-Turnier am Samstag in der Rönnehgalle ging es nicht nur um Spaß. Es ging richtig um etwas. Wer hier gewinnt, hat Chancen, in die Landesliga aufzusteigen.

  • Offener Seniorennachmittag mit Konzert im Ballenlager

    Mo., 18.03.2019

    Wenn der Anton aus Tirol auf Roger Meads trifft

    Das Seniorenorchester aus Greven unterhielt die über 200 Gäste, die an fünf langen Kaffeetafeln saßen und mitsangen und schunkelten.

    Seit 25 Jahren gibt es das Senioren-Konzert im Ballenlager. An fünf langen Kaffeetafeln saßen über 200 Menschen, die gekommen waren, um einen Nachmittag voller Musik, Gespräche und guter Laune zu verbringen.

  • Bürgermeisterwahlen im Herbst 2020

    Do., 14.03.2019

    Das Warten auf die Kandidaten

    Im Herbst des kommenden Jahres stehen Kommunalwahlen an. Zum einen geht es um die Besetzung des Rates, zum anderen muss auch ein Bürgermeister gewählt werden. Bislang hat aber noch kein Kandidat seinen Hut in den Ring geworfen.

    In knapp eineinhalb Jahren sind Kommunalwahlen in NRW. Bislang hat noch keine Partei einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt bestimmt. Auch der Amtsinhaber selbst lässt noch offen, ob er erneut kandidiert. Er befinde sich noch im Klärungsprozess.

  • Anker lichten im Rathaus

    Di., 05.03.2019

    Nu iss Schluss mit lustig

    Verkehrte Welt: Prinz und Pünte geben die Macht ab und lächeln. Bürgermeister Peter Vennemeyer ist wieder Herr im Haus, scheint aber nicht wirklich froh zu sein . . .

    Jetzt mal für alle, die Karneval doof finden: Leute, das ist harte Arbeit und verdammt anstrengend. Konnte man am Rosenmontag im Rathaus begutachten. Da mussten die Grevener Narren den Anker lichten, den sie zum Beginn der Session im Rathaus angebracht hatten.

  • Gäste aus Montargis im Rathaus begrüßt

    So., 03.03.2019

    Bekannte und viele neue Gesichter

    Auf die gelebte Städtepartnerschaft stießen Gastgeber und Gäste am Samstagvormittag im Rathaus an.

    Sie sind mit einem ganzen Reisebus in der Emsstadt angekommen und wirken so, als seien sie gekommen, um zu bleiben: Zahlreiche Gäste aus Montargis in Frankreich haben sich im Grevener Karneval wieder traditionell unter das närrische Volk gemischt und pflegen so die deutsch-französischen Beziehungen. Am Samstag wurden sie offiziell im Rathaus empfangen.

  • Let‘s dance bei der Schlüsselübergabe

    So., 03.03.2019

    Hüpfdohlen erobern das Rathaus

    Da isser: Nach diversen Tanzvorführungen ließ sich Bürgermeister Peter Vennemeyer nicht lange bitten und gab die Macht in Form des Rathausschlüssels an die Narren ab.

    Wenn der Bürgermeister seine Narrenburg zu räumen bereit ist und den Schlüssel schon locker unterm Arm trägt, dann fällt die gesamte Crème de la Crème der hiesigen Narretei samt französischer Unterstützung auf das Rathaus. Diesem Jahr bedurfte es einiger flotter Tanzeinlagen, damit Peter Vennemeyer den großen Goldenen schließlich rausrückte.

  • Jahreshauptversammlung der Landwirte

    Fr., 15.02.2019

    Kampagne für den guten Ruf

    Die Jahreshauptversammlung des landwirtschaftlichen Ortsvereins Ortsverband Greven in der Gaststätte „Zum Vosskotten“ war gut besucht. Rund 90 Landwirte waren dabei.

    Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung des landwirtschaftlichen Ortsvereins Ortsverbandes Greven in der Gaststätte Am Vosskotten statt. Der Veranstaltungsraum war mit 90 Teilnehmern gut gefüllt, heißt es in der Presseinfo der Landwirte.