Peter Wolfgarten



Alles zur Person "Peter Wolfgarten"


  • Feierstunde am neuen Weg

    Fr., 09.10.2020

    Würdigung eines verdienten Mecklenbeckers

    Zu einer kleinen Feierstunde wurde am neuen Reinhard-Klose-Weg im Mecklenbecker Neubaugebiet eingeladen.

    Im Neubaugebiet zwischen Weseler Straße und Schwarzem Kamp wurde eine Straße nach Reinhard Klose benannt.

  • Durchfahrsperre funktioniert wieder

    Mi., 02.09.2020

    Mehr Sicherheit am Rottkamp

    Begrüßen die Instandsetzung der versenkbaren Durchfahrsperre auf dem Albachtener Rottkamp (v.l.): Peter Wolfgarten, Gerhard Bonn, Mechthild Siefke und Ernst Kassenbrock.

    Es hat lange gedauert, funktioniert aber endlich wieder: Dank der Instandsetzung des Hubpollers wird auf dem Albachtener Rottkamp illegaler Schleichverkehr ausgebremst.

  • In Albachten geht es gemeinsam ans Werk

    Do., 27.08.2020

    Cross-Strecke in Eigenbau

    So hoch hinaus, wie der ehemalige BMX-Weltmeister Alex Reinke hier unterwegs ist, wird es in Albachten wohl nicht gehen. Aber: Eine Cross-Strecke soll schon jetzt entstehen. Weiter geht es mit dem Bau am Samstag

    Die Albachtener packen selbst an, um eine Cross-Strecke zu realisieren. Bis ein Bike- oder Skatepark mit dem Neubaugebiet realisiert wird, dauert es ihnen zu lange. An diesem Wochenende soll es nun weitergehen in Albachten.

  • Kreuzung Dingbängerweg / Sentruper Straße

    Di., 11.08.2020

    Ampel soll Radfahrern und Fußgängern Sicherheit geben

    Sahen sich die Situation an der Kreuzung an (v.l.): Die CDU-Politiker Peter Wolfgarten, Nils Schappler und Angela Stähler.

    „Die Kreuzung Dingbängerweg und Sentruper Straße zeigt schon seit Langem eine gehäufte Unfalllage“, meinen CDU-Politiker aus Münsters Westen. Sie freuen sich deshalb, dass es dort Veränderungen geben soll.

  • Wer wird Stadtbezirksbürgermeister in Münsters Westen?

    Mi., 05.08.2020

    Wolfgarten tritt erneut gegen Brinktrine an

    Möchte Bezirksbürgermeister bleiben: Stephan Brinktrine

    Es wird spannend im Stadtbezirk West: Wird die CDU nach der Kommunalwahl wieder den Führungsposten in der BV West übernehmen können oder macht der Amtsinhaber weiter?

  • Lademöglichkeiten für Elektroautos in Mecklenbeck-Mitte

    Di., 28.07.2020

    Pilotprojekt auf dem Prüfstand

    Mancher Besitzer eines Elektro-Fahrzeugs in Mecklenbeck-Mitte hofft darauf, demnächst – so wie hier an einem münsterischen Firmengelände in der City – in seiner Nachbarschaft E-Ladesäulen vorzufinden. Die Stadt befasst sich derzeit mit dem Thema.

    Die CDU in Münsters Westen setzt sich dafür ein, dass im Wohnquartier Mecklenbeck-Mitte Lademöglichkeiten für elektrisch betriebene Fahrzeuge eingerichtet werden. Die Verwaltung befasst sich mit dem Thema.

  • Albachten: Alex Reinke will sich an Pumptrack-Projekt beteiligen

    Fr., 10.07.2020

    Ein Ex-Weltmeister ist mit an Bord

    Wollen der Pumptrack-Anlage in Albachten gemeinsam den Weg bereiten (v.l.): Franjo Woestmann, Alex Reinke und Peter Wolfgarten.    

    Die örtliche CDU will dem Bau einer Pumptrack-Anlage in Albachten den Weg bereiten. Sie kann dabei auf die Unterstützung eines ausgewiesenen Fachmanns zählen.

  • Stadtverwaltung befürwortet CDU-Vorschlag

    Di., 23.06.2020

    Pumptrack für Albachtens Jugend

    So sieht die Pumptrack-Anlage aus, die es seit dem vergangenen Jahr in Wolbeck

    Grünes Licht von der Stadt Münster: Bleibt es beim derzeitigen Stand, dann soll im Baugebiet Albachten-West demnächst eine Trendsportanlage für Skater, Inline- und MTB-Fahrer gebaut werden.

  • Antrag der CDU in der Bezirksvertretung Münster-West

    Do., 18.06.2020

    Zweite Grundschule gefordert

    Neben der Ludgerus-Schule fordert die CDU in der BV West einen zweiten Schulstandort

    Eine zweite Grundschule für Albachten - das fordern die Christdemokraten in der Bezirksvertretung Münster-West. Diese solle dreizügig, selbstständig und autark sein, einen eigenen Namen und eine eigene Leitung haben.

  • Infos zur Veloroute liegen vor

    Mo., 15.06.2020

    „Große Chance für die Außenstadtteile“

    Die geplante Veloroute könnte über die Mecklenbecker Straße entlang der Martin-Luther-Kirche führen.

    Mecklenbecks CDU fordert die Bürger auf, sich mit den Planungen für die Veloroute vertraut zu machen und bei der Stadt Anregungen einzubringen.