Petra Friedrich



Alles zur Person "Petra Friedrich"


  • Trend-Hobby

    So., 21.04.2019

    Zum Schutz der Bienen: Experten fordern Imkerei-Schein

    Eine Königin sitzt umringt von Honigbienen ihres Staates auf einer Wabe.

    Imkern liegt seit Jahren im Trend, vor allem in Großstädten wie Berlin. Doch der Hype hat auch Schattenseiten, denn nicht jeder Bienenhalter weiß genug über die hochkomplexen Bienenvölker. Experten wollen das nun ändern.

  • Mehr als süß

    Mi., 21.03.2018

    So peppt man Gerichte mit Honig auf

    Ein leckeres Dessert ist ein Tiramisu mit Honigschnaps und Rooibos-Tee.

    Kirschblüten, Tannenwald oder Alpenrose - Honig gibt es in den verschiedensten Aromen. Dabei macht Honig nicht nur als Brotaufstrich etwas her. Bereits ein Teelöffel des süßen Nektars kann einem edlen Fischgericht oder einer würzigen Suppe ordentlich Pep verleihen.

  • Tiere

    Mi., 04.03.2015

    Imker: Hoher Verlust an Bienenvölkern

    Viele Bienenvölker haben den Winter nicht überlebt.

    Wachtberg (dpa) - Etwa 30 Prozent der Bienenvölker haben den vergangenen Winter nach Schätzungen der Imker nicht überlebt - normalerweise sind es nur zehn Prozent.

  • Gottesdienst am 19. Dezember

    Do., 11.12.2014

    Messe feiern – auch mit Demenz

    Mit ihrer Idee betreten sie Neuland: Doris Wiemann, Helga Leismann, Mechthild Schlautmann und Petra Friedrich haben einen Gottesdienst für Demenzerkrankte und deren Angehörigen organisiert.

    Für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen ist ein Gottesdienstbesuch oft mit vielen Schwierigkeiten verbunden. Darum bietet der Verein Herbstlicht jetzt erstmals eine spezielle Messe in der St.-Felizitas-Kirche an.

  • Tiere

    Do., 24.04.2014

    Die Honigmacher: Imkern ist auch was für Anfänger

    Wer mit der Imkerei beginnen will, kann an Einsteiger-Kursen teilnehmen. Alexander Bilmes nahm 2012 an einem Lehrgang der Imkerschule Karlsruhe teil. Foto: Uli Deck

    Münster (dpa/tmn) - Die fleißige Honigbiene hat beim Menschen ein gutes Image. Dennoch galt Imkern lange als Hobby für Rentner. Inzwischen melden sich jedoch viele Familien und Einsteiger für Imkerkurse an. Die meisten erhoffen sich so mehr Kontakt zur Natur.

  • Tiere

    Mo., 24.03.2014

    In-Insekt Biene - Wenn ganze Völker den Vorgarten besiedeln

    Hobby-Imkern erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. Foto: Franziska Kraufmann

    Stuttgart (dpa) - Wer etwas auf sich hält, kümmert sich um einen eigenen Bienenstock. Gerade in Städten erfreut sich das Hobby-Imkern einer immer größeren Beliebtheit. Einen leichten Stand hat das Insekt aber nicht.

  • Ernährung

    Mo., 24.06.2013

    Weniger Honig aus Deutschland - Langer Winter schuld

    Düsseldorf/Wachtberg (dpa) - Fiese Milben und ein langer Winter: Heimische Bienen haben es nicht leicht. Wegen der Kälte haben sie in diesem Frühjahr die erste Blütephase verpasst. Die Folge: Weniger deutscher Honig in den Supermarkt-Regalen.

  • Naturschutz

    Sa., 22.06.2013

    Weniger Honig: Bienen nach langem Winter zu spät ausgeflogen

    Die Bienen haben die erste Blütenphase verpasst. Foto: Caroline Seidel

    Wachtberg/Münster (dpa/lnw) - Die Honigernte im Frühjahr ist wegen des langen Winters bundesweit schlechter ausgefallen als üblich. Wegen der langen Kälteperiode haben die Bienen die Blütephase von Raps und Löwenzahn verpasst. «Als alles auf einen Schlag blühte, hatten viele Völker noch keine Flugbienen und konnten nicht ausschwärmen», sagte die Sprecherin des Deutschen Imkerbundes, Petra Friedrich, auf dpa-Anfrage. Auch die Varroa-Milbe macht den Imkern weiterhin zu schaffen. Der Verband rechnet damit, dass deutscher Honig in diesem Jahr einen deutlich geringeren Marktanteil als die sonst üblichen 20 Prozent erreichen wird. Der Verbraucher werde von der schlechten Ernte aber nichts mitbekommen, sagte der Bienenbeauftragte der Landwirtschaftskammer NRW, Werner Mühlen. «Die Imker haben zwar weniger Honig, der wird dadurch aber nicht teurer - das ist schlecht und schade.»

  • Welt

    Mo., 23.01.2012

    Vielfalt bei Honig so groß wie bei Wein

    Berlin (dpa/tmn) - Je nach Region, Witterung und Pflanzenangebot unterscheiden sich Geschmack und Farbe von Honig deutlich. «Wie beim Wein gibt es da eine ganz große Vielfalt», sagt Petra Friedrich vom Deutschen Imkerbund auf der Grünen Woche in Berlin.

  • Hiltrup

    Mo., 14.09.2009

    Das Weglassen ist schon eine besondere Kunst