Petra Niepel



Alles zur Person "Petra Niepel"


  • Freilichtbühne: Negativrekord in der verkürzten Corona-Saison

    Mi., 16.09.2020

    Nichtmal 3000 zahlende Gäste

    Eine verkürzte Spielzeit und reduzierte Kapazitäten führten in dieser Saison zu einem Negativrekord bei den Besucherzahlen.

    Das war zu erwarten: In der Corona-Saison hat die Freilichtbühne Reckenfeld einen Negativrekord bei den Besucherzahlen aufgestellt. Doch der Blick geht schon nach vorne.

  • Aufführungen an der Freilichtbühne unter Corona-Bedingungen

    Fr., 31.07.2020

    Bei 300 Besuchern ist Schluss

    Heute Abend feiert die Wiederauflage der „Pension Schöller“ Premiere.

    Endlich wird wieder gespielt an der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld, aber auch hier unter ganz besonderen Vorzeichen.

  • Freilichtbühne Reckenfeld

    Di., 12.05.2020

    Bürgermeisterkandidat Kriegeskotte: "Wäre wunderbar, wenn Ihr wieder loslegen könnt"

    SPD-

    SPD-Bürgermeisterkandidat Dr. Christian Kriegeskotte besuchte nun die Freilichtbühne und erfuhr, wie schwer es den Aktiven fällt, auf Proben und Aufführungen zu verzichten zu müssen.

  • Freilichtbühne Reckenfeld

    Mi., 06.05.2020

    Kinderstück für 2020 abgesagt - Erwachsenenstücke noch offen

    Volles Haus: Ob man das in diesem Jahr an der Freilichtbühne Reckenfeld noch erleben wird, ist derzeit offen.

    Nun ging es nicht mehr anders: Das Team der Freilichtbühne hat alle geplanten Aufführungen des Kinderstückes Ritter Rost für dieses Jahr abgesagt, weil die Probenzeit einfach nicht mehr ausreichen würde. Die Erwachsenenstücke könnten frühestens im Juli starten.

  • Absage der Saison noch kein Thema

    Sa., 28.03.2020

    Freilichtbühne in der Warteschleife

    Absage der Saison noch kein Thema: Freilichtbühne in der Warteschleife

    Von der Unsicherheit, ob der Theatersommer 2020 laufen kann oder nicht, sind viele Bühnen betroffen. Einige wenige haben den Theatersommer abgesagt, die Verantwortlichen der Freilichtbühne in Reckenfeld wollen abwarten..

  • Corona

    So., 15.03.2020

    Auch die Freilichtbühne spielt nicht mehr

    Die Freilichtbühne hat die Vorführungen „Der Welle“ abgesagt und führt auch keine Proben mehr durch.

  • CDU-Fraktion bei der Münsterländischen Freilichtbühne

    Do., 20.02.2020

    1,8 Millionen für neues Gebäude

    Die CDU-Fraktion ließ sich über die Pläne der Reckenfelder Bühne informieren.

    1,8 Millionen brauchen die Reckenfelder Theaterleute für ein neues Gebäude. Die CDU war zu Besuch.

  • Fundus der Freilichtbühne ist derzeit geschlossen

    Di., 22.10.2019

    Neues Dach, neue Aufteilung

    Das neue Pultdach mit sanftem Gefälle erhält eine robuste Blechhaut. So soll verhindert werden, dass Wasser eindringt. Die deutlich verbesserte Dämmung wird auch die Energiebilanz aufpolieren.

    Am Saisonende die Hände in den Schoß legen? Von wegen. An der Freilichtbühne wird fleißig weiter gearbeitet. Auch die nächste Saison wird gedanklich schon vorbereitet. Aktuell erhält der Gebäudeteil, in dem der Kostümfundus untergebracht ist, ein neues Dach und eine neue Inneneinrichtung. Wie üblich wird vieles davon in Eigenleistung realisiert.

  • Freilichtbühne beendet Saison mit Besucherzahl-Bestwert / Stücke für 2020 stehen fest

    Mi., 18.09.2019

    Ein Sommer der Rekorde

    Volles Haus: Viele Aufführungen waren komplett oder zumindest annähend ausverkauft, was sich zu Rekord-Besucherzahlen summierte.

    Einen neuen Allzeit-Besucher-Rekord hat die Freilichtbühne Reckenfeld eingefahren: 22 826 Zuschauer haben die Bühnen-Aktiven in der just beendeten Sommersaison gezählt. Das sind über 1000 Besucher mehr als im bisherigen Rekord-Sommer 2017 (21 723 Besucher). Im Jahr 2018 sahen sich 19 832 Menschen eine Aufführung an.

  • Freilichtbühne begrüßt 10 000. Besucherin

    Do., 11.07.2019

    Kleine Hexe als Zuschauermagnet

    Lena Lamers aus Eschborn ist die 10 000. Besucherin, die die Freilichtbühne in dieser Saison begrüßen durfte. Petra Niepel (rechts) und Claudia Finke vom Bühnen-Vorstand überraschten sie bei einer Vorstellung der „Kleinen Hexe“.

    Für Lena Lamers aus Eschborn gab es am Mittwoch eine Überraschung. Sie wurde vor Beginn der Vorstellung „Die Kleine Hexe“ als 10 000. Besucherin begrüßt. Petra Niepel und Claudia Finke vom Vorstand der Bühne überreichten dem sichtlich überraschten Mädchen ein kleines Präsent.