Petra Schmidt-Schaller



Alles zur Person "Petra Schmidt-Schaller"


  • «Mord auf Langeoog»

    Fr., 21.08.2020

    «Wunsch-Tatort» diesmal mit Wotan Wilke Möhring

    Wotan Wilke Möhring als Thorsten Falke und Petra Schmidt-Schaller als Katharina Lorenz ermitteln am Meer.

    Das Publikum hat entschieden. Es möchte den Fall auf der ostfriesischen Insel aus dem Jahr 2013 noch einmal sehen.

  • TV-Tipp

    Mi., 02.10.2019

    Wendezeit

    Doppelagentin Saskia Starke (Petra Schmidt-Schaller) gerät in einen emotionalen Ausnahmezustand.

    Eine Frau mit einem Doppelleben: Mutter und Spionin, in zwei Gesellschaftssystemen. Ihre Geschichte erzählt der Spielfilm «Wendezeit» im Ersten.

  • «Wendezeit»

    Mo., 30.09.2019

    Petra Schmidt-Schaller spielt eine Frau mit Doppelleben

    Petra Schmidt-Schaller bei der Premiere des historischen Agententhrillers "Wendezeit".

    Die Schauspielerin hat sich intensiv vorbereitet auf ihre Rolle als Doppelagentin im Kalten Krieg, die für die Stasi und den CIA arbeitet. Der Fall der Berliner Mauer ändert dann alles für sie.

  • Einschaltquoten

    Di., 26.02.2019

    «Getrieben»: ZDF hängt Konkurrenz mit Thriller ab

    Henk Meyer (Alexander Finkenwirth) und Sibylle Deininger (Ulrike C. Tscharre) finden eine weitere Leiche.

    Frank Plasbergs Talkrunde löst vor der Ausstrahlung einige Diskussionen aus, bei «Wer wird Millionär?» überrascht ein Kandidat seine Freundin am Telefon mit einer ganz anderen Frage - das Rennen im TV aber macht am Montagabend «Getrieben».

  • TV-Tipp

    Mo., 25.02.2019

    Getrieben

    Henk Meyer (Alexander Finkenwirth) und Sibylle Deininger (Ulrike C. Tscharre) finden eine weitere Leiche.

    Eine Kommissarin und eine Psychologin haben es mit einem Serienmörder zu tun, der bestialisch Frauen hinrichtet. Dass die zwei sich vor kurzem getrennt haben, spannt die Lage hier und da an. Doch brenzlig wird es, als eine der beiden selbst ins Visier des Täters gerät.

  • TV-Tipp

    Mo., 05.11.2018

    Der Mordanschlag

    Kawert (Maximilian Brückner, vorne M.) ermittelt am Tatort des Anschlages auf den Bankier Albert Wegner.

    Die RAF-Terroristen der sogenannten dritten Generation sind deutlich weniger bekannt als die prominenten Gründer. Das ZDF erzählt nun eine Geschichte aus dieser Zeit - fiktiv und doch immer wieder nah an der Realität.

  • Einschaltquoten

    Fr., 27.04.2018

    ZDF-Film vor ARD-Show

    Einschaltquoten: ZDF-Film vor ARD-Show

    Petra Schmidt-Schaller vor Eckart von Hirschhausen: Mit insgesamt rund neun Millionen Zuschauern zogen die öffentlich-rechtlichen Sender das meiste Publikum an.

  • TV-Tipp

    Do., 26.04.2018

    Wir lieben das Leben

    Frau Mahlke (Daphna Rosenthal), Max Schellinger (Günther Maria Halmer, 1. Reihe, M), Mechthild Singer (Hildegard Schmahl, 1. Reihe, 2.v.l) und Emil (Claude Heinrich, r).

    Eine chaotische Klasse mit unkonventionellen Mittel bändigen - spätestens seit dem Kinoerfolg «Fack ju Göhte» ist klar, wie man das erfolgreich in Szene setzt. Das ZDF versucht es nun auf eigene Weise.

  • TV-Tipp

    Mi., 04.04.2018

    Das deutsche Kind

    Sehra (Neshe Demir) und Cem (Murathan Muslu) bringen Pia (Malina Harbort) zu ihren Großeltern.

    Die kleine Pia muss den Unfalltod ihrer Mutter verarbeiten. Das sechsjährige Mädchen möchte nicht zu ihren Großeltern, sondern in eine islamische Familie. Das sorgt sofort für Streit und Aufregung.

  • Gala in Hamburg

    Fr., 23.02.2018

    Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

    Star-Power in Hamburg: Ewan McGregor (l), Naomi Watts und Liam Neeson.

    Zum 53. Mal wird die Goldene Kamera vergeben. Um die Preise zu feiern, versammelt sich Deutschlands Film- und Fernsehbranche - aber nicht nur die. Auch drei Hollywoodstars sind dabei.