Philipp Bell



Alles zur Person "Philipp Bell"


  • Stadtteilspaziergang

    Mi., 14.08.2019

    Einmal querbeet durch Kinderhaus

    Den eigenen Stadtteil entdecken können Kinderhauser bei einem geführten Spaziergang am 25. August. Walter Schröer, Dr. Christopher Görlich und Philipp Bell (oben l. v.l.) stellten das Angebot auf die Beine. Der Rundgang beginnt an der St.-Josef-Kirche (r.), führt zur Brücke an der Brüningheide (unten, l.) und ins moderne Kinderhaus.

    Einen Stadtteilspaziergang durch Kinderhaus bieten Werbegemeinschaft und Bürgervereinigung am 25. August um 15 Uhr ab St. Josef an.

  • Walnuss-Aktion

    Di., 29.01.2019

    Walnüsse fürs Abenteuer Zirkus

    1100 Euro sind im Stadtteil bei der Walnuss-Aktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus für das Zirkusprojekt der Grundschule West zusammengekommen, berichteten die Vorsitzenden (hinten, v.r.) Martin Nolte und Philipp Bell Schulleiter Andreas Born.

    Die Walnuss-Aktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus erbrachte einen Erlös von 1100 Euro für das Zirkus-Projekt der Grundschule West. Es beginnt am 11. März.

  • 17. Walnuss-Aktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus

    Do., 22.11.2018

    Nüsse knacken fürs Zirkus-Projekt

    Es war harte Arbeit für die Mitstreiter im Philipp Bell (3.v.r.) und Andreas Born (5.v.r.): Denn 45 Walnüsse mussten halbiert werden, um sie für die Walnussaktion zu präparieren.

    Am Samstag beginnt die Walnuss-Aktion der Werbegemeinschaft Kinderhaus. Der Erlös ist für ein Zirkus-Projekt gedacht, das die Grundschule West durchführen möchte.

  • Fenster eines Küchenstudios mit Backstein zertrümmert

    Do., 24.05.2018

    Steinwurf weckt Vandalismus-Angst

    Im Zentrum von Kinderhaus wird gerne eingekauft. Der Steinwurf gegen ein Küchengeschäft bleibt hoffentlich eine Ausnahme.

    Bislang hielt sich die Zerstörungswut in Grenzen. Ändert sich das jetzt?

  • Walnuss-Aktion der Werbegemeinschaft

    Di., 21.11.2017

    Kinderhaus soll leuchten

    Licht an hieß es voriges Jahr in Kinderhaus unter der Skulptur „Miteinander“ des Bildhauers Werner Jakob Korsmeier im Zentrum. Damit die weihnachtliche Beleuchtung im Stadtteil gesichert wird, erhält die „Offensive Kinderhaus“ dieses Jahr den Erlös der Walnuss-Aktion

    Die Walnuss-Aktion der Werbegemeinschaft gilt in diesem Jahr der Offensive Kinderhaus, die schon voriges Jahr für stimmungsvolle weihnachtliche Beleuchtung gesorgt hatte. Die Aktion beginnt am Freitag (24. November) und läuft bis zum 22. Dezember.

  • Walnussaktion der Werbegemeinschaft für Früz

    Di., 24.01.2017

    Frühstück für über 250 Schüler

    Früz  läuft: Die Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Kinderhaus Philipp Bell (l.) und Martin Nolte (2.v.r.) überraschten Früz-Schatzmeisterin Adelgund Schmitz (2.v.l.) und Früz-Vorsitzende Sabine Freitag sowie Schulleiter Clemens Krause im Schulzentrum mit dem Ergebnis der Walnussaktion: Es sind 1450 Euro.

    1450 Euro sind bei der Walnussaktionen der Werbegemeinschaft Kinderhaus für die Aktion „Frühstück zusammen“ zusammengekommen. Das sei eines der höchsten Ergebnisse in der Geschichte der Walnussaktion, berichteten die beiden Vorsitzenden Philipp Bell und Martin Nolte.

  • Weihnachtsaktion der Werbegemeinschaft

    Mo., 16.11.2015

    Nüsse knacken für den Löschzug

    Einige der begehrten Nüsse hatten Philipp Bell (r.) und Sandra Hefel von der Werbegemeinschaft Kinderhaus schon dabei, als sie dem Löschzugführer Jörg Kaiser bekanntgaben, dass die Walnussaktion in diesem Jahr zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Kinderhaus durchgeführt wird.

    Walnüsse kaufen und die Chance auf tolle Gewinne haben. Dazu lädt die Werbegemeinschaft Kinderhaus seit Jahren traditionell in der Vorweihnachtszeit ein. Den Erlös spenden die Kaufleute diesmal dem Löschzug Kinderhaus.

  • Verkaufsoffen in Kinderhaus

    So., 20.09.2015

    Großer Andrang im Zentrum

    Auf dem Idenbrockplatz war jede Menge los beim verkaufsoffenen Sonntag der Werbegemeinschaft Kinderhaus.

    Der verkaufsoffene Sonntag in Kinderhaus machte viele Menschen im Stadtteil schlichtweg glücklich: „Heute hat mich eine Kundin umarmt“, berichtete Karin Bell von einem Erlebnis, das sie gerade erst mit einer zufriedenen Kinderhauserin hatte.

  • Werbegemeinschaft Kinderhaus

    Do., 09.07.2015

    Wechsel der Generationen

    Philipp Bell (l.) ist neuer Vorsitzender und Sprecher der Werbegemeinschaft Kinderhaus. Er löst Berthold Ostlinning (r.) ab, der diese Aufgabe 1998 übernommen hatte.

    Die Werbegemeinschaft Kinderhaus zeichnet sich durch ihre kontinuierliche Arbeit aus. Neuer Vorsitzender und Sprecher der Kinderhauser Kaufleute in der Nachfolge von Berthold Ostlinning ist Philipp Bell.