Philipp Daldrup



Alles zur Person "Philipp Daldrup"


  • Fußball: Aufstieg zur Bezirksliga

    So., 10.06.2018

    Der SV Bösensell bleibt A-Ligist

    Seine ganze Erfahrung brachte der Billerbecker Philipp Daldrup (r.) ein. Der ehemalige Westfalenligaspieler, inzwischen 34 Jahre alt, erzielte zwei Tore. Hier hält er sich Thilo Farwick vom Leib.

    Der SV Bösensell spielt auch in der nächsten Saison wieder in der Kreisliga A, während sich der VfL Billerbeck jetzt auf die Bezirksliga freut.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 30.06.2017

    Endlich mal kaum Abgänge bei GW Nottuln

    Wollen auch nächste Saison gemeinsam jubeln (v.l.): Felix Hesker, Julien Balzer und Oliver Leifken.

    Wie schnell doch die Zeit vergeht. Der Sommer hat noch nicht richtig begonnen, da ist die Sommerpause für die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln auch schon wieder vorüber.

  • Fußball: Landesliga

    Do., 01.06.2017

    GW Nottulns Trainer Glaser zieht positive Bilanz

    Philipp Daldrup (r.) hat beim SV Burgsteinfurt sein letztes Spiel für GW Nottuln bestritten. Er kehrt zurück zum VfL Billerbeck.

    Für die sich ergebenen Umstände hat Fußball-Landesligist GW Nottuln eine gute Saison gespielt. Das findet zumindest Trainer Oliver Glaser. Großes Verletzungspech haben die Spielzeit torpediert. Damit es zukünftig noch besser läuft, fehlen im Kaderpuzzle noch mindestens zwei Teile.

  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 23.05.2017

    Nur ein Trio verlässt GW Nottuln

    Jonas Menzel beendet seine Karriere.

    Nach dem 5:0-Sieg von GW Nottuln gegen die TSG Dülmen – es war das letzte Heimspiel des heimischen Landesliga-Teams in dieser Saison – feierten die Grün-Weißen im Baumberge-Stadion den Saisonabschluss.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 14.05.2017

    GW Nottuln tütet den Klassenerhalt souverän ein

    Umzingelt: Nico Beughold. Für den bärenstarken Nottulner war das am Sonntag aber kein Problem.

    Das war der Ligaverbleib! Mit 4:1 setzte sich am Sonntag Fußball-Landesligist GW Nottuln im Derby bei der DJK Eintracht Coesfeld-VBRS durch und hat damit den Klassenerhalt jetzt auch rechnerisch geschafft.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mi., 10.05.2017

    Philipp Daldrup hört doch nicht auf

    Macht doch noch nicht Schluss: Philipp Daldrup (r.) spielt nächste Saison für den VfL Billerbeck.

    Eigentlich wollte Philipp Daldrup von GW Nottuln nach dieser Saison seine Fußballschuhe an den Nagel hängen. Jetzt macht der Stürmer doch weiter. Der 33-Jährige hängt noch eine Saison bei seinem Heimatverein VfL Billerbeck dran, der momentan den fünften Platz in der Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld einnimmt.

  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 25.04.2017

    Markmann und Kreuz verlängern bei GW Nottuln

    Hat Bock auf GWN: Andre Kreuz.

    Zwei Stammspieler des Fußball-Landesligisten GW Nottuln gaben jetzt den Verantwortlichen der Grün-Weißen ihre Zusage für die kommende Spielzeit: Kapitän Sascha Markmann (28) und Andre Kreuz (24) werden auch in der Saison 2017/18 für GWN auflaufen.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 23.04.2017

    Doppelpack von Daldrup bei 3:1-Sieg von GW Nottuln

    Im letzten Moment kann Gäste-Torhüter Stefan Schröder Nottulns Philipp Daldrup hier vom Ball trennen. Aus zwei weiteren Duellen ging allerdings der routinierte Stürmer der Gastgeber als Sieger hervor.

    Fußball-Landesligist GW Nottuln hat einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht: Die Grün-Weißen gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen den SV Dorsten-Hardt mit 3:1 (2:1). Für die Gastgeber trafen Oldie Philipp Daldrup (2) und Andre Kreuz.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 09.04.2017

    GW Nottuln entführt einen Punkt

    Während Nico Beughold (r.) eine Großchance nicht nutzen konnte, war Marvin Strotmann (l.) in der 76. Spielminute zum 1:1-Endstand erfolgreich.

    „Wir hätten natürlich sehr gerne drei Punkte mit nach Hause genommen“, stellte Oliver Glaser, Trainer des Fußball-Landesligisten GW Nottuln, nach dem 1:1 (0:1)-Unentschieden beim neuen Tabellenzweiten SV Mesum klar. „Unser Gegner hatte aber mehr Spielanteile, sodass wir am Ende mit dem einen Zähler zufrieden sein müssen.“

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 26.03.2017

    GW Nottuln fehlt die Durchschlagskraft

    Während Sascha Markmann (2.v.l.) hier ordentlich in die Zange genommen wird, kann Nottulns Torhüter Malte Wilmsen gegen Gemens Dennis Seeger klären. Oliver Leifken (r.) schaut zu.

    „Das war ein komisches Spiel, das wir nicht hätten verlieren müssen. Viele Kleinigkeiten haben letztlich den Ausschlag dafür gegeben, dass wir als Verlierer den Platz verlassen mussten“, berichtete Oliver Glaser. Der Trainer des Fußball-Landesligisten GW Nottuln verlor am Sonntag mit seinem Team mit 1:3 (1:2) bei Westfalia Gemen und blieb ein wenig ratlos zurück.