Philipp Heimsath



Alles zur Person "Philipp Heimsath"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 26.08.2018

    Fortuna Seppenrade bangt bis zur 99. Minute – 3:2 über TSG Dülmen 2

    Auf Finn Arns (r.) war einmal mehr Verlass. Der Angreifer traf zum zwischenzeitlichen 3:1 für die Hausherren.

    Aufsteiger Fortuna Seppenrade bleibt auf Kurs, die TSG Dülmen 2 bezwang die Elf von Mahmoud Abdul-Latif mit 3:2 (3:1). Die Schlussminuten waren allerdings nichts für schwache Nerven.

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 29.04.2018

    Kreisliga A, wir kommen – Fortuna Seppenrade Meister

    Kein Halten mehr gab’s nach dem Schlusspfiff an der Reckelsumer Straße. Spieler und Betreuer des SV Fortuna ließen sich von den gut 200 Fans feiern.

    Gleich den ersten Matchball hat Fortuna Seppenrade verwandelt. Mit 5:1 bezwang die Elf von Mahmoud Abdul-Latif SW Beerlage und machte den Aufstieg frühzeitig perfekt. Der Jubel kannte anschließend keine Grenzen.

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    Fr., 24.11.2017

    Vereinsderby: Fortuna Seppenrade sorgt für klare Verhältnisse

    Finn Arns (am Ball) brachte die Seppenrader Erste in Führung und erzielte auch das 0:4.

    Mit 2:1 hatte die Zweite von Fortuna Seppenrade das Hinspiel gegen die eigene Erste gewonnen. Beim vorgezogenen Rückspiel ließ der Spitzenreiter aber nichts anbrennen. Christian Möller, Trainer der Reserve und gelernter Feldspieler, konnte sich als Aushilfskeeper dennoch auszeichnen.

  • Kreisliga B: Fortuna Seppenrade

    Di., 11.07.2017

    „Fortuna gehört unter die Top 5“

    Fortuna-Neulinge: Trainer Mahmoud Abdul-Latif. Patrick Willmer, Torwarttrainer Peter Blechinger, Stefan Tintrup (Betreuerstab), Finn Arns, Co-Trainer Hassan Sannan; vorne von links. Bastian Blechinger, Nils Majewski, Ramesch Mohamedi. Der Rest der Neuzugänge stößt im Laufe der Woche hinzu.

    B-Ligist Fortuna Seppenrade hat mit den Saisonvorbereitungen begonnen. Der neue Trainer Mahmoud Abdul-Latif will nichts dem Zufall überlassen. Er sieht die Fortuna unter den „Top 5“

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    Sa., 08.04.2017

    Drei Spieler kommen nach Hause zu Fortuna Seppenrade

    Schon mal mit Fortuna-Emblem: der künftige Trainer Mahmoud Abdul-Latif (v.l.), Achim Wischnewski, der künftige Co-Trainer Hassan Sannan, Bastian Blechinger, Max Kemmann, Philipp Heimsath und Helmut Nottenkämper.

    Fortuna Seppenrade freut sich auf die Rückkehr dreier ehemaliger Spieler. Einer beendet seine Auszeit, einer kommt vom Erzrivalen Union Lüdinghausen und einer aus der U 19-Westfalenliga von RW Ahlen.

  • Fußball: EM-Interview

    Fr., 24.06.2016

    Herrliche Geschichte am Rande der EM – Philipp Heimsath hilft Fortuna Seppenrade

    Philipp Heimsath half bei Fortuna Seppenrade 2 in dem Entscheidungsspiel gegen SW Beerlage (2:0) aus. 

    Jetzt kann sich Philipp Heimsath wieder ganz auf die EM in Frankreich konzentrieren. Er ist von Union Lüdinghausen zum Ortsrivalen Fortuna Seppenrade gewechselt und hat der Zweiten mal schnell mit zum Klassenerhalt verholfen. Eine herrliche Geschichte!

  • Fußball: Kreisliga B Coesfeld

    Mi., 22.06.2016

    Fortuna Seppenrade 2 spielt mit Philipp Heimsath gegen SW Beerlage

    Philipp Heimsath (l.) – hier noch im Union-Trikot mit Gudrun Krey und Werner Stattmann – feiert sein Debüt bei den Fortunen.

    Nach dem zweiten Nachsitzen will die zweite Mannschaft von Fortuna Seppenrade ihre Pflicht erfüllt haben. Dazu muss sie das Wiederholungs-Entscheidungsspiel gegen SW Beerlage gewinnen. Die Fortunen ziehen ein Ass aus dem Ärmel – vom ungeliebten Nachbarn Union Lüdinghausen.

  • Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen

    Mo., 06.10.2014

    Union verliert in Überzahl

    Bei Aufsteiger SuS Olfen 2 musste Union Lüdinghausen mit 3:4 die zweite Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Dabei waren die Gäste mehr als eine Halbzeit lang einen Mann mehr auf dem Feld. Und sie verschossen einen Elfmeter.

  • Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen

    Mo., 08.09.2014

    Union deklassiert Stockum mit 6:1

    Vor dem Seitenwechsel lag Union Lüdinghausen beim SV Stockum mit 0:1 zurück, danach gab der Bezirksliga-Absteiger Gas – und erzielte noch einen Kantersieg.

  • Testspiel gegen Hausdülmen

    So., 09.02.2014

    Union Lüdinghausen gewinnt 5:1

    Mit 5:1 hat Union Lüdinghausen das Heimspiel gegen GW Hausdülmen gewonnen. Die Tore erzielten Patrick Voll (2), Achim Wischnewski, Niklas Uellendahl und Philipp Heimsath.