Philipp Justus



Alles zur Person "Philipp Justus"


  • Berlin als Start-up-Zentrum

    Di., 22.01.2019

    Google startet digitale Bildungsinitiative in Deutschland

    Google-CEO Sundar Pichai bei der Eröffnung der neuen Hauptstadtrepräsentanz der Google Germany GmbH in Berlin.

    Ein Google-Campus für kleinere Start-up-Unternehmen in Berlin-Kreuzberg wurde abgesagt, die Hauptstadt bekommt nun aber doch ein neues Google-Gebäude. Zur Eröffnung trat der Internetkonzern mit ungewöhnlichen Verbündeten für eine Bildungsinitiative an.

  • Schneller als Apple

    Di., 26.06.2018

    Google bringt Smartphone-Bezahldienst nach Deutschland

    Philipp Justus, Vize-Präsident von Google für Zentraleuropa, stellt in Berlin den neuen Smartphone-Bezahldienst Google Pay vor.

    Kann Google mit seiner Marke das Bezahlen per Smartphone in Deutschland aus der Nische führen? Der Internet-Konzern macht mit Google Pay einen groß angelegten Anlauf. Zunächst sind Commerzbank und Comdirect sowie zwei Online-Banken dabei.

  • Internet

    Do., 19.03.2015

    Google: Offenlegung unserer Suchformel würde Nutzern schaden

    Die Offenlegung von «meinungsrelevanten Algorithmen» sei eine Maßnahme, die den Nutzern schaden würde, sagt Google.

    In der Diskussion um die Marktmacht von Google werden immer wieder Forderungen laut, die Formel der Suchmaschine müsse offengelegt werden. Das würde den Nutzern am Ende schaden, kontert der Internet-Konzern.

  • Internet

    Do., 02.10.2014

    Verlags-Inhalte: Google zeigt nur noch Überschriften an

    Google kürzt die Inhalte einiger Verlage bei den News auf die Überschrift ein. Foto: Ole Spata

    Berlin (dpa) - Medienhäuser wie Axel Springer, Burda und Madsack streiten sich mit Google um die Bezahlung von Verlagsinhalten, die bei der Suchmaschine erscheinen. Um zumindest einen Teil der Inhalte weiter zeigen zu können, greift Google nun zur virtuellen Schere.

  • Medien

    Mi., 01.10.2014

    Google zeigt von einigen Verlags-Inhalten nur noch Überschriften an

    Um juristische Risiken zu verringern, verkürzt Google die Inhalte auf die Überschrift und den Link zum Originalartikel. Foto: Ole Spata/Archiv

    Berlin (dpa) - Im Streit um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage in Deutschland wird Google bestimmte Medien-Inhalte künftig deutlich weniger umfangreich darstellen.

  • Medien

    Di., 18.02.2014

    Leistungsschutzrecht: Verleger verbünden sich mit VG Media

    Axel Springer-Chef Mathias Döpfner sieht die Durchsetzung des Leistungsschutzrechtes als Beitrag zur Sicherung von publizistischer Qualität und Vielfalt. Foto: Ole Spata/Archiv

    Berlin (dpa) - Eine Allianz von zwölf deutschen Verlagshäusern will das Leistungsschutzrecht gegenüber Internetunternehmen wie Google mit Hilfe der Verwertungsgesellschaft VG Media durchsetzen.