Philipp Kappenstein



Alles zur Person "Philipp Kappenstein"


  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 06.12.2019

    Baskets gegen Bochum – ein gefühlter Neuanfang

    Hört gut zu, so wird es gemacht: Trainer Philipp Kappenstein trifft mit den WWU Baskets auf Verfolger Bochum.

    Die WWU Baskets Münster und die VfL SparkassenStars Bochum einte in der laufenden Saison bislang eines: das Verletzungspech, das kräftig zuschlug bei den beiden Pro-B-Ligisten. Doch mittlerweile haben sich die Reihen beider Teams wieder gefüllt – beste Voraussetzungen für ein packendes Duell zweier Titelanwärter.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Mi., 04.12.2019

    José Medina leistet den WWU Baskets ab sofort Aufbauhilfe

    Medizincheck bestanden: „José Medina gehört seit Montagabend zum Kader der WWU Baskets..

    Einen ersten Hinweis, dass bei den WWU Baskets etwas im Busche ist, gab es auf dem Instagram-Account. Munter blinkte dort immer wieder die 79 auf – es ist, und das ist des Rätsels Lösung, die Trikotnummer von Neuzugang José Antonio Medina Aldana, der den Pro-B-Ligisten ab sofort auf einer ganz wichtigen Position verstärkt.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 29.11.2019

    WWU Baskets wollen ohne Hektik aus dem Gegenwind

    Hält die Augen offen: Helge Stuckenholz

    Vier Niederlagen stehen für die WWU Baskets nach zehn Spielen auf dem Konto, eine ordentliche Zwischenbilanz. Besonders wenn man die Umstände der vergangenen Wochen berücksichtigt, in denen Münster mit einer Menge Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. In Hektik aber verfällt aber bei den Baskets keiner, Manager Helge Stuckenholz arbeitet gelassen weiter.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Mo., 25.11.2019

    In die willkommene Pause – WWU Baskets lecken die Wunden

    Immer da, immer nah: Baskets-Spielmacher Jojo Cooper ist derzeit auf dem Feld unverzichtbar und fast pausenlos im Einsatz.

    Die WWU Baskets spielen abermals eine starke Saison in der 2. Liga Pro B. Haben aber auch mit personellen Problemen zu kämpfen. So gesehen ist Trainer Philipp Kappenstein froh über das folgende spielfreie Wochenende.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    So., 24.11.2019

    91:98 in Schwelm: Serie der Baskets reißt in der Verlängerung

    Vergeblich mühte sich Leo Padberg (l.) nicht nur in diesem Duell mit Schwelms Dan

    45 Minuten arbeiteten und rackerten die WWU Baskets Münster in Schwelm. Am Ende vergeblich, mit 91:98 (36:45, 80:80) nach Verlängerung verlor die Mannschaft von Trainer Philipp Kappenstein das Spitzenspiel der 2. Bundesliga Pro B beim Tabellenzweiten, der nun zwei Siege mehr auf dem Konto hat.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Fr., 22.11.2019

    Serie der WWU Baskets gegen Schwelm soll weitergehen

    Zuletzt hatten Stefan Weß (l.) und die Baskets beim Treffen mit den Schwelmern um David Ewald das bessere Ende für sich. Am Samstag soll der nächste Sieg folgen.

    Immer wieder gerne, denken sich die WWU Baskets Münster, wenn sie den Namen des nächsten Gegners hören. Seit 2016 gewann das Team alle Vergleiche mit den EN Baskets Schwelm. Personell hat sich vor dem erneuten Duell allerdings wenig verbessert im Kader des Vorjahresmeisters.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Mo., 18.11.2019

    Die defensive Stärke bleibt der Trumpf der WWU Baskets

    Augen zu und durch: Philipp Kappenstein und die Baskets müssen sich derzeit durchkämpfen.

    Die Art und Weise spielt im Augenblick keine allzu große Rolle – Hauptsache, die Punkte wandern auf das Konto der WWU Baskets Münster. Es stockt im Angriff, das merkt jeder, das ist erklärbar. Dafür hat sich die Defensive stabilisiert, sie ließ zuletzt zweimal weniger als 60 Punkte zu.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Mo., 18.11.2019

    Defensive Stärke bleibt der Trumpf der WWU Baskets

    Die Art und Weise spielt im Augenblick keine allzu große Rolle – Hauptsache, die Punkte wandern auf das Konto der WWU Baskets Münster. Es stockt im Angriff, das merkt jeder, das ist erklärbar. Dafür hat sich die Defensive stabilisiert, sie ließ zuletzt zweimal weniger als 60 Punkte zu.

  • Basketball: 2. Bundesliga ProB

    Sa., 16.11.2019

    WWU Baskets minimalistisch zum Sieg

    Jojo Cooper entwischt hier seinem Oldenburger Verfolger Jacob Hollatz

    Philipp Kappenstein hat den Zuschauern vor dem Spiel einen Krimi versprochen und Recht behalten, wieder einmal – diesmal mit kriminell schwacher Trefferquote: Am Ende reichte es für seine WWU Baskets aus Münster gegen die Baskets Juniors aus Oldenburg gerade einmal für 58 Punkte. Das konnte nicht ausreichen für ein Happyend – oder etwa doch?

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Fr., 15.11.2019

    Schwerer Gang für die WWU Baskets gegen Schlusslicht Oldenburg

    Leo Lüsebrink ist einer von vier verletzten Aufbauspielern der Baskets, die am Samstag Oldenburg empfangen.

    Das Dilemma auf der Aufbauposition macht den WWU Baskets mehr und mehr zu schaffen. Vier verletzte Playmaker sind kaum zu ersetzen. Deshalb geht Trainer Philipp Kappenstein auch nicht davon aus, dass das Heimspiel gegen die Baskets Juniors Oldenburg zu einem Selbstläufer für sein Team wird.