Philipp Parlow



Alles zur Person "Philipp Parlow"


  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 16.09.2019

    VfL Senden kann Felix Kamphues nicht stoppen

    Joshua Dabrowski (links) und seine Sendener Mitspieler hielten gegen Mesum gut mit, verloren aber am Ende mit 0:3.

    Der VfL Senden hat trotz einer engagierten Leistung mit 0:3 (0:2) gegen den SV Mesum verloren. Vor allem ein Gäste-Angreifer bereitete dem Team von André Bertelsbeck in der ersten Halbzeit Kopfzerbrechen.

  • Fußball: Spielerwechsel in der Bezirksliga 12

    So., 01.07.2018

    Preußen Lengerich mit dem größten Aderlass

    Maxi Walkenhorst kehrte nach einem Jahr im Trikot des SC Preußen Lengerich zu seinem Stammverein Arminia Ibbenbüren innerhalb der Bezirksliga zurück.

    Wenige spektakuläre Neuzugänge vermelden die sechs Fußball-Bezirksligisten aus dem Tecklenburger Land. Zumindest zwei von ihren haben jedoch einiges an Abgängen zu kompensieren: Landesliga-Absteiger Preußen Lengerich und die Ibbenbürener SV.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mi., 13.06.2018

    Philipp Parlow wechselt von Preußen Lengerich zum SV Mesum

    Philipp Parlow wechselt von Lengerich nach Mesum.

    Wie sieht der Kader des SC Preußen Lengerich in der kommenden Saison in der Bezirksliga aus? Derzeit herrscht ein munteres Kommen und Gehen beim Landesliga-Absteiger. Jüngster Abgang ist Torhüter Philipp Parlow, der sich dem Landesligisten SV Mesum anschließt.

  • Fußball: Preußen Lengerich nach dem Abstieg

    Do., 07.06.2018

    Sebastian Ullrich bleibt Trainer – Maxi Walkenhorst geht

    Während der Abgang von Stefan Sackarndt (Nr. 17) nach nur einem Jahr bereits seit einiger Zeit feststand, wird nun auch Maxi Walkenhorst (links) die Preußen nach nur einer Saison verlassen und sich seinem Heimatclub Arminia Ibbenbüren anschließen.

    Der Abstiegs aus der Landesliga ist Fakt. Wie es für Preußen Lengerich in der Bezirksliga weitergeht, steht in den Sternen. Es gibt mehr Abgänge als erwartet, die bereits vorgestellten Neuzugänge kommen auch nicht alle. Zumindest bleibt Sebastian Ullrich Trainer.

  • Fußball: Abstieg vermiest Abschlussparty

    Mo., 28.05.2018

    Bei Preußen Lengerich kommt alles auf den Prüfstand

    Dennis Greiff, Nils Wiethölter, Kevin Wolff, Stefan Sackarndt und Malte Moß wurden von den Vorständen Klaus Westhoff und Uwe Meyer (von links) verabschiedet.

    Der SC Preußen Lengerich liegt – fußballerisch betrachtet – am Boden. Nach drei Jahren Landesligazugehörigkeit stürzten die Preußen am Sonntag in die Bezirksliga ab. Die zweite Mannschaft muss nach nur einem Jahr Kreisliga A wieder runter in die Kreisliga B.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 22.04.2018

    Ullrich zum 1:8 des SCP: „Es passte alles zusammen“

    Achtmal musste SCP-Schlussmann Philipp Parlow in Altenberge hinter sich greifen, allein drei Tore schoss Patrick Rockoff (Mitte). Links kommt Konstantin Worch zu spät.

    Das kann man getrost so sagen, der vorerst letzte Sommertag im April hat den Lengericher Fußballern nicht gut getan. Wie die Reserve in der Kreisliga A (in Halverde) verlor die Erste des SC Preußen ihr Landesligaspiel gestern Nachmittag beim TuS Altenberge mit 1:8. Nein, ein schöner Fußballsonntag sieht anders aus.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 20.04.2018

    Wieder kein Sieg für Preußen Lengerich gegen GW Nottuln

    Nils Wiethölter (links) war in der ersten Hälfte gegen GW Nottuln oft nicht zu bremsen. Er war an beiden Treffern Lengericher als Vorbereiter beteiligt

    Es bleibt dabei – Preußen Lengerich kann gegen GW Nottuln nicht gewinnen. Im vierten Aufeinandertreffen in der Landesliga endete das Nachholspiel am Donnerstagabend 2:2. Am Sonntag sind die Preußen beim TuS Altenberge zu Gast..

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 19.04.2018

    Preußen Lengerich gibt 2:0-Führung her

    Dennis Greif, hier im Duell mit Nottulns Maximilian Wenning, brachte die Gastgeber nach zehn Minuten in Führung.

    Auch im vierten Versuch gelang Preußen Lengerich kein Sieg gegen GW Nottulner. Nur knapp 40 Minuten zeigten die Preußen im Nachholspiel am Donnerstagabend vor heimischer Kulisse eine ordentliche Partie und führten auch verdient mit 2:0.

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 19.04.2018

    GW Nottuln holt 0:2-Rückstand auf

    Till Zumkley (am Ball) verfolgt vom Lengericher Nils Wiethölter, holte mit GW Nottuln am Donnerstagabend ein 2:2-Remis in Lengerich.

    Erst der Weckruf von Trainer Oliver Glaser brachte GW Nottuln im Nachholspiel in Lengerich am Donnerstagabend zurück in die Spur. Zur Pause sah es eher nach einem Erfolg der Gastgeber aus.

  • Fußball: Landesliga

    So., 08.04.2018

    Preußen Lengerich nur 0:0 gegen Werner SC

    Ole Schürbrock (rechts) zeigte, wie auch die anderen Nachwuchsspieler des SCP, beim 0:0 gegen den Werner SC ein gute Leistung.

    Die Landesliga-Fußballer des SC Preußen Lengerich mussten sich am Sonntag im Heimspiel gegen den abstiegsgefährdeten Werner SC mit einem torlosen 0:0 zufrieden geben. In einem kampfbetonten Match auf Augenhöhe waren Torchancen auf beiden Seiten nur Mangelware.