Philipp Pfeiler



Alles zur Person "Philipp Pfeiler"


  • Podestplätze und einige Bestzeiten

    Mo., 23.10.2017

    TV Westfalia Epe stellte die größte Teilnehmergruppe beim Wottellauf in Ottenstein

    Ein Teil der Gruppe des TV Westfalia Epe, die beim Wottellauf in Ottenstein an den Start ging.

    Der TV Westfalia Epe stellte die größte Gruppe beim Wottellauf. Gleich mit 50 Aktiven war der Verein in Ottenstein am Start. Besonders die vielen jungen Athleten waren sehr motiviert, um Punkte in der Volksbank-Laufcupserie zu sammeln.

  • Leichtathletik | Westfälische U18/U20-Meisterschaften in Hagen

    Mi., 21.06.2017

    Medaillen für die Eper Leichtathleten

    Nach ihrer verletzungsbedingten Pause ließ Pauline Meyer (hier im Frühjahr beim Crosslauf) wieder mit einem guten Ergebnis aufhorchen.

    Mit einem Quartett nahm der TV Westfalia Epe in Hagen an den westfälischen U18/U20-Meisterschaften teil. Am Start waren Hendrik Jürgens, Philipp Pfeiler, Franziska Dinkelborg und Pauline Meyer.

  • TV Epe beim Turnfest in Berlin

    Mi., 07.06.2017

    Staffel siegt überlegen in Berlin

    Mit einem großen Aufgebot nahm der TV Westfalia Epe am Turnfest in Berlin teil und überzeugte abermals bei den Laufwettbewerben.

    Die Leichtathleten des TV Westfalia Epe haben im Rahmen des Turnfestes am Lauf auf der „Straße des 17. Juni“ teilgenommen.

  • Leichtathletik | Eperaner überzeugen bei den NRW-Hallenmeisterschaften in Leverkusen

    Mo., 06.02.2017

    Zweimal Gold und einmal Silber

    NRW-Hallenchampions und eine Vizemeisterin aus Epe (v.l.):  Nils Scheffer, Pauline Meyer, Franziska Dinkelborg, Philipp Pfeiler und Sebastian Rehorst.

    Die NRW-Hallenmeisterschaften waren für die Athleten des TV Westfalia Epe die perfekte Bühne, um auf sich aufmerksam zu machen. Mit zwei Titeln und einem zweiten Platz überzeugten die Eperaner in Leverkusen auf ganzer Linie.

  • Leichtathletik | TV Westfalia Epe

    Mi., 26.10.2016

    Pauline Meyer knackt den Rekord

    Pauline Meyer (re.)

    Gleich 40 Starter waren für den TV Westfalia Epe in Ottenstein dabei, wo Pauline Meyer über die fünf Kilometer mit einer Zeit von 18:28 Minuten prompt einen Streckenrekord aufstellte. Trainingspartner Nils Scheffer schaffte es in 17:22 Minuten auf den zweiten Platz der Männer. Und auch viele weitere Eper Läufer durften zufrieden auf dieses Wochenende zurückblicken.

  • Leichtathletik | TV Westfalia Epe in Coesfeld erfolgreich

    Di., 20.09.2016

    Bei zwölf von 15 Starts auf dem Treppchen

    Ganz vorne: Pauline Meyer war in der Altersklasse U18 die Schnellste über 400 Meter.

    Die Leichtathleten des TV Westfalia Epe starteten am vergangenen Wochenende erfolgreich bei den Kreismeisterschaften in Coesfeld. Bei zwölf von 15 Starts schafften sie es aufs Podest. Insbesondere bei ihrem letzten Wettkampf über die Mittelstrecke der 800 Meter wussten sie zu überzeugen.

  • Leichtathletik | Münsterland-Meisterschaften in Olfen

    Di., 14.06.2016

    TV Epe Stammgast auf dem Podest

    Die Athleten des TV Westfalia Epe (dieses Foto zeigt die Eper Teilnehmer am ersten Wettkampftag) überzeugten bei den Münsterlandmeisterschaften in Olfen.

    Zwei Tage stand der Steversportpark in Olfen im Zeichen der Münsterland-Meisterschaften der Leichtathleten. 25 Starterfelder waren mit Leichtathleten des TV Westfalia Epe besetzt, der sich über 16 Podestplätze (darunter fünf Meistertitel) freuen durfte.

  • Wottellauf in Ottenstein

    Do., 29.10.2015

    TV Epe bringt 43 Athleten auf die Strecke

    Mit 43 Athleten nahm der TV Westfalia Epe am Wottellauf in Ottenstein teil. Alle Athleten sammelten Punkte im Rahmen der Volksbank-Läufercupserie, die mit der Pokalübergabe beim Michaelislauf endet.

  • TV Westfalia Epe beim Kirmeslauf in Saerbeck

    Di., 06.10.2015

    Zwei Sekunden fehlen Sundermann zum Sieg

    Um Punkte für die Teilnahme an den Deutschen IGL-Meisterschaften, die am 6. Dezember in Melsungen (Kassel) ausgetragen werden, ging es am vergangenen Wochenende für die Leichtathleten des TV Westfalia Epe beim Kirmeslauf in Saerbeck.

  • Westfalenmeisterschaft der Leichtathleten

    Mo., 22.06.2015

    Das zweite DM-Ticket für den TVE

    Bei den Westfalenmeisterschaften  in Dortmund überzeugte auch das Quartett des TV Westfalia Epe mit Lars Epping, Pauline Meyer, Philipp Pfeiler und Christoph Lösing.

    Der TV Westfalia Epe ist erneut bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften der Leichtathleten doppelt vertreten. Zwei Wochen nach der Qualifikation von Lars Epping holte sich auch Pauline Meyer das Ticket für die DM der U20/U18 vom 31. Juli bis 2. August in Jena. Zugleich freute sich die Läuferin über ihren 14. Westfalenmeistertitel.