Pierre Cardin



Alles zur Person "Pierre Cardin"


  • Legendärer Designer

    So., 03.01.2021

    Private Trauerfeier für Pierre Cardin

    Pierre Cardin starb im Alter von 98 Jahren.

    Er starb im Alter von 98 Jahren: Pierre Cardin hat die Modewelt revolutioniert.

  • Mit 98 Jahren

    Di., 29.12.2020

    Modeschöpfer Pierre Cardin gestorben

    Der französische Designer Pierre Cardin ist tot.

    Pierre Cardin ist mit seiner Schneiderkunst zu einem der reichsten Männer Frankreichs geworden. Der Nachwelt hinterlässt der Designer futuristische Kreationen und ein wahres Mode-Imperium.

  • Textil

    Mo., 12.10.2020

    Modefirma Ahlers macht wegen Corona Verluste: Stellenabbau

    Herford (dpa/lnw) - Der Modehersteller Ahlers, bekannt durch die Marken Baldessarini, Pierre Cardin und Pionier, ist durch die Corona-Krise tief in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen plant deshalb den Abbau von rund 80 der zuletzt noch knapp 1800 Stellen. Der Konzernumsatz sei in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 um 32 Prozent auf knapp 109 Millionen Euro eingebrochen, berichtete das Unternehmen am Montag in seinem Quartalsbericht. Unter dem Strich musste Ahlers dadurch für den Zeitraum von Dezember bis August einen Verlust von knapp 11 Millionen Euro ausweisen - nach einem Gewinn von 400 000 Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

  • Rote Overknees aus Lackleder

    Do., 19.09.2019

    Kunstpalast zeigt futuristische Mode der Sixties

    Pierre Cardin traf mit seiner avantgardistische Mode den Zeitgeist 1960er- und 1970er-Jahre.

    In den 1960er Jahren brachte Pierre Cardin grelle Farben und einen futuristischen Look auf die Laufstege in Paris. Seine Outfits sind nun im Düsseldorfer Kunstpalast zu sehen.

  • Futuristische Mode

    Mi., 18.09.2019

    Kunstpalast Düsseldorf zeigt Pierre Cardin

    Im Kunstpalast werden mehr als 80 Kleidungssstücke und Accessoiress sowie Fotos und Filmmaterial gezeigt.

    In den 1960er Jahren brachte Pierre Cardin grelle Farben und einen futuristischen Look auf die Laufstege in Paris. Der heute 97-Jährige Modeschöpfer und Unternehmer bekommt eine Ausstellung im Düsseldorfer Kunstpalast - als «Fashion Futurist».

  • Ausstellungen

    Mi., 18.09.2019

    Kunstpalast zeigt Kleider und Accessoires von Pierre Cardin

    Kleider von Pierre Cardin sind auf der Ausstellung "Pierre Cardin. Fashion Futurist" zu bewundern.

    In den 1960er Jahren brachte Pierre Cardin grelle Farben und einen futuristischen Look auf die Laufstege in Paris. Der heute 97-Jährige Modeschöpfer und Unternehmer bekommt eine Ausstellung im Düsseldorfer Kunstpalast - als «Fashion Futurist».

  • 50 Jahre Mondlandung

    Fr., 19.07.2019

    Space Age: Weltraum im Wohnzimmer

    Die Esstischlampe «Milieu» von Jo Hammerborg.

    Der Sprung ins All beeinflusst in den 60er Jahre Kino, Mode und Zeitgeist. Möbel verändern sich. Als der Wettlauf zum Mond seinen Höhepunkt erreicht, will man auch in Deutschland leben wie im Raumschiff.

  • 50 Jahre Mondlandung

    Fr., 19.07.2019

    Mond in Mode: Futuristische Cardin-Ausstellung in New York

    Abgehoben: Spacige Kreationen von Pierre Cardin.

    Abenteuer Weltraum: Das Space Age hat auch seine Spuren in der Mode hinterlassen. Auch der Designer Pierre Cardin ließ sich inspirieren.

  • Design

    Mi., 10.04.2019

    New Yorker Museum ehrt Pierre Cardin mit Ausstellung

    Pierre Cardin (2016).

    «Future Fashion» nennt das Brooklyn Museum die Schau, mit der es den hoch betagten Franzosen würdigt. 170 Objekte wurden zusammengetragen.

  • Handel

    Do., 28.02.2019

    Modehersteller Ahlers rutscht in die roten Zahlen

    Herford (dpa) - Das sinkende Interesse der Verbraucher an Anzügen und Jacken und die schwierige Marktlage in Osteuropa habe dem Modehersteller Ahlers (Pierre Cardin, Baldessarini, Pioneer) das Geschäft verdorben. Der Modehersteller musste am Donnerstag für das Ende November abgelaufene Geschäftsjahr 2017/2018 unter dem Strich einen Verlust von sieben Millionen Euro ausweisen. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 1,9 Millionen Euro eingefahren.