Pietro Mascagni



Alles zur Person "Pietro Mascagni"


  • Theater

    Mi., 06.11.2019

    Erfurter Regisseur und Bühnenbildner inszenieren in Bonn

    Generalintendant Guy Montavon.

    Erfurt/Bonn (dpa/th) - Bonn, Seattle, dann Erfurt: Zwei italienische Opern unter Regie des Generalintendanten des Theater Erfurts, Guy Montavon, feiern am Samstag am Theater Bonn Premiere. Wie das Haus in Thüringen am Mittwoch weiter mitteilte, stammt das Bühnenbild für «Cavalleria Rusticana» (Pietro Mascagni) und «Der Bajazzo» (Ruggero Leoncavallo) vom Ausstattungsleiter des Erfurter Theaters, Hank Irwin Kittel. Die Inszenierung ist eine Kooperation zwischen den Häusern. In Erfurt werde sie in der Spielzeit 2021/22 auf dem Programm stehen. Zuvor soll sie im kommenden Sommer an der Oper im amerikanischen Seattle gezeigt werden.

  • Doppeloper im Theater: „Cavalleria rusticana“ und „Der Bajazzo“

    Do., 19.05.2016

    Mord und Wohlklang im Theater

    Ehebruch und voreheliche Beziehung sind die Grundmotive in der Oper„Cavalleria rusticana“, die in einem sehr frommen Dorf spielt.

    Liebe, Triebe und Intrigen im Doppelpack und dann noch auf Italienisch und dann fließt noch Blut. Mehr kann Theater kaum bieten.

  • Musik

    Sa., 04.04.2015

    Salzburg bejubelt Thielemann und Kaufmann

    Musik : Salzburg bejubelt Thielemann und Kaufmann

    Salzburg (dpa) - Das Salzburger Publikum lag dem Maestro mal wieder zu Füßen. In einer umjubelten Premiere eröffnete Christian Thielemann, Chef der Sächsischen Staatskapelle Dresden und in dritter Saison Künstlerischer Leiter der Salzburger Osterfestspiele, im Großen Festspielhaus das Festival.

  • Übersicht

    Do., 05.03.2015

    Die großen Premieren

    In der Spielzeit 2015/2016 werden einige sehenswerte Stücke auf die Bühnen in Münster gebracht. Eine Übersicht der Premieren-Termine.

  • Musik

    Di., 03.03.2015

    Semperoper mit zehn Premieren - Netrebko als Elsa

    Die Semperoper lockt mit großen Namen ins Haus.

    Dresden (dpa) - Die Semperoper in Dresden hat für die neue Spielzeit zehn Premieren angekündigt. Mit John Harbisons «The Great Gatsby» nach dem gleichnamigen Roman von F. Scott Fitzgerald und Paul Hindemiths «Mathis der Maler» sind Werke dabei, die auf Bühnen noch immer Seltenheitswert besitzen.

  • „Oper in der Kirche“: Zuhörer spendeten minutenlang Applaus für großartige Leistung

    Di., 20.05.2014

    Ein erhebendes Erlebnis in St. Agatha

    Das SOM und die Städtischen Musikvereine Gronau und Rheine waren die Ausführenden des Konzerts in der Agatha-Kirche. Renate-Lücke Herrmann (kl. Foto links) sang die Sopransoli, Peter Petermann (kl. Foto 2.v.l.) brillierte an der Orgel. Klaus Böwering (kl. Foto rechts) hatte die Gesamtleitung.

    Oper in der Kirche? In St. Agatha Epe, einem katholischen Gotteshaus? Ganz schön gewagt erschien die entsprechende Ankündigung der Städtischen Musikvereine Gronau und Rheine sowie des Symphonieorchesters Rheine (SOM). Der Kirchenraum gilt in der katholischen Kirche schließlich als heilig. Opern in einem derartigen Umfeld – ist das nicht schon fast ein Sakrileg?

  • Besonderes Konzert in St. Agatha:

    Mi., 14.05.2014

    Oper in der Kirche

    Klaus Böwering dirigiert.

    Unter dem Titel „Oper in der Kirche“ führen die Städtischen Musikvereine Gronau und Rheine mit dem Symphonieorchester Rheine unter der Gesamtleitung von Klaus Böwering am Sonntag (18. Mai) ab 18 Uhr in der St.-Agatha-Kirche in Epe ein besonderes Konzert auf.

  • Städtische Musikvereine und Symphonieorchester konzertieren

    So., 27.04.2014

    Oper in der Kirche

    „Oper in der Kirche“ lautet der Titel eines besonderen Konzertes der Städtischen Musikvereine Rheine und Gronau, das am 18. Mai (Sonntag) um 18 Uhr in der St.-Agatha-Kirche in Epe aufgeführt wird. Solisten sind Renate Lücke-Herrmann (Sopran) und Peter Petermann (Orgel). Die Städtischen Musikvereine Rheine und Gronau haben es sich für dieses außergewöhnliche Konzert zur Aufgabe gemacht, die Aufführung des „Osterchores“ von Mascagni szenisch darzustellen. Dafür wurde der renommierte Choreograph Vinicius engagiert. Er ist Dozent für Live-Bühnenperformance an der Musikhochschule Münster. Die Gesamtleitung des Konzertes liegt in den bewährten Händen von Klaus Böwering.

  • Musik

    So., 13.04.2014

    Stölzl inszeniert in Salzburg - Tickets werden billiger

    Philipp Stölzl inszeniert in Salzburg. Foto: Jörg Carstensen

    Salzburg (dpa) - Regisseur Philipp Stölzl wird bei den Salzburger Osterfestspielen 2015 die beiden Kurzopern «Cavalleria rusticana»/«Pagliacci» inszenieren.

  • Städtische Musikvereine Rheine und Gronau

    Mo., 17.02.2014

    Musiker proben Choreografie

    Bewegungsübungen machten die Musiker in einer Sporthalle.

    Beten, Flehen, Hoffnung – all das soll im Mai im Gesang und in den Bewegungen der Mitglieder der städtischen Musikvereine Rheine und Gronau hör- und sichtbar sein.