Prinz Pi



Alles zur Person "Prinz Pi"


  • Musik-Kalender

    Mi., 07.08.2019

    Konzert-Tipps für Münster: Nicht verpassen!

    Musik-Kalender: Konzert-Tipps für Münster: Nicht verpassen!

    Die Sommerpause nähert sich ihrem Ende, der münsterische Konzertkalender hält einige Highlights bereit. Kool Savas, Wincent Weiss, Al Di Meola: Von Rap über Pop bis Jazz ist im heißen Konzert-Herbst alles vertreten. In einer kleinen Auswahl haben wir einige Konzert-Höhepunkte zusammengestellt. 

  • Musik-Festival geht 2019 in die vierte Runde

    Mi., 21.11.2018

    iFANs freuen sich auf „Montreal“

    Markus Schulte, Gjevdet Zeciri und Thorsten Fluck (kl. Bild, v.l.) organisieren das iFAN-Festival 2019 bereits zum vierten Mal. Sie freuen sich unter anderem auf die Punk-Band „Montreal (gr. Bild).

    So langsam ist das iFAN-Musik-Festival allen Warendorfern ein Begriff. 2019 wird das Indoor-Event bereits zum vierten Mal veranstaltet. Jetzt gaben die Organisatoren eine der Haupt-Bands bekannt.

  • Konzerte am Wochenende

    Do., 01.02.2018

    Prinz Pi rappt im Palace

    Am Samstag in Münster: Rapper Prinz Pi

    Live-Musik in Münster: Am Samstag kommt Prinz Pi in den Skaters Palace. Was am Wochenende sonst noch auf den Bühnen der Stadt zu hören ist:

  • Event mit Selig, Jupiter Jones und Co.

    Sa., 06.01.2018

    iFAN-Festival: Still wird es bestimmt (nicht)

    Zum dritten Mal findet in diesem Jahr das iFAN-Musik-Festival statt.

    „Still“ – so heißt der Erfolgssong der Band „Jupiter Jones“. Den wird sie auch am 14. April beim iFAN-Festival in der Kreienbaumhalle spielen. Doch dort wird es dann alles andere als still werden. Denn beim Indoor-Event ist die gute Stimmung garantiert.

  • Rapper

    Fr., 03.11.2017

    Prinz Pi will nicht mehr die ganze Welt verändern

    Prinz Pi schöpft aus der eigenen Erfahrung.

    Sein Markenzeichen ist seine Hornbrille - und sein eigener Stil. Der Berliner Rapper Prinz Pi beäugt die Geschehnisse um ihn herum immer kritisch. Nun kommt sein neues Album «Nichts war umsonst» heraus.

  • Festival am 1. April: Die WN verlosen Plätze auf der Gästeliste

    Mi., 29.03.2017

    iFANs voller Vorfreude

    Mit toller Kulisse und begeistertem Publikum überzeugte im vergangen Jahr Kapelle Petra (gr. Bild) beim iFAN-Festival. Am Samstag jetzt rocken unter anderem die Guano Apes und „Special Guest“ Antillectual (kl. Bild).

    Nur noch ein paar Tage dann wird in Warendorf wieder ordentlich gerockt. Die zweite Auflage des iFAN-Musik-Festivals steht vor der Tür. Das Indoor-Event findet am Samstag (1. April) in der Kreienbaum-Halle statt.

  • iFan-Festival

    Di., 01.11.2016

    Die „Guano Apes“ kommen

    Die Erfolgsband „Guano Apes“ wird am 1. April 2017 als Headliner das iFAN-Musik-Festival bereichern. Außerdem sicher dabei: „Milliarden“ und „Massendefekt“.

    Vier Millionen verkaufte Platten, drei Echos, einen MTV Europe Music Award, einen Bravo Otto, zwei EinsLive Kronen und viele weitere Preise – die Erfolgsbilanz der „Guano Apes“ kann sich sehen lassen. Drei Nummer-Eins-Alben, sowie goldene und platine Schallplatten lassen sie außerdem zu einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands werden. Im April kommt die Band um Frontfrau Sandra Nasic nach Warendorf. Beim iFAN-Festival treten sie als Headliner auf.

  • Karten für iFAN-Festival in Warendorf

    Di., 13.09.2016

    Publikumsnah und zum Anfassen

    Hände zum Himmel, Kameras raus

    Die Veranstaltung, die als Non-Profit-Event organisiert wird, steht auch 2017 wieder unter dem Motto „Von Fans und für Fans“. Am 1. April – kein Aprilscherz – findet die zweite Auflage des iFAN-Festivals statt. Mit dabei eine Moderatorin und fünf Bands.

  • iFan-Musik-Festival

    Di., 12.04.2016

    Keine Eintagsfliege

    Zufrieden mit der Warendorfer iFan-Premiere zeigen sich Markus Schulte, Gjevdet Zeciri und Thorsten Fluck.

    Zufrieden mit der iFAN-Musik-Festival-Premiere in Warendorf zeigen sich die Veranstalter. Und versprechen, dass es im nächsten Jahr eine Neuauflage geben wird.

  • Über 1000 Besucher

    So., 10.04.2016

    iFans feiern große Party

    Eine Dreiviertelstunde lang  gab es richtig was auf die Ohren: „Itchy Poopzkid“ spielte nach über 800 Konzerten in ganz Europa zum ersten Mal in Warendorf.

    Gute Stimmung war garantiert. Über 1000 Besucher kamen zum iFan-Festival nach Warendorf. Aus ganz Deutschland zog es Musikliebhaber zum Indoor-Event in der Emsstadt. „Für Warendorf ist das echt ein großes Ding“, kündigte Moderatorin Victoria van Violence das Festival an. Die Bloggerin – Tierschutzaktivistin und Tattoomodel – führte die überwiegend jungen Fans durch den Abend.