Rüdiger Robert



Alles zur Person "Rüdiger Robert"


  • Sonderausstellung im Museum Religio in Telgte

    Mo., 27.05.2019

    Unentdeckten Breilmann finden

    Freuen sich auf eine besondere Ausstellung: (v.l.) Bürgermeister Wolfgang Pieper, Hans-Günther Fascies von der NRW-Stiftung, stellvertretende Museumsleiterin Dr. Kristin Kube, Professor Renate Breilmann mit ihren Kindern Eckart Breilmann und Ute Beer sowie Förderkreis-Vorsitzender Dr. Robert Robert.

    Eine Sonderausstellung mit Werken des Künstlers Rudolf Breilmann ist im Museum Religio eröffnet worden. Präsentiert wurde dabei zudem ein besonderes Buch.

  • Freundeskreis des Museums Religio feiert „Geburtstag“

    So., 31.03.2019

    Begeisterte Unterstützer

    Dr. Anja Schöne, Leiterin des Museums Religio, begrüßte die Teilnehmer des Festaktes anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Freundeskreises. Sie betonte dabei unter anderem die Bedeutung des Vereins für die museale Arbeit.

    Seit 50 Jahren gibt es den Freundeskreis des Museums Religio. Sowohl finanziell als auch ideell unterstützt er die Arbeit des Hauses. Das betonten die Redner bei einem Festakt.

  • Neue Ausstellung im Museum Religio in Telgte eröffnet

    So., 17.03.2019

    3000 Ostereier aus aller Welt

    Etwa 3000 in Batik verzierte, bemalte, gekratzte und geätzte Ostereier hat Barbara Kruhöffer (M.) in 60 Jahren gesammelt und dem Förderverein des Museums Religio und dessen Vorsitzenden Dr. Rüdiger Robert (2.v.r.) für das Museum zur Verfügung gestellt. Rechts Bernd Löckener, der zu der Ostereierausstellung etwa 1200 Ansichtskarten zum Thema „Ostern“ zur Verfügung gestellt hat. Die Begrüßung nahmen Museumsleiterin Dr. Anja Schöne (l.) und ihre Stellvertreterin Dr. Kristin Kube (2.v.l.) vor.

    Die Ausstellung „Frohe Ostern! Ostereier aus aller Welt“ ist bis zum bis 28. April im Museum Religio zu sehen.

  • Glaube und Leben in der Weimarer Zeit in Telgte

    Do., 14.03.2019

    „Telgte war pechschwarz“

    Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Vortragsraum des Museums als Dr. Rüdiger Robert über Glaube und Leben in der Weimarer Zeit in Telgte sprach.

    Hochspannend war der Vortrag, in dem Professor Dr. Rüdiger Robert über „Der Glaube und das Leben in der Weimarer Zeit in der Emsstadt“ berichtete. Als Grundlage seiner Forschungen hatte der ehemalige Hochschullehrer den sogenannten „Marienboten“ verwandt.

  • Freundeskreis des Museums Religio in Telgte

    Mi., 27.02.2019

    Mitgliederzahlen im Aufschwung

    Wirklich bis auf den allerletzten Platz gefüllt war der Kaminraum des Museums bei der Versammlung des Freundeskreises des Museums Religio.

    Die Mitgliederzahlen des Freundeskreises Religio steigen weiter.

  • Freundeskreis in der Telgter Krippenausstellung

    Mi., 23.01.2019

    Fasziniert von der Kreativität

    Der Freundeskreis Museum Religio hatte wieder zu einer Führung durch die Krippenausstellung eingeladen.

    Rund 30 Mitglieder des Freundeskreises Museum Religio und weitere Gäste nahmen an einer Führung durch die aktuelle Krippenausstellung teil.

  • Freundeskreises des Museums Religio in Telgte

    Mo., 29.10.2018

    Wasserburg Linn erkundet

    Der Freundeskreis des Museums Religio unternahm einen Ausflug nach Krefeld-Linn. Die Teilnehmer waren begeistert.

    Begeistert waren die Teilnehmer der diesjährigen Herbstfahrt des Freundeskreises des Museums Religio nach Krefeld-Linn.

  • Rückzugsmöglichkeiten für Insekten in Telgte

    Fr., 08.06.2018

    Potenzialflächen in den Emsauen

    Maßnahmen für den Insektenschutz soll es demnächst nicht nur auf privaten, sondern auch auf öffentlichen Flächen geben. Rüdiger Robert hatte das Ganze zum Thema einer mündlichen Anfrage im Rat gemacht.

    Auch in privaten Gärten sollte es mehr Rückzugsmöglichkeiten für Insekten geben. Das forderte Rüdiger Robert in der Bürgerfragestunde während der Ratssitzung.

  • Versammlung des Freundeskreises in Telgte

    Do., 15.03.2018

    „Religio ist unterfinanziert“

    Der Vorstand des Freundeskreises Museum Religio im Herdfeuerraum des Heimathauses: (v.l.) Professor Dr. Rüdiger Robert, Ursula Rüter, Dr. Theo Mehring, Dr. Anja Schöne, Gabriele Kofoth und Adalbert Hoffmann. Es fehlt: Propst Dr. Michael Langenfeld.

    Bei der Versammlung des Freundeskreises Museum Religio wurde beklagt, dass das Museum zur Erfüllung seiner Aufgaben erheblich unterfinanziert sei.

  • Wohnstift St. Clemens Telgte

    So., 08.10.2017

    Opernklänge im Wohnstift

    Prof. Rüdiger Robert (r.) freute sich, mit Volker Spiekermann und Brigitte Rohling zwei Opernsänger zur 50. Veranstaltung im Wohnstift St. Clemens begrüßen zu können.

    Zum 50. Mal hatte Prof. Rüdiger Robert ins Wohnheim St. Clemens eingeladen. Bei der Veranstaltung der Reihe „Kultur und Begegnung“ sangen Brigitte Rohling und Volker Spiekermann bekannte und unbekannte Operettenstücke.