Raimund Beckmann



Alles zur Person "Raimund Beckmann"


  • Raimund Beckmann zieht sich aus Kulturbetrieb zurück

    Mo., 18.11.2019

    Staffelübergabe mit Conjak gefeiert

    Ein Küsschen gab´s von Raimund Beckmann für Ehefrau Barbara, die den Kulturhof-Betrieb viele Jahre gemeinsam stemmten. Ylan und Andrea Zopf spendeten Beifall. Sie werden hier in Zukunft das kulturelle Zepter schwingen. Die vielversprechende Übergabe wurde am Sonntagabend gebührend mit der Jazz-Formation „Conjak“ gefeiert – rechts Sängerin Christiane Hagedorn, links Pianist Martin Scholz.

    Allem Anfang wohnt bekanntlich ein Zauber inne – auch wenn mit dem altersbedingten Rückzug des Ehepaars Beckmann zunächst eine Ära zu Ende geht. Die Nachfolge für den Kulturhof ist jedoch gesichert. Ylan und Andrea Zopf werden hier in Zukunft das kulturelle Zepter schwingen. Die vielversprechende Übergabe wurde am Sonntagabend gebührend mit „Conjak“ gefeiert.

  • Trio Remenber begeistert auf dem Kulturhof Westerbeck

    Di., 29.10.2019

    Mal melancholisch, mal temperamentvoll

    Clemens Poetzsch (Piano), Claudia Wandt (Gesang) und Frank Kaiser mit drei Gitarren gastierten als Trio Remenber auf dem Kultorhof.

    Mal melancholisch, mal temperamentvoll begeisterten Clemens Poetzsch (Piano), Claudia Wandt (Gesang) und Frank Kaiser mit drei Gitarren als Trio Remenber bei ihrem Gastspiel auf dem Kulturhof Westerbeck.

  • Kulturhof Beckmann

    Fr., 20.09.2019

    Wiener Klassik trifft auf Salsa und Jazz

    Daniel Sorour spielt am 22. September im Hofkonzert in Westerbeck auf einem Violoncello aus dem Jahr 1749.

    Das achte Konzert auf dem Kulturhof Beckmann in Westerbeck ist wieder einmal ein Besonderes. Am Sonntag können dort unter anderem die klänge eines Cellos aus dem Jahr 1749 gehört werden.

  • Regensburger Domspatzen begeistern auf dem Kulturhof

    Di., 09.07.2019

    Ein Abend mit viel Nachklang

    Zum Schluss gab es stehenden Applaus vom wieder mal vollen Haus – diesmal aber für die Hausherrin Barbara Beckmann, die den Kulturhof 16 Jahre lang mitgetragen und ihrem Mann (Mitte) den Rücken freigehalten hat. Rechts die beiden Musiker Kilian Langrieger (Piano) und Leon Dreher (Tenor).

    Der Kulturhof Westerbeck erlebte am Sonntag einen Abend der Überraschungen und Emotionen. Das erste Signal setzte der Gastgeber selbst: Raimund Beckmann – ehemaliger Domchorsänger von Osnabrück – schloss seine Publikumsbegrüßung mit einer gregorianischen Choral-Introduktion, die aus dem Hintergrund von unsichtbaren Geistern stimmgewaltig beantwortet wurde.

  • Konzert mit Pianist Payam Pahlevanian

    Mi., 12.06.2019

    „Klassik be-Flügelt“ auf dem Kulturhof

    Der Pianist Payam Pahlevanian ist am 16. Juni auf dem Kulturhof Westerbeck zu Gast.

    Am kommenden Sonntag, 16. Juni, veranstaltet der Kulturhof Westerbeck das 4. Konzert der Saison. „Klassik be-Flügelt“ hat Hofherr Raimund Beckmann das Konzert überschrieben, denn der Pianist Payam Pahlevanian werde den Yamaha-Flügel im Galerie-Café mit einem klassischen Programm zum Schwingen bringen.

  • Russischer Liederabend auf dem Kulturhof Westerbeck

    Di., 07.05.2019

    Von Hohen und anderen Tieren

    Jakov Williwitsch im Blaumann: „Musik ist harte Arbeit“ – Alona Williwna, die russische Seele des Abends und Raimund Goswinowitsch als gut gelaunter „Mitspieler“ und dankbarer Gastgeber (von links) erfreuten Publikum und sich selbst.

    Als wahrer Entertainer bespielte der gebürtige Ukrainer Jakov Williwitsch, alias Jakob Reinhardt, am Sonntag die kleine Bühne mit dem großen Konzertflügel im Galerie-Café. Die Bühne dort ist inzwischen (seit 2003) der Ort von über 170 Konzerten gewesen und es werden wohl noch einige hinzukommen.

  • Auftakt der Konzertsaison im Galerie-Café

    Mo., 08.04.2019

    Von „Romanze“ bis zu jiddischen Liedern

    Viola Mokrosch am Klavier und Christiane Kumetat (Geige) boten den Zuhörern ein vielschichtiges Programm.

    Der Auftakt der Konzertsaison im Galerie-Café des Kulturhofs Westerbeck hatte es am Sonntag in sich. Viola Mokrosch am Klavier und Christiane Kumetat (Geige) boten den Zuhörern ein vielschichtiges Programm – von der „Romanze“ bis zum politischen Stück.

  • Doch noch neue Konzertreihe im Galeriecafé

    Do., 04.04.2019

    Auf dem Kulturhof Westerbeck ist noch lange nicht Schluss

    Hofherr Raimund Beckmann kann´s nicht lassen. Er veranstaltet mit Frau Barbara wieder eine Konzertreihe. „Unser Publikum lässt nicht locker“, sagt der 81-Jährige.Viola Mokrosch (Piano) und Christiane Kumetat (Violine) geben das erste Hofkonzert des Jahres im Galeriecafé.

    Eigentlich sollte im letzten Jahr Schluss sein. „Aber unser Publikum lässt nicht locker“, meint Raimund Beckmann. Darum ziehen der Professor und seine Frau Barbara – inzwischen sind beide 81 Jahre alt – noch einmal eine Konzertreihe auf ihrem Kulturhof in Westerbeck durch.

  • Trio Berkemer beschließt Konzersaison auf dem Kulturhof Westerbeck

    Do., 06.12.2018

    Violins and Voices

    Uwe Berkemer und Tochter Nina sowie Bela Berkemer-Makharadze (nicht im Bild) beschließen am Sonntag die Konzertsaison auf dem Kulturhof Westerbeck

    „Violins and Voices“ lautet das Motto beim letzten Konzertabend des Jahres auf dem Kulturhof Westerbeck. Das Trio Berkemer ist mit einem Programm für ein Piano, zwei Violinen und drei Stimmen zu Gast.

  • Konzert im Kulturhof

    Mi., 26.09.2018

    Bach trifft Offenbach

    Auf Beckmanns Bühne: Das Trio „Reverie musicale“ mit Marion Matthes, Deborah Rawlings und Christine Rudolf.

    Auch beim 8. Konzert der Saison 2018 konnte Raimund Beckmann wieder ein „volles Haus“ begrüßen – zahlreiche Gäste waren seiner Einladung in das stimmungsvolle Ambiente des Kulturhofes Westerbeck zum Konzert mit dem Trio „Reverie musicale“ gefolgt.