Raimund Köhn



Alles zur Person "Raimund Köhn"


  • 157,2 Millionen Euro in Münster ausgegeben

    Mi., 31.08.2016

    Bergeweise Arbeit für LWL

    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) stellte die Ausgaben für das Haushaltsjahr 2015 vor.

    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im Haushaltsjahr 2015 rund 157,2 Millionen Euro (2014: 155 Millionen Euro) in Münster ausgegeben. 58,3 Millionen Euro davon stammen aus Bundes- und Landesmitteln sowie der Ausgleichsabgabe, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Wahlkreis 5: Uppenberg

    Mi., 30.04.2014

    Münster im Kleinformat

    Ausgehviertel, Unternehmensstandort, studentisches Wohnviertel: der Germania-Campus an der Grevener Straße. An anderen Stellen im Wahlbezirk ist Uppenberg hingegen richtig ländlich.

    Ländlich im Westen, städtisch in der Mitte – und von Unternehmen geprägt im Osten: Der Wahlkreis 5 ähnelt einer Mini-Ausgabe von Münster.

  • Neue Fraktion für Theo Knetzger

    Mo., 17.03.2014

    Ex-Linker verstärkt die GAL im Rat

    GAL-Fraktionschef Hery Klas (l.) begrüßte am Montag das neue Fraktionsmitglied Theo Knetzger.

    Der Ex-Linke Theo Knetzger schließt sich der GAL-Fraktion im Rat an. Nach Raimund Köhn ist er der zweite Ratsherr aus den Reihen der Linken, der diesen Schritt geht.

  • Theo Knetzger verlässt seine Partei

    Do., 12.12.2013

    Die Linke zerfleischt sich

    Theo Knetzger verlässt die Linken.

    Schweres Rumoren bei der Linken im münsterischen Rat. Nach dem Ratsherrn Raimund Köhn hat nun auch das Ratsmitglied Theo Knetzger die Partei verlassen. Übrig ist nur noch Fatma Kirgil, die bei der Haushaltsdebatte auf viele Beobachter einen unsicheren Eindruck machte. 

  • Münsters Linke wettern gegen Neu-Grünen Raimund Köhn

    Do., 17.10.2013

    „Unsozialer und egoistischer Überlaufer“

     Ratssitzung mit Raimund Köhn (2.v.r.)

    Die Reaktion der Linken auf die heftige Kritik der Grünen ließ nicht lange auf sich warten. So warf der Kreissprecher Tim Fürup dem GAL-Fraktionschef Hery Klas am Mittwoch einen „Rechtskurs hin zur FDP“ vor und kritisierte erneut sehr scharf den Wechsel des Ex-Linken Raimund Köhn zu den Grünen.

  • Hery Klas wirft Linkspartei „selbstverliebte Phrasen“ vor

    Di., 15.10.2013

    Liberale sind der GAL lieber als Linke

    Wollen zusammenarbeiten (v.l.): GAL-Fraktionschef Hery Klas, der Ex-Linke Raimund Köhn und der GAL-Finanzpolitiker Otto Reiners.

    Die Personalie, die GAL-Fraktionschef Hery Klas am Dienstag der Presse vorstellte, war längst bekannt: Der Ex-Linke Raimund Köhn, der im Januar die Ratsfraktion der Linken verlassen hat, ist jetzt das 17. Ratsmitglied in der GAL-Fraktion. Geprägt indes war die Pressekonferenz von einer Abrechnung der Grünen mit den Linken.

  • Theo Knetzger löst Joachim Bruns im Rat ab

    Di., 15.10.2013

    Erst Rücktritt – jetzt Ratsherr

    Verlässt den Rat: Joachim Bruns.

    Theo Knetzger ist neuer Ratsherr der Linken. Er löst Joachim Bruns ab, der aus beruflichen Gründen nicht länger Politiker sein möchte. Die Personalie Knetzger ist pikant, weil der Gewerkschafter im vergangenen Jahr aus Verärgerung über die eigene Partei den Kreisvorsitz niedergelegt hat.

  • Münsters Rat

    Di., 15.10.2013

    Raimund Köhn will zur GAL wechseln

    Die Fraktion der Grünen im Rat, die derzeit 16 Mitglieder umfasst, bekommt vermutlich Verstärkung. Der parteilose Raimund Köhn bestätigte gestern auf Anfrage unserer Zeitung, dass er gern in die GAL-Fraktion aufgenommen werden möchte. Die Grünen lassen derzeit prüfen, ob das möglich ist, ohne dass Köhn auch der Partei beitritt. Gleichwohl schloss Köhn auch seinen solchen Schritt für die Zukunft nicht aus.

  • Ausschuss stoppt Übertragungspläne der Verwaltung auf das JAZ

    Do., 04.07.2013

    Zoff um defizitären VHS-Bereich

    Die Frage, ob die Volkshochschule im Auftrag des Jobcenters Langzeitarbeitslose qualifizieren soll, spaltet die Kommunalpolitik. Am Donnerstagabend entschied der Schulausschuss über dieses strittige Thema.

  • Bisheriger Fraktionssprecher Köhn verlässt die Linken

    Mi., 20.02.2013

    Die Linke verliert Fraktionsstatus in Münsters Rat

    Bei den Linken in Münster brennt es lichterloh. Wie Parteichef Tim Fürup gestern bei einem kurzfristig einberufenen Pressekonferenz verkündete, hat der bisherige Sprecher der Ratsfraktion, Raimund Köhn, in der Nacht von Montag auf Dienstag per Mail seinen Austritt aus der Fraktion erklärt und überdies mitgeteilt, „dass er sein Ratsmandat mitnimmt“.