Rainer Kosow



Alles zur Person "Rainer Kosow"


  • Wenn gemeinnützige Vereine Steuern zahlen

    Sa., 17.06.2017

    Finanzamt kontra Ehrenamt

    In der Öffentlichkeit herrscht der Eindruck vor, der Bürgerbrunch auf der Promenade diene einem guten Zweck. Tatsächlich kassiert aber das Finanzamt mit.

    Der jährliche Bürgerbrunch auf der Promenade ist bekannt. Bekannt ist auch, dass die Bürgerstiftung damit Geld für soziale Projekte sammelt. Was aber kaum bekannt ist: Das Finanzamt bewertet den Bürgerbrunch als einen „wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb“. Für die 45 Euro Kostenbeitrag je Tisch muss die Stiftung Umsatzsteuer bezahlen. Bei der Bitte an die Teilnehmer, darüber hinaus zu spenden, darf die Bürgerstiftung keinen Druck ausüben, weil sonst der volle Betrag besteuert wird.