Rainer Nienhaus



Alles zur Person "Rainer Nienhaus"


  • Geflügelzüchter erhalten Lohn für ihre Arbeit

    Mo., 25.11.2019

    Eine gefiederte Erfolgsgeschichte

    Die Herberner Geflügelzüchter stellten auf dem Hof Feldmann/Horstrup in Horn aus. Ihre Mühen wurden mit zahlreichen Preisen und Titeln belohnt.

    70 Jahren gibt es den Geflügelzuchtverein Herbern. Wer glaubt, bei seinen Ausstellungen alles gesehen zu haben, der irrt.

  • Geflügelzuchtverein Eintracht Herbern besteht 70 Jahre

    Do., 21.11.2019

    Die ersten Käfige wurden geliehen

    Die Geflügelzüchter von Eintracht Herbern besuchen seit über zehn Jahren Kitas – hier St. Hildegardis in Herbern – , um am lebenden Objekt die Verwandlung „Vom Ei zum Huhn“ zu veranschaulichen. (M.).

    Der Geflügelzuchtverein Eintracht Herben besteht seit 70 Jahren. Passend zum Geburtstag steht eine große Ausstellung an. Während es in den Anfängen der Vereinsgeschichte darum ging, den heimischen Kochtopf zu befüllen, steht inzwischen längst die Zucht im Fokus.

  • Eintracht-Nachwuchs unterwegs

    Mi., 16.10.2019

    Ausflug in die Ziergeflügelwelt

    Der Nachwuchs des Geflügelzuchtvereins Eintracht Herbern besuchte einen Ziergeflügelzüchter in Mettingen.

    Zu ihrem jährlichen Ausflug startete jetzt die Jugendgruppe des Geflügelvereins Herbern.

  • Geflügelzuchtverein Eintracht Herbern

    Mi., 27.03.2019

    Goldene Nadel für Helmut Hörsting

    Helmut Hörsting (2. v. re.) und Stefan Bomholt (4 v. re.) wurden für ihr ehrenamtliches Engagement vom Vorstandteam des Geflügelzuchtvereins Eintracht Herbern vom Vorsitzendem Rainer Nienhaus (3. v. re.) mit der goldenen und silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet.

    Ehrennadel verteilte Vorsitzender Rainer Nienhaus an zwei verdiente Geflügelzüchter in Herbern.

  • Geflügelausstellung in Horn

    Mo., 26.11.2018

    Ein Konzert aus den Käfigen

    Viel zu sehen gab es bei der Ausstellung der Geflügelzüchter auf dem Hof Feldmann in Horn.

    Ein Konzert aus viele Schnäbeln: Die Geflügelschau in Horn lockte viele Besucher an.

  • Kreisgeflügelschau mit 341 Tieren:

    Mo., 27.11.2017

    Herberner Züchter räumen Pokale und Medaillen ab

    Die Sieger der Ausstellung freuten sich über Pokale und Medaillen.

    Schnattern und Gackern erfüllten am Wochenende die Halle auf dem Hof der Familie Feldmann in der Bauerschaft Horn. 34 Züchter des Altkreises Lüdinghausen aus Werne, Stockum, Bockum-Hövel und Herbern präsentierten den Preisrichtern und Gästen 341 Tiere zur Kreisgeflügelschau. Kingtauben, Steinheimer Bagdetten, Münsterländer Feldtauben und weitere Rassen in den verschiedensten Farben in den Käfigen waren zu sehen. Übertönt wurden sie gelegentlich vom Krähen der Hähne, die lautstark deutlich machten, wer der Chef über die vielen ausgestellten Hennen ist. Von den großen und schweren Vorwerkhühnern bis hin zu den schlanken Zwerg Welsumern und bunten Enten war (nahezu) die komplette Geflügel-Vielfalt vertreten. Auch exotisches Tiere waren darunter.

  • Eintracht Herbern hofft

    Di., 15.11.2016

    Geflügel-Schau steht wegen Vogelgrippe auf der Kippe

    Die Kinder sind  gespannt, ob sie am Wochenende ausstellen dürfen. Hannes Thiäner, Friederike Krampe, Lukas Nienhaus (hi.v.l.) Clemens und Franzi Krampe (vo. v.l.) haben ihre Tiere auf jeden Fall vorbereitet.

    Eintracht Herbern hofft und bangt: Wenn die Vogelgrippe näher kommt, dürfte alle Vorarbeit für die Geflügelschau am Wochenende Makulatur sein. Wasservögel müssen schon jetzt zu Hause bleiben.

  • Eintracht Herbern

    Do., 03.11.2016

    Hühner gackern erstmals auf dem Hof Feldmann

    Laura Feldmann,  Hannes Thiäner, Rainer Nienhaus und Sohn Lukas freuen sich auf die Ausstellung.

    Auf dem Hof Feldmann gackern schon die Hühnern, bald kommen aber Hottentottenenten vorbei.

  • Geflügelausstellung

    Mo., 24.11.2014

    Lukas Nienhaus räumte ab

    Mit Pokalen wurden die besten Züchter und Züchterinnen bei der Geflügelschau von „Eintracht Herbern“ ausgezeichnet.

    Mit Nachwuchssorgen muss sich der Geflügelzuchtverein „Eintracht Herben“ nicht auseinandersetzten. Denn bei der Geflügelschau in der Halle von Franz Krampe im Südfeld wurden am Wochenende neun Mal Jungzüchter ausgezeichnet.

  • Kreisgeflügelschau

    Mo., 25.11.2013

    Herberner schneiden sehr gut ab

    Die Geflügelzüchter von Eintracht Herbern verfügen über reichlich Nachwuchs, wie die Präsentation der Preisträger zeigt.

    „Es war immer gut besucht und unser Verein hat gut abgeschnitten, was wollen wir mehr“, resümierte Vorsitzender Nienhaus nach der Kreisgeflügelschau.