Ralf Rangnick



Alles zur Person "Ralf Rangnick"


  • Norwegisches Sturm-Juwel

    Fr., 06.12.2019

    Salzburg-Coach Marsch empfiehlt Haaland Wechsel nach Leipzig

    Hat in dieser Saison oft Grund zum Jubel: Salzburgs Erling Haaland.

    Leipzig (dpa) – Salzburgs Trainer Jesse Marsch hat seinem Sturm-Juwel Erling Haaland einen Wechsel in die Fußball-Bundesliga zu Schwesterklub RB Leipzig nahegelegt.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Besonderes Spiel für Krösche in Paderborn: «Ja, natürlich»

    Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche.

    Paderborn (dpa) - Für Markus Krösche ist die Partie von RB Leipzig beim SC Paderborn ein besonderes Spiel. «Ja, natürlich», sagte der 39-Jährige, der vor der Saison der Fußball-Bundesliga als Sportdirektor von Paderborn nach Leipzig gewechselt war. «Meine Kinder sind hier geboren, meine Frau kommt von hier», sagte Krösche dem TV-Sender Sky kurz vor dem Anpfiff am Samstag (15.30 Uhr): «Ich bin zum ersten Mal auf der anderen Seite.»

  • Champions League

    Di., 26.11.2019

    Vom Auslaufmodell zum Kapitän: Demme ist Mister RB Leipzig

    Wurde bei RB Leipzig zum Leistungsträger: Diego Demme.

    Diego Demme ist nicht nur Dauerläufer im Leipziger Mittelfeld. Er hat momentan auch einen Lauf. Nach einer harten Rückrunde mit wenig Spielzeit ist er mittlerweile gesetzt und für den Club ein wichtiger Botschafter.

  • FC Bayern München

    Mi., 06.11.2019

    Kovac-Nachfolge: Salihamidzic mauert zu Wenger-Spekulationen

    Wird als kommender Trainer des FC Bayern gehandelt: Arsène Wenger.

    Erstmal macht's Hansi Flick - und danach? Ralf Rangnick will nicht. Thomas Tuchel auch nicht. Die Trainerdebatte rund um den FC Bayern gewinnt an Dynamik. Ein einst von den Münchnern begehrter Franzose soll diesmal angeblich bereit sein.

  • FC Bayern München

    Mo., 04.11.2019

    Favre: Mitleid mit Kovac - Matthäus erwartet «größere Namen»

    Hat Mitgefühl für den entlassenen Niko Kovac: Dortmunds Trainer Lucien Favre.

    München (dpa) - Lothar Matthäus traut Hansi Flick eine erfolgreiche Woche als Interimscoach beim FC Bayern zu, glaubt aber nicht an eine dauerhafte Verpflichtung des 54-Jährigen als Cheftrainer.

  • Fußball: Interview

    Di., 29.10.2019

    Uwe Rapolder: „Das versetzt einem schon einen Stich“

    „Für einen Flüchtlingsjungen aus Hausen habe ich es weit gebracht.“ Uwe Rapolder ist trotz mancher Enttäuschung mit sich im Reinen. Der 61-Jährige arbeitet heute als Scout.

    Es ist ruhig geworden um Uwe Rapolder. Der 61-Jährige ist aber noch immer als Scout im Fußball aktiv. Im Interview verrät er, wie ihn Jürgen Klopp genannt hat und was ihn an seiner Karriere schmerzt.

  • Ex-Freiburg-Coach

    Fr., 25.10.2019

    Schluss mit «ewigen Klischees»: Finke lobt RB Leipzig

    Hält viel von RB Leipzig: Ex-Freiburg-Coach Volker Finke.

    Freiburg (dpa) - Freiburgs ehemaliger Trainer Volker Finke hält die in Fankreisen immer wieder aufkommende Kritik am Modell von RB Leipzig für überholt.

  • Leipziger Niederlage

    So., 29.09.2019

    Nagelsmann mit RB-Mitteln geschlagen

    Kassierte mit seinem Team die erste Niederlage der Saison: Trainer Julian Nagelsmann.

    Drei Gegentore bekam RB Leipzig zuletzt in fünf Bundesligaspielen - nun gegen Schalke innerhalb einer halben Stunde Spielzeit. Taktikfuchs Julian Nagelsmann wurde im eigenen Stadionrund von Stratege David Wagner überrumpelt - teils mit seinen eigenen Mitteln.

  • Bundesliga

    Sa., 28.09.2019

    Schalke-Sportchef Schneider traut RB Leipzig Meistertitel zu

    Jochen Schneider ist der Sportvorstand des FC Schalke 04.

    Leipzig (dpa) - Für Sportvorstand Jochen Schneider von Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 ist RB Leipzig bereits in der laufenden Saison ein Anwärter auf den Meistertitel.

  • Leipzig-Coach

    Fr., 27.09.2019

    Rangnick adelt Nagelsmann: «Größtes deutsches Trainertalent»

    Nachfolger und Vorgänger: Leipzig-Coach Julian Nagelsmann (l) und Ralf Rangnick.

    Frankfurt/Main (dpa) - Julian Nagelsmann ist für Ralf Rangnick das «größte deutsche Trainertalent». Das sagte der frühere Bundesliga-Trainer beim «FAZ»-Kongress «Zwischen den Zeilen» in Frankfurt.