Raphael Woltering



Alles zur Person "Raphael Woltering"


  • Bezirksliga Münsterland

    Fr., 13.03.2020

    Absage besser als Geisterspiele

    Raphael Woltering (l.) kann die Entscheidungen des Verbandes absolut nachvollziehen, findet die Aussetzung der Saison trotzdem schade.

    Die Ochtruper Handballer spielen eine so starke Saison wie ewig nicht. Die ist jetzt durch den Coronavirus unterbrochen worden. Kapitän Raphael Woltering bezieht Stellung.

  • Bezirksliga Münsterland

    So., 01.03.2020

    Arminia Ochtrup gewinnt bei Angstgegner Warendorfer SU

    Raphael Woltering (M.) war mit zehn Treffern der beste Ochtruper Torschütze.

    Arminia Ochtrups Handballer haben am Sonntag bewiesen, dass sie zurecht auf einem der beiden Aufstiegsplätze rangieren. Bei der Warendorfer SU setzten sich die Töpferstädter mit 34:29 (17:10) durch. In einem echten Kampfspiel trat Kapitän Raphael Woltering als Haupttorschütze in Erscheinung.

  • Bezirksliga: Auswärtssieg in Telgte

    So., 16.02.2020

    Ochtruper ganz souverän unterwegs

    Auf Ochtrups Torwart Luca Lehmann war auch am Sonntag in Telgte wieder einmal Verlass.

    Der SC Arminia Ochtrup setzt seine Erfolgsserie in der Handball-Bezirksliga fort. Bei der Reserve des TV Friesen Telgte feierten die Töpferstädter am Sonntagabend einen 27:20-Sieg. Garant dafür war eine geschlossene Mannschaftsleistung.

  • Bezirksliga: Ochtruper gewinnen Heimspiel gegen Recke mit 27:20

    So., 09.02.2020

    Arminia Ochtrup nach Arbeitssieg weiter Tabellenführer

    Tom Noori (l.) war im Ochtruper Rückraum mal wieder einer der Aktivposten. Ihm gelangen beim 27:20-Sieg gegen den TuS Recke vier Tore.

    Deutlich mehr Mühe als es der 27:20-Sieg vermuten lässt, hatte der SC Arminia Ochtrup am Samstag mit dem TuS Recke. In der ersten Halbzeit wollte für den Tabellenführer lange Zeit nicht viel laufen. Dann aber schalteten die Töpferstädter den Hebel um. Trainer Heinz Ahlers war trotzdem nicht begeistert.

  • Bezirksliga: SC Arminia Ochtrup - SC DJK Everswinkel

    So., 15.12.2019

    Arminia Ochtrup: Wierling lässt den SC Everswinkel verzweifeln

    Bezirksligist SC Arminia Ochtrup und Justus Wösting (2.v.r.) waren nicht zu stoppen. Mit 33:19 fegten die Töpferstädter den bisherigen Spitzenreiter aus Everswinkel geradezu aus der Halle. Zur Belohnung geht es für den SCA in der Tabelle hoch auf Rang zwei.

    „Jetzt steht einem schönen Weihnachtsfest nichts mehr im Wege“, freute sich SCA-Trainer Heinz Ahlers am Samstagabend und konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    So., 10.11.2019

    Eindrucksvolle Vorstellung des SC Arminia Ochtrup

    Arminias Max Oelerich (l.) war kaum aufzuhalten. Der Torschütze vom Dienst steuerte gegen Coesfeld elf Treffer bei.

    Arminia Ochtrups Handballer haben die Punkte neun und zehn auf ihrem Konto verbucht. Das gelang ihnen beim 28:15-Heimsieg gegen die DJK Coesfeld in eindrucksvoller Art und Weise. Ein Spieler ragte dabei in der Offensive besonders heraus.

  • Handball: Testspiel

    So., 25.08.2019

    Arminia Ochtrup: Geglückte Experimente

    Thomas Feldmann hinterließ beim 30:26-Sieg in Hörstel einen sehr guten Eindruck.

    Arminia Ochtrups Handballer haben einen gut sitzenden zweiten Anzug. Das war beim Test in Hörstel zu erkennen. Obwohl einige Stützen des Teams fehlten, gewann der Bezirksligist mit 30:26 (16:9).

  • Aktion für die „Movember-Foundation“

    Mi., 19.12.2018

    „Bärte ohne Grenzen“ auf Platz eins

    Das Foto zeigt die Handball-Herren mit ihrem Kapitän Raphael Woltering (2.v.l), den Wirt des Irish Pub, Andy Roche (Mitte mit Bild). sowie den Teamchef von „Bärte ohne Grenzen“, Ansgar Höing (l.), und Dr. Christian Wagner (Oberarzt St.-Antonius-Hospital, r.).

    Auf den Bart gekommen? Jedes Jahr im November trägt Mann Bart. Auslöser dafür ist die „Movember“-Foundation, die mit dieser Aktion ein Zeichen für bessere Männergesundheit setzen möchte. Besonders groß war die Freude beim Team „Bärte ohne Grenzen“ vom Prostata-Zentrum Nord-West des St.-Antonius-Hospitals Gronau, das in diesem Jahr mit einer Spende in Höhe von 31 215 Euro im nationalen Ranking mit deutlichem Vorsprung Rang eins belegte. Auf den Plätzen zwei und drei folgte das Team „Wulle“ mit 25 642 Euro und „Münster’s Finest“ mit 22 989 Euro.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 15.11.2018

    Arminia Ochtrups Handballer machen den „Pornobalken“ wieder salonfähig

    Die Bezirksliga-Handballer von Arminia Ochtrup sammeln Spenden für die „Movember-Foundation“. Sich einen Oberlippenbart wachsen zu lassen, ist das äußere Symbol der Unterstützung.

    Arminia Ochtrups Handballer sind immer für eine tolle Geschichte gut. Aktuell lassen sich Raphael Woltering und Co. Schnurbärte wachsen. Nicht, weil es so toll aussieht. Nein, die Töpferstädter wollen damit auf den Kampf gegen Männerkrankheiten wie Hoden- oder Prostatakrebs aufmerksam machen. Auch einer der berühmtesten deutschen Sänger engagiert sich.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 08.11.2018

    Holz warnt vor der Tormaschine

    Coesfelds Trainer Sven Holz hebt – wohlwissend dass es am Samstag in Ochtrup schwer werden wird – schon mal mahnend den Finger.

    Am Samstag gibt es ein Wiedersehen zwischen den Handballer von Arminia Ochtrup und ihrem ehemaligen Trainer Sven Holz, der jetzt bei DJK Coesfeld in Amt und Würden ist.