Raymond van Barneveld



Alles zur Person "Raymond van Barneveld"


  • Fünfmaliger Weltmeister

    Mi., 23.09.2020

    Rücktritt vom Rücktritt: Darts-Profi van Barneveld zurück

    Rücktritt vom Rücktritt: Dartprofi Raymond van Barneveld will wieder mitspielen.

    Den Haag (dpa) - Der fünfmalige Darts-Weltmeister Raymond van Barneveld will nur neun Monate nach seinem Karriereende wieder mit dem Profi-Sport anfangen. Den Rücktritt vom Rücktritt erklärte der 53 Jahre alte Niederländer überraschend auf Instagram.

  • Premier League

    Mi., 12.02.2020

    Sherrock-Premiere auf großer Darts-Bühne

    Darf in der Premier League spielen: Fallon Sherrock.

    Bei der WM schrieb Fallon Sherrock die Darts-Geschichtsbücher ein Stück weit neu. Nun darf sie für einen Abend in der bedeutenden Premier League ein Gastspiel geben. In Nottingham bekommt sie es gleich mit dem Tabellenführer zu tun.

  • Generationenwechsel?

    So., 29.12.2019

    Darts-Youngsters bei WM heiß auf Titel und Geld

    Nathan Aspinall beeindruckte bei der Darts-WM mit seinem Sieg gegen Gary Anderson.

    Phil Taylor, Raymond van Barneveld und Gary Anderson prägten eine Ära und etablierten den Darts-Spieler als massiven und gemütlichen Typen. Die neue Generation um Nathan Aspinall sieht anders aus - und meldet nach großen Siegen bei der WM immer deutlicher Ansprüche an.

  • Spektakel in London

    So., 22.12.2019

    «Gekämpft wie ein Löwe»: Hopp scheitert bei Darts-WM

    Max Hopp hat bei der Darts-WM den Einzug ins Achtelfinale verpasst.

    Kein Sieg gegen Außenseiter Labanauskas: Max Hopp hat den Sprung ins Achtelfinale bei der Darts-WM erneut verpasst. Das 2:4 wurmt den Hessen, der nun dem letzten verbliebenen Deutschen die Daumen drückt.

  • Vorschau

    Mo., 16.12.2019

    Das bringt der Tag bei der Darts-WM

    Doppel-Weltmeister Gary Anderson startet am heutigen Montag mit der Partie gegen den Nordiren Dolan in die Darts-WM.

    Cross raus, Barney raus, White raus: Das erste WM-Wochenende hatte es in sich. Am Montag gibt es nur eine Abendsession - und durchaus schon wieder Potenzial für Überraschungen im Londoner Alexandra Palace.

  • Nach «Desaster-Jahr»

    So., 15.12.2019

    Darts-WM: Gedemütigter van Barneveld tritt endgültig ab

    Darts-Legende Raymond van Barneveld (r) musste sich Darin Young geschlagen geben.

    So hätte sich Raymond van Barneveld das Ende nun wirklich nicht vorgestellt. Tief bewegt und ohne große Worte verabschiedet sich der Niederländer von der WM-Bühne. Über drei Jahrzehnte einer glorreichen Laufbahn enden mit einem echten Tiefpunkt.

  • Darts

    So., 15.12.2019

    Darts-WM: Auch Ex-Weltmeister Cross draußen

    London (dpa) - Ex-Weltmeister Rob Cross ist bei der Darts-WM in London schon in seinem ersten Match rausgeflogen. Der Engländer mit dem Spitznamen «Voltage» verlor in der zweiten Runde deutlich mit 0:3 gegen Kim Huybrechts aus Belgien. Für die erste Runde hatte Cross ein Freilos. Das überraschend frühe Aus trifft den Weltmeister von 2018 doppelt hart: zum einen galt er als einer der Titelkandidaten, zum anderen verliert er die 400 000 Pfund, die er vor zwei Jahren mit dem Titel gewonnen hatte und wird auch in der Weltrangliste abrutschen. Zuvor war auch Raymond van Barneveld ausgeschieden.

  • Darts

    Sa., 14.12.2019

    Nach Pleite: Karriere von Darts-Star van Barneveld beendet

    London (dpa) - Die glorreiche Darts-Karriere von Raymond van Barneveld ist beendet. Der 52 Jahre alte Niederländer schied gleich zum Auftakt seiner letzten Weltmeisterschaft in London gegen den amerikanischen Außenseiter Darin Young mit 1:3 aus. Für den fünfmaligen Weltmeister ist das überraschende Erstrunden-Aus ein herber Rückschlag und der Tiefpunkt einer negativen Entwicklung über die vergangenen Jahre. Van Barneveld, den die Niederlagen als Profi stark gezeichnet haben, wollte in London für eine letzte große Überraschung sorgen - doch dafür reichte es nicht mehr.

  • Zweiter Tag in London

    Sa., 14.12.2019

    Das bringt der Tag bei der Darts-WM

    Geht zum letzten Mal bei einer Darts-WM an den Start: Raymond van Barneveld.

    Nach dem Auftakt mit Michael van Gerwen stehen am Samstag bei der Darts-WM acht weitere Spiele an. Ex-Weltmeister Cross tritt an die Scheibe und auch Fünffach-Champ van Barneveld ist gleich gefordert.

  • Höhepunkt vor Karriereende

    Fr., 13.12.2019

    Darts-Ikone «Barney» greift nach letztem WM-Coup

    Raymond van Barneveld beendet nach der WM seine Karriere.

    32 Jahre Profi-Darts, fünfmal Weltmeister: Die Karriere von Raymond van Barneveld war glorreich. Nun wünscht er sich einen Höhepunkt zum Abschied. Zur Einstimmung trainiert er gar mit einem alten Rivalen.