Rebecca Berlin



Alles zur Person "Rebecca Berlin"


  • Kriminalität

    Di., 03.09.2019

    Berliner Polizei sucht wieder nach verschwundener Rebecca

    Berlin (dpa) - Mehr als sechs Monate nach dem Verschwinden der 15-jährigen Rebecca aus Berlin hat die Polizei eine neue Suchaktion in Ost-Brandenburg begonnen. Mit rund 100 Polizisten und Suchhunden wurde ein Waldgebiet durchkämmt. Die Suche soll sich bei Storkow abspielen. Die Gegend war schon im Frühjahr im Fokus der Polizei, weil der verdächtige Schwager von Rebecca auf der dort verlaufenden Autobahn A12 am Tag des Verschwindens und dem Abend danach unterwegs gewesen sein soll. Rebecca wird seit dem 18. Februar vermisst. Polizei und Staatsanwaltschaft nehmen an, dass sie getötet wurde.

  • Kriminalität

    Mi., 10.04.2019

    Wieder Suche nach verschwundener Rebecca

    Berlin (dpa) - Nach mehrtägiger Pause sucht die Berliner Polizei erneut mit Hunden nach der verschwundenen Schülerin Rebecca. Ermittler sind ein weiteres Mal am Herzberger See in Brandenburg im Einsatz, wie eine Polizeisprecherin sagte. Tauchereinsätze seien bislang nicht eingeplant. Die 15-Jährige ist seit dem 18. Februar verschwunden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass die Schülerin Opfer eines Verbrechens wurde. Der Schwager von Rebecca wurde inzwischen aus der Untersuchungshaft entlassen.

  • Kriminalität

    Mi., 20.03.2019

    Polizeitaucher suchen im Wasser nach vermisster Rebecca

    Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat bei ihrer mehrwöchigen Suche nach der 15-jährigen Rebecca erstmals Taucher eingesetzt. Im Wolziger See in Brandenburg suchten sie unter Wasser nach der Vermissten. Wie schon an den Tagen zuvor wurde die Aktion gegen Abend beendet - ohne Fund, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Beamte setzten auch ein Echolot ein. Damit kann man die Tiefe von Gewässern untersuchen.

  • Kriminalität

    Mi., 20.03.2019

    Polizeitaucher suchen unter Wasser nach vermisster Rebecca

    Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat bei ihrer Suche nach der vermissten 15-jährigen Rebecca erstmals Taucher eingesetzt. Am Mittwoch seien die Kräfte einer technischen Einsatzeinheit von Booten aus im Wolziger See in Brandenburg getaucht, sagte eine Polizeisprecherin. Weitere Angaben zu geplanten Tauchgängen und deren Hintergrund machte die Behörde zunächst nicht. Rebecca verschwand vor mehr als vier Wochen, am 18. Februar, in Berlin. Eine Mordkommission hat ihren 27 Jahre alten Schwager unter Tatverdacht.

  • Kriminalität

    So., 17.03.2019

    Spuren an der Autobahn? - Polizei sucht weiter nach Rebecca

    Berlin (dpa) - Fast genau einen Monat nach dem Verschwinden der 15-jährigen Rebecca hat die Polizei systematisch entlang der Autobahn in Richtung Polen nach Spuren gesucht. Personenspürhunde witterten gestern bei Fürstenwalde-West in Brandenburg etwas, so dass die Einsatzkräfte südlich der A12 einer Landstraße folgten. Der Einsatz dort wurde am späten Nachmittag ohne Fund eingestellt. Nach einer Erholungspause für die Hunde könne es womöglich nächste Woche an gleicher Stelle mit der Aktion weitergehen.

  • Kriminalität

    Sa., 16.03.2019

    Spuren an der Autobahn? - Polizei sucht weiter nach Rebecca

    Berlin (dpa) - Fast genau einen Monat nach dem Verschwinden der 15-jährigen Berliner Schülerin Rebecca hat die Polizei systematisch entlang der Autobahn in Richtung Polen nach Spuren gesucht. Wie eine Polizeisprecherin sagte, verlagerten die Einsatzkräfte am Nachmittag ihre Arbeit auf eine Landstraße bei Fürstenwalde-West. «Irgendwas werden die Hunde gewittert haben.» Es sei aber noch völlig unklar, worum es sich dabei handelt. Ermittler gehen davon aus, dass das Mädchen getötet wurde. Der Schwager sitzt in Untersuchungshaft.

  • Kriminalität

    Sa., 16.03.2019

    Polizei sucht an Autobahn mit Hunden nach vermisster Rebecca

    Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei setzt ihre Suche nach der verschwundenen 15-jährigen Schülerin Rebecca in Brandenburg fort. Einsatzkräfte prüften, ob Personensuchhunde an Anschlussstellen der Autobahn 12 zwischen Friedersdorf und Frankfurt (Oder) Spuren aufnehmen, so eine Polizeisprecherin. Zuletzt hatte es mehrere Suchaktionen in Wäldern nahe der A12 südöstlich von Berlin gegeben. Hintergrund sollen jeweils Hinweise auf das Auto des tatverdächtigen Schwagers von Rebecca gewesen sein. Ermittler gehen davon aus, dass das Mädchen getötet wurde. Der Schwager sitzt in Untersuchungshaft.

  • Kriminalität

    Fr., 15.03.2019

    Vermisst seit einem Monat - 1500 Hinweise zu Rebecca

    Berlin (dpa) - Das Verschwinden der 15-jährigen Rebecca aus Berlin liegt fast einen Monat zurück, und bei der Polizei sind inzwischen 1500 Hinweise eingegangen. Gefunden wurde das Mädchen immer noch nicht. Die grundsätzliche Suche der Mordkommission dauert an, eine erneute größere Suchaktion in Brandenburg gab es jedoch nicht. Ob am Wochenende etwas geplant ist, war noch nicht bekannt, wie eine Polizeisprecherin sagte. Rebecca war am 18. Februar verschwunden. Verdächtig ist ihr Schwager, er sitzt in Untersuchungshaft.

  • Spezialhund im Einsatz

    Do., 14.03.2019

    Suche nach verschwundener Rebecca

    Hundeführer der Polizei gehen im Landkreis Oder-Spree durch ein Waldstück.

    Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei setzt ihre Suche nach der verschwundenen Schülerin Rebecca fort. Heute sollen aber nur noch zwei Beamte mit einem Spezialhund einen bestimmten Bereich kontrollieren, wie ein Polizeisprecher sagte.

  • Kriminalität

    Mi., 13.03.2019

    Polizei sucht erneut in Brandenburg nach Rebecca

    Berlin (dpa) - Die Berliner Kriminalpolizei setzt in Brandenburg ihre Suche nach der vermissten 15-jährigen Rebecca fort. «Wir sind wieder dort, wo wir gestern aufgehört haben», sagte ein Sprecher. Mitglieder der Mordkommission sowie das Technische Hilfswerk mit «Spezialgerät» seien in dem Wald bei dem Ort Rieplos 50 Kilometer südöstlich von Berlin im Einsatz. Ob auch wieder Kriminaltechniker und Suchhunde dabei sind, ist unklar. «Alles weitere wird sich zeigen, je nachdem, was sich vor Ort ergibt», sagte der Sprecher weiter.