Reiner Haseloff



Alles zur Person "Reiner Haseloff"


  • Milliarden-Kompensationen

    Do., 17.09.2020

    Bundestag beschließt Entlastung der Kommunen

    Corona-Krise: Der Bundestag hat eine milliardenschwere Entlastung der Kommunen beschlossen.

    Wegen der Corona-Krise ist in vielen Städten und Gemeinden die Gewerbesteuer eingebrochen. Der Bund kompensiert nun Ausfälle - damit die Kommunen weiter investieren können.

  • Kampf gegen Corona

    Fr., 28.08.2020

    Braun warnt vor zweiter Infektions-«Welle mit Wucht»

    Kanzleramtschef Helge Braun in der ZDF-Sendung «Maybrit Illner».

    Die Politik sorgt sich, dass das Coronavirus im Herbst wieder um sich greifen könnte. Koalitionsausschuss sowie Bund und Länder versuchen gegenzusteuern. Viele Fragen sind noch offen. Am Freitag steht Kanzlerin Merkel in Berlin Rede und Antwort.

  • Gesundheit

    Do., 27.08.2020

    Bund und Länder: Mindestbußgeld von 50 Euro für Maskenverweigerer

    Berlin (dpa) - Bund und Länder haben sich darauf verständigt, bei Verstößen gegen die Maskenpflicht ein Bußgeld von mindestens 50 Euro zu erheben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag aus den Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder. Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) hatte in der Diskussion ein Mindestbußgeld abgelehnt und erklärt, er werde die Regelung in seinem Land nicht mitmachen, was er in einer Protokollnotiz festhalten lassen wollte.

  • Ministerpräsident Hans

    Di., 25.08.2020

    Einheitliche Corona-Vorschriften gefordert

    «Es wäre wünschenswert, wenn Bund und Länder sich dabei auf ein gemeinsames Vorgehen einigen könnten», sagt Tobias Hans.

    Am Donnerstag sprechen die Ministerpräsidenten der Länder mit Bundeskanzlerin Merkel über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Eine Streitfrage: Braucht es wieder mehr bundesweite Vorgaben?

  • Corona-Krise

    Di., 11.08.2020

    Trotz Politik-Abfuhr: Rummenigge hofft auf Fan-Rückkehr

    Hofft weiter auf eine Rückkehr der Fans in die Stadien: Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München.

    Die Gesundheitsminister der Länder wollen bis zum 31. Oktober keine Zuschauer in den Fußballstadien befürworten. Die DFL reagiert demütig auf die vorläufige Absage ihrer Pläne. Bayern-Boss Rummenigge bringt umgehend eine neue Idee ins Spiel.

  • Demonstrationen

    So., 09.08.2020

    Laschet gegen zweiten Corona-Lockdown

    Armin Laschet, der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.

    Naumburg/Düsseldorf (dpa) - Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen hat sich Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gegen eine zweite Stilllegung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens wie im Frühjahr ausgesprochen. Ein weiteres Mal das ganze Land herunterzufahren, könne «nicht die Lösung» sein, sagte Laschet am Sonntag nach einem Treffen mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) in Naumburg. «Es war damals richtig, aber für die Zukunft brauchen wir gezieltere regionale abgestimmte Maßnahmen.» Ein Lockdown richte auch Schäden wie Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit und Insolvenzen an.

  • Demonstrationen

    So., 09.08.2020

    Laschet: Corona-Demos legitim, aber nur mit Hygieneregeln

    Armin Laschet, der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, mit Mund-Nasen-Schutz.

    Naumburg/Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat Demonstrationen der Gegner der staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen als legitim bezeichnet. Die Demonstranten müssten sich aber wie alle anderen Bürger an die Corona-Hygieneregeln halten, sagte Laschet am Sonntag nach einem Treffen mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) in Naumburg.

  • Regierung

    So., 09.08.2020

    Laschet auf Stippvisite: Mehr Ost-West-Austausch

    Armin Laschet und Reiner Haseloff (l-r) zu Besuch im Bauhaus Dessau.

    Bauhaus Dessau, Wittenberger Schlosskirche und Naumburger Dom - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich bei einer Stippvisite im Land für mehr Austausch stark gemacht.

  • Bundesrat

    Fr., 03.07.2020

    Ausstieg ist besiegelt: Was heißt das für die Kohle-Reviere?

    Dietmar Woidke (l-r), Reiner Haseloff und Armin Laschet nach der Bundespressekonferenz.

    Die Kohlereviere bekommen viel Geld - und Deutschland steigt aus der Verstromung der klimaschädlichen Kohle aus. Das ist jetzt beschlossene Sache. Was wird konkret in den Kohlerevieren getan und wie wird das Paket bewertet?

  • «Brocken-Benno»

    Fr., 22.05.2020

    Am 88. Geburtstag zum 8888. Mal auf den Brocken

    Benno Schmidt alias "Brocken Benno" an seinem 88. Geburtstag auf dem 1141 Meter hohen Brocken.

    Wer den Aufstieg zum Gipfel und den Abstieg ins Tal geschafft hat, spürt den Muskelkater mitunter tagelang, denn der Brocken hat es in sich. Für den Rekordwanderer «Brocken-Benno» ist der Berg sein Lebenselixier - für Deutschland ein Symbol der Einheit.