Reinhard Grindel



Alles zur Person "Reinhard Grindel"


  • Nachfolge unklar

    Mi., 20.01.2021

    DFB künftig ohne Integrationsbeauftragten Cacau

    Beendet seine Tätigkeit als DFB-Integrationsbeauftragter: Ex-Nationalspieler Cacau.

    Cacau geht, wer kommt? Das lässt der DFB erstmal offen. Über vier Jahre positionierte sich der frühere Stürmer in heiklen Themen rund um Integration und Rassismus. Nicht immer äußerte er sich glücklich.

  • Gremium des Weltverbandes

    Do., 14.01.2021

    FIFA-Posten für Peter Peters praktisch sicher

    Steht vor dem Einzug ins FIFA-Council: Peter Peters.

    Nyon (dpa) - Der Einzug von Peter Peters ins FIFA-Council ist praktisch sicher.

  • Bundestrainer-Vertrag

    Mi., 02.12.2020

    Grindel: DFB kann sich Löw-Trennung finanziell leisten

    Der ehemalige DFB-Präsident Reinhard Grindel hatte damals den Vertrag von Joachim Löw verlängert.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige Präsident Reinhard Grindel glaubt nicht daran, dass sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) aus finanziellen Gründen für ein Festhalten an Bundestrainer Joachim Löw entschieden hat.

  • Skandale

    Mi., 07.10.2020

    Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

    Der DFB steht wieder im Mittelpunkt von Ermittlungen.

    Berlin (dpa) - Seit der Sommermärchen-Affäre kommt der Deutsche Fußball-Bund einfach nicht zur Ruhe. Ein Überblick zu den DFB-Skandalen der vergangenen Jahre:

  • Deutscher Fußball-Bund

    Di., 22.09.2020

    DFB-Präsident Keller strebt keinen Sitz im FIFA-Rat an

    Strebt keinen Sitz im Council des Weltverbands FIFA an: DFB-Präsident Fritz Keller.

    Berlin (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller strebt keinen Sitz im Council des Weltverbands FIFA an. «Auf jeden Fall wäre es sinnvoll, wenn der deutsche Fußball und der DFB auch dort präsent wären», sagte der 63-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

  • Ex-DFB-Präsident

    So., 26.07.2020

    Grindel wähnt Verrat - Kritik an Corona-Krisenmanagement

    Trat im April 2019 als DFB-Präsident zurück: Reinhard Grindel.

    Rund 15 Monate nach seinem Rücktritt hat der ehemalige Präsident Reinhard Grindel mit dem Deutschen Fußball-Bund abgerechnet. Die eigene Bilanz bewertet er durchaus als erfolgreich. Seine Meinung zur 50+1-Regel dürfte nicht allen gefallen.

  • Was geschah am ...

    Mi., 01.04.2020

    Kalenderblatt 2020: 2. April

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. April 2020:

  • Ehemaliger DFB-Präsident

    Di., 31.03.2020

    Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: «Habe auch Fehler gemacht»

    Schließt eine Rückkehr ins Fußball-Geschäft nicht kategorisch aus: Ex-DFB-Präsident Reinhard Grindel.

    Reinhard Grindel war ein ziemlich ungewöhnlicher DFB-Präsident. Als Quereinsteiger aus der Politik wirkte er immer ein bisschen fremd im Fußball-Geschäft. Vor einem Jahr wurde dem Verfechter strenger Compliance-Regeln eine Uhr aus der Ukraine zum Verhängnis.

  • Fußball: Umfrage zu Protesten in Bundesliga-Stadien

    Mi., 11.03.2020

    Ostbeverner Fanclubs haben wenig Verständnis für die Ultras

    Die Proteste der Ultras haben in den Bundesliga-Stadien eine neue Dimension erreicht. Milliardär Dietmar Hopp und der DFB sehen sich mit Schmähungen und Hassplakaten konfrontiert. Die Westfälischen Nachrichten befragten die heimischen Fanclubs nach ihrer Meinung.

  • Kongress in Amsterdam

    Di., 03.03.2020

    Perfekt: DFB-Vize Koch in UEFA-Exekutivkomitee gewählt

    Wurde ins UEFA-Exekutivkomitee gewählt: DFB-Vize Rainer Koch.

    Der Deutsche Fußball-Bund hat wieder ein Mitglied im Exekutivkomitee der UEFA. Vize-Chef Rainer Koch soll den Verband international wieder an wichtiger Stelle repräsentieren. Im Weltverband lässt Koch aber aus sportpolitischem Kalkül einem Franzosen den Vortritt.