Reinhard Hesse



Alles zur Person "Reinhard Hesse"


  • Zum Tod von Thomas Oppermann

    Mo., 26.10.2020

    Wegbegleiter reagieren bestürzt

    Der gebürtige Freckenhorster Thomas Oppermann ist am Sonntag in Göttingen gestorben. Das Foto entstand im Februar im Historischen Ratssaal seiner Geburtsstadt.

    Mit Bestürzung haben politische Wegbegleiter auf den plötzlichen Tod des Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann reagiert. Noch im Februar war der gebürtige Freckenhorster zur Talk-Show „Warendorfer Köpfe“ in seiner Geburtsstadt gewesen, auch, um sich ins Goldene Buch der Stadt einzutragen.

  • Service nicht nur in Zeiten von Corona

    Mi., 18.03.2020

    Händler liefern Lesefutter

    Anne und Bernd Kieskemper wollen in den nächsten Wochen Spiele, Schreibwaren und Bücher per Post schicken oder innerhalb Freckenhorsts persönlich zustellen.

    Schon früh am Morgen verzeichneten Marita und Reinhard Hesse ungewöhnlich viele Anrufe von Kunden, die sich mit Lesestoff für die kommenden mutmaßlich weitgehend freudlosen Wochen eindecken wollten und sich vergewisserten, ob die Buchhandlung noch geöffnet habe. Sie war geöffnet und will alle Lesehungrigen auch in den kommenden Wochen mit Lektüre versorgen.

  • 160 Jahre Katholische Bücherei: Abend der Buch-Tipps

    Do., 05.03.2020

    „Bücher sind etwas Großartiges“

    Reinhard Hesse von der Warendorfer Buchhandlung Ebbeke stellte dem interessierten Publikum in der Bücherei zehn neue Romane vor. Kleines Bild: Hildegunde Richter (KFD) und Frank Winkler (stellvertretender Büchereileiter) mit Gastreferent Reinhard Hesse.

    Die von Reinhard Hesse empfohlen Bücher hätten inhaltlich kaum unterschiedlicher sein können. „Bücher sind etwas Großartiges, auf jeder Seite gibt es etwas Neues zu entdecken“, sagte er bei der Lesung in der Bücherei mit Begeisterung.

  • Warendorfer Köpfe

    Mi., 05.02.2020

    Talk geht in die nächste Runde

    Sandra Reimann

    Bei den vier Köpfen, die sich diesmal den Fragen der Moderatoren stellen, könnten die Lebensläufe nicht unterschiedlicher sein. Alle vier schildern ihren Blick auf die Stadt Warendorf. Gäste am Donnerstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr im Hotel „Im Engel“ sind Thomas Oppermann, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Martin H. Richenhagen aus den USA, Landrat Dr. Olaf Gericke und die Warendorferin Sandra Reimann.

  • Zeitreisen mit Bruno Preisendörfer

    Di., 21.01.2020

    Kulinarisch-literarische Tour in Warendorf

    Viele Zuhörer nutzten die Chance, sich ein Buch des Autors zu kaufen und es direkt signieren zu lassen.

    Auf eine ganz besondere Zeitreise nahm am Freitag der in Berlin wohnende Bestsellerautor Bruno Preisendörfer die Zuhörer in Warendorf mit.

  • Top Ten bei Ebbeke

    Di., 05.11.2019

    Lesestoff für schlaflose Nächte

    Marita Hesse, Andre Auer und Reinhard Hesse stellten ihre ganz persönlichen „Top Ten“ der Neuerscheinungen des Bücherherbstes 2019 am Montagabend in der Buchhandlung Ebbeke vor.

    Ihre ganz persönlichen „Top Ten“ der Buch-Neuerscheinungen dieses Herbstes haben Marita und Reinhard Hesse am Montagabend in ihrer Buchhandlung einem vorwiegend weiblichen Publikum präsentiert. Passagen aus den Romanen las Andre Auer – und machte damit Appetit auf Krimi, Familien-Saga oder Entwicklungsroman.

  • Premiere am 22. Oktober

    Mo., 07.10.2019

    Neue Talkshow: „Warendorfer Köpfe“

    Premiere am 22. Oktober: Neue Talkshow: „Warendorfer Köpfe“

    So ähnlich wie beim Talk mit Markus Lanz, der prominente Gäste und Experten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu seiner bunten Talkrunde im ZDF einlädt, möchten Christoph Hess, Reinhard Hesse und Gerhard Leve am 22, Oktober mit ihren Gästen ins Gespräch kommen. Diesmal sind es fünf Gäste, die einzeln vorgestellt werden und ihre persönlichen Erfahrungen zu den Themen einbringen. Die Idee, so die drei Moderatoren: Menschen, die hier wohnen und arbeiten, zu ihrem Leben und ihren Ansichten zu befragen. „Prominente Köpfe“, da sind sich die drei sicher, gibt es in Warendorf genug.

  • Prominente Köpfe

    Di., 10.09.2019

    Premiere für Warendorfer Talk

    Reinhard Hesse, Christoph Hess und Gerhard Leve laden zum Warendorfer Talk ein. Premiere ist am 22. Oktober im Hotel im Engel.

    Wir wollen ein bisschen Richtung Markus Lanz gehen“, verriet Gerhard Leve. Unter dem Motto „Warendorfer Köpfe“ sollen Persönlichkeiten aus Warendorf, die hier mal gelebt haben oder maßgeblich etwas in Warendorf bewegt haben, in einer Talkrunde zusammen kommen. „Wir möchten die Menschen hinter den Persönlichkeiten zeigen und es ‚menscheln‘ lassen“, erklärte Christoph Hess das neue Talk-Format: Warendorfer Köpfe.

  • Autorenlesung der besonderen Art in der Marienkirche

    Di., 13.11.2018

    Jessas, Maria und Josef

    Kreisdechant Peter Lenfers und Buchhändler Reinhard Hesse (Buchhandlung Ebbeke) freuen sich auf Rainer Maria Schießler in der Marienkirche

    Rainer Maria Schießler ist katholischer Pfarrer, der durch seine unkonventionelle Seelsorge und medienwirksamen Aktionen als einer der bekanntesten Kirchenmänner Deutschlands gilt. Kreisdechant Peter Lenfers und Buchhändler Reinhard Hesse (Buchhandlung Ebbeke) freuen sich am Mittwoch auf eine besondere Autorenlesung in der Marienkirche.

  • Mechtild Borrmann stellt Buch „Grenzgänger“ vor

    Mi., 07.11.2018

    Düsteres Kapitel der Nachkriegszeit

    Fesselnde Lektüre: Mechtild Borrmann stellte am Montag in der Buchhandlung Ebbeke ihr neues Buch „Grenzgänger“ vor.

    Herbstzeit ist Lesezeit. Wie wäre es mit einem Buch von Mechthild Borrmann? Am Montagabend stellte die Bielefelder Autorin ihr neues Werk „Grenzgänger“ vor. Ein hoch-interessantes Buch mit einem Thema, so bedauert auch die Autorin selbst, das bislang wenig beachtet wurde: Es geht um das Schicksal von Heimkindern in den ­50er und 60er Jahren.